Neue Spyshots aus Landshut zeigen uns das BMW 6er Cabrio mit dem noch nicht vorgestellten M Sportpaket, dessen Schürzendesign aber seit der vor einigen Tagen versehentlich von BMW geschalteten Werbung zum 6er Coupé F13 mit M Paket kein Geheimnis mehr darstellt. Unsere Bilder zeigen nun das Cabrio in der exklusiv für das M Sportpaket verfügbaren Außenfarbe Imolarot Metallic, die bereits von diversen anderen Modellen bekannt ist.

Außerdem verfügt der Prototyp noch über zwei weitere interessante Details: Bei den Scheinwerfern handelt es sich um die neuen Voll-LED-Leuchteinheiten und auch die Leichtmetallräder wurden so noch nicht gesehen. Es handelt sich um die 20 Zoll-Doppelspeiche 373 M, die als Alternative zur 351 M in 19 Zoll angeboten wird.

Außerdem sehen wir die Auspuffendrohre mit Blenden in Dark Chrome, wie sie auch beim BMW X5 E70 Bestandteil des M Sportpakets sind. Es ist denkbar, dass auch der BMW 640i mit M Sportpaket über die Endrohr-Form des 650i verfügt, weshalb sich nicht anhand der Endrohre sagen lässt, ob es sich beim gezeigten Cabrio um einen 650i handelt. Hinweise liefern allerdings die auch seitlich verchromten Nieren und nicht zuletzt die Reflektoren vor den Vorderrädern, die ausschließlich beim US-Modell Verwendung finden – und dort gibt es zunächst nur den 650i mit 407 PS starkem V8-Biturbo.

Wie üblich wird das M Sportpaket auch diverse Komponenten für den Innenraum beinhalten, darunter das ansatzweise zu sehende M Sportlenkrad mit Schaltwippen. Offizielle Infos und Bilder wird es leider erst in ein paar Wochen geben, aber große Überraschungen sind ja ohnehin nicht mehr zu erwarten.

Do you like this article ?