Erstes Foto vom MINI-i? Project i wird konkreter

MINI | 14.05.2009 von 2

Bereits vor einigen Tagen ist durchgesickert, dass das unter Project i entwickelte Megacity-Vehicle unter der Marke MINI vertrieben werden wird. Dabei erscheint momentan der Name …

Bereits vor einigen Tagen ist durchgesickert, dass das unter Project i entwickelte Megacity-Vehicle unter der Marke MINI vertrieben werden wird.

Dabei erscheint momentan der Name MINI-i (und diverse andere mögliche Schreibweisen dieses Namens) favorisiert zu werden. Bei automobile-magazine.fr ist nun ein Foto aufgetaucht, das uns angeblich dieses Fahrzeug zeigt.

Ob das wirklich so ist, können wir nicht beurteilen. Zu sehen ist ein dezent verändertes MINI-Gesicht, allerdings mit einer relativ langen Motorhaube, wenn man es mit anderen Fahrzeugen wie dem Toyota iQ oder dem Smart vergleicht.

mini-i-01

Wie uns Scott27 bei Germancarzone bestätigen konnte, handelt es sich aber tatsächlich um den MINI-i und nicht, wie vom französisichen automobile-magazine vermutet, um die nächste Generation des MINI Hatchback.

Den MINI-i soll es sowohl mit hocheffizienten Verbrennungsmotoren als auch mit Elektroantrieb wie beim MINI E geben. Bei den Verbrennungsmotoren kommen neben den Motoren von BMW Motorrad auch die neuen Dreizylinder in Frage.

Laut BMW-Chef Norbert Reithofer werden wir erste Früchte von Project i, also wohl den MINI E, noch in der ersten Hälfte des kommenden Jahrzehnts sehen.

Wir dürfen dann auf jeden Fall Werte von deutlich unter 100 Gramm CO2-Ausstoß pro Kilometer erwarten. Andererseits steht aber auch heute schon fest, dass der MINI-i kein Schnäppchen wird.

(Bild: automobile-magazine.fr)

  • aco

    Könnte dies nich der Mini Crossover sein sieht zumindest einbischen hoch aus.

  • Benny

    Ja, *kann* sein. So richtig zu wissen scheint es niemand… 😉

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden