BMW 1er Fashionista: Limitiertes Sondermodell in Karmesinrot

BMW 1er | 26.08.2015 von 3

Bei BMW Japan ist man offenbar auf den Geschmack gekommen: Mit dem BMW 1er Fashionista erhalten die Kunden aus dem Land der aufgehenden Sonne ein weiteres …

Bei BMW Japan ist man offenbar auf den Geschmack gekommen: Mit dem BMW 1er Fashionista erhalten die Kunden aus dem Land der aufgehenden Sonne ein weiteres Sondermodell, das nur in geringen Stückzahlen gebaut werden soll. 380 Einheiten der speziell an Frauen gerichteten Fashionista-Edition sind geplant, alle Exemplare kommen als BMW 118i F20 LCI mit 136 PS starkem Dreizylinder-Motor in den Handel.

Einschränkungen gibt es nicht nur bei der Motorisierung, auch die Farb-Optionen des Sondermodells werden von BMW Japan minimiert: Zur Wahl stehen lediglich Karmesin-Rot und Mineralweiß Metallic. Die Lackierung wird stets mit den 17 Zoll großen Leichtmetallrädern Y-Speiche 380 kombiniert.

BMW-1er-Fashionista-Edition-2015-118i-F20-LCI-Sondermodell-Japan-01

Betont edel und hochwertig geht es im Innenraum zu, hier kommt die limitierte BMW 1er Fashionista Edition unter anderem mit schwarzer Leder-Ausstattung Oyster, weißen Acrylglas-Interieurleisten, Komfortzugang, Rückfahrkamera, Licht-Paket, Klimaautomatik, Sitzheizung und aktiver Geschwindigkeitsregelung ACC.

Zur Serienausstattung des BMW 1er Fashionista zählt auch die Achtgang-Automatik, die das Leergewicht des 118i Fünftürers auf 1.395 Kilogramm inklusive Fahrer und Gepäck anhebt. Der Turbo-Dreizylinder beschleunigt die Kompaktklasse in 8,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h, das manuelle Getriebe ist im Fall des 118i zwei Zehntelsekunden schneller. Der Normverbrauch des 118i liegt je nach Getriebe und Bereifung zwischen 4,8 und 5,4 Liter auf 100 Kilometer.

3 responses to “BMW 1er Fashionista: Limitiertes Sondermodell in Karmesinrot”

  1. Chris35i says:

    Bitte schreibt in ein paar Monaten, wie viele Frauen sich das Teil gekauft haben (Privat, nicht Firmen). Finde ich jetzt nicht so der Knaller das Teil – die Außenfarbe naja, nix Besonderes und innen zuviele Farben (Silber, schwarz, Weiß, beige). Komisch auch, dass das Model für das Sondermodell (Achtung: Verwechslungsgefahr) mal so gar nicht japanisch aussieht…

  2. 135iCoupe_N55 says:

    Die Japaner kriegen gefühlt jede Woche ein neues Sondermodell^^

  3. Fagballs says:

    Das ist ein Linkslenker und soll ein Sondermodell für Japan sein? Kann ich gerade nicht glauben…

    Das rot find ich ja eher meh und innen sieht der auch gar nicht mal so gut aus.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden