Wie angekündigt ist auch Lumma Design auf dem Genfer Automobilsalon 2011 vertreten und zeigt einen sehr speziellen Umbau auf Basis des BMW X6. Das Lumma CLR X 650 genannte Fahrzeug verfügt über vier Schalensitze von Recaro und somit einen einzigartigen Innenraum, der überdies sehr hochwertig wirkt.

Mit den Farben Schwarz und Beige und den jeweils passenden Kontrastnähten wird eine edel-sportliche Atmosphäre geschaffen und neben feinem Leder spielen vor allem die Materialien Alcantara und Carbon eine wichtige Rolle. Dabei ist es besonders beeindruckend, mit welcher Sorgfalt beinahe alle Stellen des Innenraums mit Alcantara bezogen wurden.

Lumma-Design-BMW-X6-CLR-X-650-Genf-2011-02

Angetrieben wird der Lumma CLR X 650 von einem 340 PS starken Turbodiesel mit sechs Zylindern in Reihe, der ein maximales Drehmoment von 670 Newtonmeter zur Verfügung stellt.

Deutlich streitbarer als der Innenraum wurde das Exterieur gestaltet. Das umfangreiche Bodykit sorgt für eine deutliche Verbreiterung des Fahrzeugs und macht den X6 noch auffälliger. Wie bei sehr vielen anderen Fahrzeugen in Genf spielt der leichte und zugleich gut aussehende Werkstoff Carbon auch hier eine wichtige Rolle. Auffällig sind auch die Felgen im 22 Zoll-Format, die mit 295 respektive 335 Millimeter breiten Reifen bezogen sind.

Do you like this article ?