BMW 518d F10 LCI: Facelift bringt 5er neuen Basis-Diesel mit 143 PS

BMW 5er | 8.02.2013 von 24

Mit dem BMW 5er Facelift im Sommer 2013 bekommt die 5er-Reihe offenbar auch einen neuen Basis-Diesel. Unterhalb des 520d startet dann der neue BMW 518d …

Mit dem BMW 5er Facelift im Sommer 2013 bekommt die 5er-Reihe offenbar auch einen neuen Basis-Diesel. Unterhalb des 520d startet dann der neue BMW 518d F10 LCI mit 143 PS, was den Einstiegspreis von Limousine und Touring (F11 LCI) weiter nach unten drückt. Der 2,0 Liter große Vierzylinder-Turbodiesel ist bereits aus zahlreichen Baureihen bekannt und nach Ansicht von BMW offenbar auch geeignet, die 5er-Reihe effizient anzutreiben.

Dank 300 Newtonmeter Drehmoment zwischen 1.750 und 3.000 U/min dürfte der 518d im Alltag für viele Fahrer kaum langsamer sein als der 41 PS stärkere 520d, nennenswerte Verbrauchsvorteile sollte man sich andererseits aber ebenfalls nicht erhoffen.

BMW-5er-Facelift-F11-LCI-Touring-2013-Erlkoenig

Insgesamt wird das Facelift für die BMW 5er-Reihe sehr dezent ausfallen, wie auch die nur leicht getarnten Prototypen und Erlkönige erahnen lassen. Vor den Blicken der Öffentlichkeit verborgen werden vor allem die Leuchteinheiten und die Schürzen an Front und Heck, außerdem gibt es Änderungen an den Außenspiegeln und den Chrom-Elementen der vorderen Kotflügel. Wie beim BMW 7er Facelift 2012 werden die Blinker auch beim BMW 5er Facelift 2013 in die Außenspiegel wandern, an den Kotflügeln bleiben nur noch die Sensoren für den optional erhältlichen Einparkassistent und ein Zierelement.

Auch im Innenraum sind keine großen Sprünge zu erwarten, denn durch ständiges Updaten ist der 5er auch drei Jahre nach seinem Marktstart noch auf der Höhe der Zeit – unter anderem mit dem seit Juli 2012 erhältlichen multifunktionalen Instrumentendisplay, das mit dem 7er Facelift vorgestellt wurde. Vielleicht die größte Neuerung ist der neue iDrive Touch-Controller, der im Juli 2013 flächendeckend eingeführt wird.

Eingeführt wird das BMW 5er Facelift im Sommer 2013, gleichzeitig für die Limousine, den Touring und natürlich auch den weiterhin etwas eigenständiger positionierten 5er Gran Turismo.

(Foto: PIXNER / Tesladrivers.blogspot.com für BimmerToday)

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden