BMW Alpina B5 Touring G31: Der 325-km/h-Kombi mit 608 PS!

BMW 5er | 10.03.2017 von 12

In Genf war er noch nicht zu sehen, aber der neue BMW Alpina B5 Touring G31 wurde zumindest virtuell dennoch bereits enthüllt. Der Power-Kombi aus …

In Genf war er noch nicht zu sehen, aber der neue BMW Alpina B5 Touring G31 wurde zumindest virtuell dennoch bereits enthüllt. Der Power-Kombi aus Buchloe rollt gemeinsam mit der Limousine in den Handel und trägt die gleiche Technik unterm Blech, bietet mit bis zu 1.700 Liter Kofferraum-Volumen aber deutliche Vorteile im Alltag. Auf die Performance wirkt sich die praktischere Karosserieform allerdings kaum negativ aus, schließlich hat der BMW Alpina B5 Touring ebenfalls 608 PS an Bord – da wirken sich 100 Kilogramm zusätzliches Gewicht kaum spürbar auf die Fahrleistungen aus.

Konkret verspricht Alpina, dass der neue B5 G31 innerhalb von 3,6 Sekunden von 0 auf 100 beschleunigen kann. Das ist zwar eine Zehntelsekunde langsamer als die Limousine, diesen kaum relevanten Nachteil dürften Kombi-Kunden aber liebend gern in Kauf nehmen. Auch bei der Höchstgeschwindigkeit schneidet der BMW Alpina B5 Touring mit 325 km/h etwas schlechter als die bis zu 330 km/h schnelle Limousine ab, er lässt damit aber noch immer jeden serienmäßigen BMW M klar hinter sich.

Auch diesseits der 300er-Marke punktet der BMW Alpina B5 Touring G31 mit seinem in Buchloe überarbeiteten V8-Biturbo. Der aus dem aktuellen B7 bekannte Achtzylinder mit 4,4 Liter Hubraum stellt seine Nennleistung von 608 PS zwischen 5.750 und 6.250 Umdrehungen zur Verfügung, das maximale Drehmoment von 800 Newtonmeter liegt zwischen 3.000 und 5.000 U/min an. Dass diese Zahlen in der Praxis für brachialen Vortrieb in absolut jeder Lebenslage stehen, kann jeder B7-Fahrer bestätigen – und der serienmäßige Allradantrieb hilft auch dem B5 dabei, die Kraft stets souverän auf die Straße zu bringen.

Da es zumindest die letzte M5-Generation nicht als Kombi gab, genießt der BMW Alpina B5 Touring G31 bei vielen Liebhabern starker Kombis eine absolute Sonderrolle. Denn wer regelmäßig viel zu transportieren hat, kein SUV wie den X5 M fahren möchte und der Marke BMW treu bleiben möchte, hatte in den letzten Jahren nur dank Alpina überhaupt die Chance dazu.

12 responses to “BMW Alpina B5 Touring G31: Der 325-km/h-Kombi mit 608 PS!”

  1. Olüm Digga says:

    ALPINA ist ok. gute jungs. noch zweieinhalb stunden, dann unterschreibe ich. B4S in alpinagrün und braunem leder, ohne dekor, mit sperrdiff. danach gibts zur feier des tages nen fetten dönerteller mit alles ohne scharf. danach raki auf warmem wasser.

    • Kommentator says:

      Das Rätsel aller Rätsel bei bimmertoday hat ein Ende:

      Ich habe EBEN zufällig erfahren, WAS ” O L Ü M ” bedeutet – von meiner geliebten Spanierin B.M.
      – das heißt “MENSCHENSKIND !” …
      … da kann ich nur sagen: “Menschenskind Digga, schreib uns nicht so´n Müll – ständig”

      oder ganz höflich auf Deutsch: “Mensch Meier!”

      … bist also DOCH Türke.
      Viel Spaß mit Deinem nach Türkenmanier aufgemotzten 3er – alias B4S, so nennt er sich im Paradies, dort bei den 72 Jungfrauen …

      • /// Rick Supertrick says:

        Ölüm heisst Tod. Dicker. 🙂

        • Kommentator says:

          interessant … dann hat/hätte das 2 grundverschiedene Bedeutungen; ich habe ´aus erster Hand´- da lange genug, viel zu lange mit einem Türken verheiratet – die Übersetzung “Menschenskind!”
          … aber ist Olüm dasselbe wie Ölüm ??? — Pünktchen nur auf dem U …

          Ölum dagegen wäre isländisch – und hieße “Allah, Allah”

    • Kommentator says:

      Palim, palim, hallo Benutzer oder BenÜtzer @olmdigga:disqus , klärst Du uns, @Ricksupertrick:disqus und mich, @bimmertodaykommentator:disqus auf ??
      WAS heißt bei DIR “Olüm” oder “Olüm Digga” ? – “auf gut Deutsch” …

  2. Fagballs says:

    Bis auf den Roman auf der Heckklappe schick. Wer braucht da noch nen M5, den es als Touring dann eh nicht gibt?

  3. Dailybimmer says:

    3.5 Sekunden klingen nicht schlecht, aber Tesla’s S P100D mit 2.2 Tonnen erledigt das in 2.5 Sekunden und ist so ganz nebenbei der Sprintkönig unter den Limos.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden