BMW 6er GT: M Performance Tuning-Zubehör für den G32

BMW 6er | 6.07.2017 von 4

Direkt zum Marktstart am 11. November 2017 wird auch das BMW M Performance Tuning-Zubehör für den neuen BMW 6er GT G32 erhältlich sein. Das hauseigene …

Direkt zum Marktstart am 11. November 2017 wird auch das BMW M Performance Tuning-Zubehör für den neuen BMW 6er GT G32 erhältlich sein. Das hauseigene Sportprgramm für spür-, hör- und sichtbare Dynamik basiert auf dem optionalen M Sportpaket und geht in vielen Aspekten noch einen Schritt weiter – für mehr Performance und natürlich für eine noch sportlichere Optik.

Schon auf den ersten Blick rücken dabei die schwarzen Nieren in den Blick, das Design-Programm für das Exterieur umfasst aber noch einige weitere Zutaten: Außenspiegelkappen aus Carbon, bis zu 21 Zoll große Felgen und die BMW M Performance Dekorstreifen in Frozen Black und Grau setzen besonders in Kombination mit hellen Lackierungen starke Akzente. Dass die Tuning-Komponenten auf einem weißen BMW 6er GT präsentiert werden, ist vor diesem Hintergrund keine Überraschung.

Sowohl der Optik als auch dem Sound dienen die Schalldämpfersysteme von BMW M Performance. Die Edelstahl-Abgasanlagen für 630i und 640i sind je nach Motorisierung mit runden oder trapezförmigen Endrohren ausgestattet, die Endrohrblenden sind in Chrom oder Carbon ausgeführt.

Für eine spürbare Veränderung gegenüber der Serie sorgt auch die BMW M Performance Sportbremsanlage mit rot lackierten Bremssätteln. An der Vorderachse kommen Vier-Kolben-Festsattelbremsen mit innenbelüfteten und angelochten Bremsscheiben zum Einsatz, an der Hinterachse verzögert eine Ein-Kolben-Faustsattelbremse. Im Vergleich zur Serien-Bremse verspricht diese Lösung in erster Linie mehr Ausdauer bei extremer Belastung und eignet sich daher besonders für Fahrer, die häufig sehr dynamisch unterwegs sind.

Für den Innenraum umfasst das BMW M Performance Tuning-Programm für den BMW 6er GT G32 derzeit nur ein unten abgeflachtes Sportlenkrad mit Alcantara-Bezug im Griffbereich und 12-Uhr-Markierung. Genau wie bei allen anderen Komponenten erfolgt auch in diesem Fall der Einbau direkt beim BMW-Händler, negative Auswirkungen auf die Gewährleistung seines Autos muss dabei niemand befürchten.

4 responses to “BMW 6er GT: M Performance Tuning-Zubehör für den G32”

  1. Sniickers says:

    Die Performance-Modelle sind doch immer weiß, oder?

    • M. Power says:

      Eigentlich nicht, M Performance gibt es für alle Farben. Nur bei weiss kommen die Teile am besten zu Geltung und darum wählt BMW wohl diese Farbe.
      In der Schweiz gab es den 335er M Performance Limited Edition in schwarz und weiss.

  2. Tigerfox says:

    Also eigtl. ist ein Skandal, dass dieses monster überhaupt Performance-Komponenten kriegt und dann auch noch tlw. welche, die anderen Modellen fehlen (PErformance ESD für 630i, owbohl es keinen für den 125i und 220i/230i gibt), aber 99% dieser Angebote erklärt sich aus der nahen Verwandtschaft mit dem 5er.
    Das ist sowieso das albernste an dem ganzen Ding hier: Er soll über den Namen deutlicher vom 5er differenziert werden, ist aber optisch wie technisch noch näher mit ihm verwandt als der alte 5er GT (der war ja technisch wie optisch eher ein 7er).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden