G-Power BMW X6 M50d: Diesel-Tuning sorgt für 455 PS

BMW X6 | 29.09.2015 von 9

Kurze Zeit nach dem X6 M nimmt sich G-Power auch den BMW X6 M50d zur Brust und verhilft dem stärksten Diesel der aktuellen BMW-Palette zu …

Kurze Zeit nach dem X6 M nimmt sich G-Power auch den BMW X6 M50d zur Brust und verhilft dem stärksten Diesel der aktuellen BMW-Palette zu deutlich mehr Leistung. Im Kern des Tuning-Projekts für die selbstzündende BMW M Performance-Variante des BMW X6 F16 steht ganz klar die Leistungssteigerung für den Triturbo-Diesel, die in Aresing entweder mit Hilfe einer Kennfeldänderung oder per Leistungsmodul realisiert wird.

Das Resultat sind in beiden Fällen 455 PS und 870 Newtonmeter, der Weg dorthin ist aber jeweils unterschiedlich. Das Leistungsmodul G-Power D-Tronik 5 V1 schaltet die volle Leistung beispielsweise erst bei voll durchgedrücktem Gaspedal frei und nutzt ansonsten die auf 381 PS und 740 Newtonmeter ausgerichtete Serien-Software.

G-Power-BMW-X6-M50d-Tuning-Diesel-02

Die Kennfeld-Optimierung Bi-Tronik 2 V1 kann individuell an die Wünsche des Kunden angepasst werden und erlaubt unter anderem  spezielle Abstimmungen von Ansprechverhalten und Leistungsentfaltung. Beide Lösungen erhalten alle serienmäßigen Motorschutzfunktionen und sind mit einer Aufhebung der Vmax-Limitierung bei 250 km/h kombinierbar. Wie schnell der G-Power BMW X6 M50d mit seinen 455 PS fahren kann, sagt der Tuner allerdings nicht.

Äußerlich unterscheidet sich der gezeigte BMW X6 M50d nur durch die 23 Zoll großen Schmiederäder Hurricane RR, die rundum mit 305 Millimeter breiten Reifen bezogen sind. Bei der Wahl dieser Felgen können die Kunden zwischen den Farben Jet Black, Gun Metal Grey und Stardust Silver wählen, außerdem sind glanzgedrehte oder polierte Oberflächen erhältlich. Ein besonderes Individualisierungs-Highlight ist die Option, die Felgen mit einer bis zu 15 Zeichen langen Signatur zu personalisieren.

Für das Plug & Play-fähige Leistungsmodul stellt G-Power einen Preis von 2.998,80 Euro in Rechnung, die Kennfeldänderung mit individueller Abstimmung der Motor-Software kostet 2.499 Euro. Für beide Varianten gibt es auf Anfrage auch ein Garantiepaket bis zu einer Laufleistung von 100.000 Kilometern.

(Bilder & Infos: G-Power)

9 responses to “G-Power BMW X6 M50d: Diesel-Tuning sorgt für 455 PS”

  1. Lennard´s Fremdsprachen says:

    Mich interessieren nur zwei Fragen:

    1. Wie hoch sind die NOx Werte und stimmen die Laborwerte mit der Realität überein ?
    2. Kann der X6 50d auch in der Land- und Forstwirtschaft einen sinnvollen Dienst verrichten ?

    Anmerkung: dieser Kommentar wurde kurz und bündig gefasst, damit auch Hauptschüler wie @Pro_Four diesem geistig folgen können.

    • M54B25 says:

      Darauf kann es nur eine Antwort geben:

      “Beim X6 50d sollte jedoch berücksichtigt werden, dieses Vehikel kommt überwiegend in
      der Forstwirtschaft zum Einsatz.

      Die erhöhte Anhänge- und Zuglast
      erfordert einen höheren Abgasausstoß, als bei einem BMW 2er Cabrio, das
      zumeist von der verzogenen fdp-Zahnarzt Tochter, lediglich mit
      Handgepäck in Form eines degenerierten Pfiffi auf dem Beifahrersitz,
      gefahren wird.

      Der Waldarbeiter (Forstwirt) fällt, entastet und
      vermisst unseren Baum. Forstwirte müssen gut ausgebildet sein, da das
      Baumfällen schwierig und zum Teil auch gefährlich ist. Um die vorhandene
      Verjüngung und die stehenbleibenden Bäume nicht zu beschädigen, müssen
      sie die Richtung exakt bestimmen, in die sie die Bäume fällen. Danach
      werden an unserem Stamm die Äste abgesägt und seine Länge und sein
      Durchmesser gemessen.

      Der X6 50d zieht anschließend den Stamm mit einer Seilwinde aus dem Wald an den nächsten
      Forstwirtschaftsweg.

      Dieser enorme Kraftaufwand erlaubt einen
      höheren Abgaswert dieses Fahrzeugs, denn die Baumpflege kommt allen
      Bürgern zu Gute, nicht nur den “Öko-Faschisten”.”

      (Etwaige Copyright-Ansprüche werden wohlwollend anerkannt 🙂 )

      • Lennard´s Fremdsprachen says:

        Frage zwei korrekt beantwortet – Respekt !

        Und was ist mit Frage eins ?

        • M54B25 says:

          Nichts einfacher als das:

          “Nun ja vielleicht oder eher nein – Ich gebe Ihnen aber mein Wort, bei all dem werden wir mit der nötigen Transparenz und Offenheit vorgehen.”

          • Lennard´s Fremdsprachen says:

            Das (Ehren)-Wort von Herrn W. habe ich bereits vor einigen Tagen hier bei bimmertoday.de kommentiert.
            (siehe meine Kommentare im Profil nachlesbar).

            Falls tatsächlich(?) nicht gelesen, hier noch einmal das “Original”

            https://www.youtube.com/watch?v=PCn-C6AkLm0

            • M54B25 says:

              Und Du meinst ich oute mich jetzt hier als Lemming-Stalker 🙂 – no way…

              • Lennards privat says:

                Im Gegensatz zu meinem Chef (unser GröVaZ = der größte Vorsitzende aller Zeiten), der bekanntlich von den Wählern und Wählerinnen der BRD im Mai 2014 ins Europa Parlament gewählt wurde, verlasse ich ausnahmsweise mal meinen “Turm” und spreche als ganz normaler Bürger, völlig ungeschminkt:

                [Soll heißen: ***Ironie off***]

                1. Du scheinst die Spielregeln, Nutzungsbedingungen von Disqus nicht oder nur völlig unzureichend zu kennen, die darüber hinaus weitaus umfangreicher sind, als diese hier zur Anwendung kommen. (z.B. Moderation vor Freigabe oder Gast-Funktion, u.a….)

                Jeder kann über das Profil, sofern dieses nicht “als privat verschlüsselt, geschützt” ist, die Kommentare eines beliebigen Users lesen.
                Das hat mit Stalking rein gar nichts zu tun.

                Über “Join Disqus to get your own profile like this” stehen darüberhinaus über Facebook, Twitter und E-Mail weitere Funktionen der Anwender zur Verfügung, insofern diese für zulässig freigeben wurden.

                2. Heiße ich natürlich nicht Lennards, sondern dieser Künstlernamen hatte ausschließlich den Sinn und Zweck, einen anderen User, der zuvor als Lennards Mutter/eure Mutter/etc… mit EINMAL ANMELDUNGEN auftrat, zu vertreiben (ein Blick ins Profil beweist das ziemlich klar) – übrigens bis heute seit meinem Erscheinen hier mit Erfolg, dafür müssten mir die bimmertoday- Leser eigentlich sogar ziemlich dankbar sein :-)))

                3. Mein Avatar zeigt einen vertrottelten FC Bayern Fan, den ich zuvor auf weltonline.de (Sparte Sport/Fußball) mit meinen Kommentaren mit Erfolg vor zirka einem halben Jahr verjagt habe, indem dieser nur noch als Gast (ist dort über Disqus möglich !!!) postet und sein Original Konterfei, samt richtigem Vor- und Zunamen entfernt hat.

                4. und letztens, als PARTEI Soldaten haben wir natürlich andere Ziele, als hier teils unterbelichtete, bildungsferne Bubis ein wenig zu provozieren, unser Ziel ist die Machtübernahme, die endgültige Teilung Deutschland ist unser Message (Zitat: Chlodwig Poth) .

                …an welcher Stelle habe ich gleich noch ***Ironie off*** wieder aufgehoben ???

                • M54B25 says:

                  Und ich dachte Du hättest Humor…
                  Natürlich habe ich dein Profil etwas genauer studiert und auch das Barschel Zitat stammt von Dir, das hättest Du erkennen können.

                  Was Du so in deiner Freizeit machst (außer die forstwirtschaftlichen Tätigkeiten natürlich 🙂 ) sei Dir selbst überlassen. Du siehst aber an vielen Kommentaren, dass vielen User diese Art der Forenreglementierung nicht gefällt. Leute mit z.T. wirklich an den Haaren herbeigezogenen Beiträgen und Querbeziehungen zu einer besseren Diskussionsqualität zu motivieren, funktioniert nicht.

                  • Lennard´s Fremdsprachen says:

                    Ich werde für meine Kommentare bezahlt, NUR das ist meine Freizeit.

                    Ja, richtig erkannt, die Forenregeln funktionieren nicht, denke mal darüber nach, ob genau DAS mein Motiv sein könnte ;-)))

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden