BMW M baut verschärfte Variante der M3 Limousine E90

BMW M3 | 1.04.2011 von 8

Nur als kleiner Vorgeschmack auf die hunderten Bilder von exklusiven Fahrzeugen, die wir im Lauf des heutigen Tages noch online stellen werden, sind die folgenden …

Nur als kleiner Vorgeschmack auf die hunderten Bilder von exklusiven Fahrzeugen, die wir im Lauf des heutigen Tages noch online stellen werden, sind die folgenden Bilder zu verstehen. Gleich zu Beginn der heutigen Veranstaltung in Garching hat die M GmbH ein neues Fahrzeug angekündigt, zu dem noch nicht viele Details bekannt sind, aber schon jetzt klingt es sehr spannend.

Es wird sich um eine BMW M3 Limousine (E90 LCI) handeln, die in limitierter Stückzahl noch im Jahr 2011 auf den Markt kommen soll. Die Idee ist dabei ähnlich wie beim BMW M3 GTS, es geht also um etwas weniger Alltagstauglichkeit und dafür noch mehr Sportlichkeit. Leichtbau spielt dabei eine wichtige Rolle und auch die Motorleistung soll erhöht worden sein – sie befindet sich nun zwischen dem 420 PS starken M3 und dem 450 PS starken BMW M3 GTS.

Weitere Details wird es allem Anschein nach im Rahmen des M Festivals zum 24 Stunden-Rennen am Nürburgring geben, wir müssen uns also noch etwas gedulden. Weitere Infos folgen in den nächsten Stunden, das Warten lohnt sich!

 

8 responses to “BMW M baut verschärfte Variante der M3 Limousine E90”

  1. Anonymous says:

    Ist dies nun der Fall von April April? 😀 irgendwann muss die Ente doch mal kommen…

  2. iQP says:

    Benny bist du heute in Garching?

  3. Houserocker says:

    Dann lass mal hören, April April

  4. […] am letzten Freitag in Garching denken, kann es sich dabei eigentlich nur um die angekündigte Leichtbau-Version der BMW M3 Limousine handeln, die auf dem M Festival im Rahmen des 24 Stunden-Rennens auf dem Nürburgring vorgestellt […]

  5. […] vor einigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass die von BMW am 1. April angekündigte Leichtbau-Variante auf Basis der BMW M3 Limousine laut Auto Motor und Sport auf den Namen GTS hören wird. Nun gibt es einen weiteren Hinweis für […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden