BMW-Vorstand Diess: “Der 2er Active Tourer ist ein echter BMW!”

BMW 2er Tourer | 21.07.2014 von 18

Für so manchen Freund der Marke BMW ist der neue 2er Active Tourer ein Familienmitglied, dem eher skeptisch als mit großer Vorfreude entgegengesehen wird. Der …

Für so manchen Freund der Marke BMW ist der neue 2er Active Tourer ein Familienmitglied, dem eher skeptisch als mit großer Vorfreude entgegengesehen wird. Der erste Kompakt-Van aus München setzt auf Frontantrieb und quer eingebaute Motoren, viele Modelle werden von Dreizylinder-Triebwerken angetrieben. Dass die Gewichtsverteilung bei einem solchen Konzept frontlastig ausfällt, versteht sich von selbst.

Dennoch ist man in München davon überzeugt, mit dem BMW 2er Active Tourer genau das richtige Angebot für diese Fahrzeugklasse auf die Räder gestellt zu haben. Im Kurz-Interview erklärt Dr. Herbert Diess, Mitglied des Vorstands der BMW AG und zuständig für den Bereich Entwicklung, warum der Van aus seiner Sicht ein echter BMW ist.

BMW-Vorstand-Dr-Herbert-Diess-zu-Frontantrieb-BMW-2er-Active-Tourer

Der BMW 2er Active Tourer bricht viele Tabus bei BMW. Warum tun Sie das?
Dr. Herbert Diess: Wir erwarten, dass das Premiumsegment in den kommenden zehn Jahren vor allem in den kleineren Fahrzeugklassen stärker wachsen wird. Daran wollen wir mit neuen Modellen teilhaben. Heute gibt es Kunden, die zwar gerne BMW fahren würden, für die wir aber noch kein passendes Angebot haben. Der BMW 2er Active Tourer wird für BMW also neue Zielgruppen erschließen.

Ein frontgetriebener BMW – passt das zur Marke?
Dr. Herbert Diess: Zuallererst: Der BMW 2er Active Tourer ist ein echter BMW. BMW steht für Freude am Fahren. Und das wird immer so bleiben. Wir haben im Konzern schon viele Jahre Erfahrung mit frontgetriebenen Fahrzeugen, die großen Fahrspaß bieten.
Davon abgesehen bietet der Frontantrieb in dieser Fahrzeugklasse aber durch den vorne quer eingebauten Motor auch konzeptionelle Vorteile. Wir können beispielsweise im Innenraum eine erhöhte Sitzposition, ein großes Platzangebot mit einem Kofferraum-Volumen von bis zu 1.510 Litern und eine hohe Funktionalität anbieten.

Welche Kunden wollen Sie denn damit erreichen? Wer soll dieses Fahrzeug fahren?
Dr. Herbert Diess: Unsere Kunden schätzen, dass wir unser Portfolio mit innovativen Konzepten erweitern. Sie erwarten das fast schon von uns als führendem Hersteller im Premiumsegment. Der BMW 2er Active Tourer spricht Menschen an, die bei kompakten Außenmaßen einen geräumigen Innenraum möchten. Unsere Kunden wünschen sich ein Automobil, das in der Stadt einen guten Überblick bietet und sich gut parken lässt. Zudem soll es Platz für alle möglichen Freizeitaktivitäten bieten und dabei klar als BMW erkennbar sein. Und natürlich wollen sich unsere Kunden dynamisch fortbewegen. Die Käufer finden sich in allen Altersgruppen und insbesondere Familien werden sich für den 2er Active Tourer interessieren.

18 responses to “BMW-Vorstand Diess: “Der 2er Active Tourer ist ein echter BMW!””

  1. MDriver says:

    Wenn ich eine Familie habe, und mich dennoch dynamisch fortbewegen möchte kaufe ich doch eher F31.
    Also schönreden kann mans auch^^

    • Der_Namenlose says:

      Steve Jobs hat immer behauptet, 3,5 Zoll sei die ideale Bildschirmgröße für jede Hand. Dem war es und ist es nicht so.
      Meine Kinder fahren lieber in einem Van als in einem Kombi und meine Frau sitzt lieber höher, kann SUVs aber nicht ausstehen. Für sie als Hauptfahrerin kommt also nur ein Van in Frage.

      • MDriver says:

        Ja verstehe.
        Aber von Frauchen aus gesehen 😉
        Wäre aber der Mann der Fahrer, würde es ganz anders ansehen.

      • der_ardt says:

        naja, da hat Steve Jobs auch immernoch recht. Alles darüber ist ideal für ein Händepaar und reichlich Platz in der Hosentasche 😉
        Grundsätzlich finde ich den AT auch als Auto nicht schlecht, nur nervts mich an dass der Wagen echt als 2er verkauft wird obwohls kein Cabrio, kein Coupé und allgemein keine von diesen “unvernünftigen” Bauformen ist, für die die geraden Typennummern stehen (sollten).
        Als 1er hätte ich den Wagen mehr oder weniger ohne Kritik geschluckt (jedenfalls besser als nur drei wunderschöne Modelle im Programm zu haben und von VW aufgekauft zu werden)

        • Der_Namenlose says:

          Als 1er wäre er auch falsch, eine eigene V-Reihe wäre besser.
          Aber vielleicht hat man sich intern auf keinen gemeinsamen Buchstaben einigen können:)
          Wenn VW BMW aufkauft, dann würde ich das tun, was ich bis jetzt immer ausgeschlossen habe: ein Fahrzeug dieses Konzerns kaufen.
          Übrigens, wenn Du meine Hände sehen würdest, dann würdest Du auch einen Galaxy Note als normalgroß bezeichnen:)

          • der_ardt says:

            Es hätte mich gefreut wenn BMW den ganzen “unsportlichen Kram einfach in einer neuen Marke (Isetta meinetwegen) verkaufen würde.

            Das mit dem Note glaube ich dir, aber die Äußerung von Jobs bezog sich auf die Bedienung und wenn du ein Note komplett einhändig bedienen kannst wäre ich wirklich sehr sehr neugierig wie deine Hände aussehen bzw. wie lang deine Daumen sind 😉

  2. der_ardt says:

    “Der 2er Active Tourer ist ein echter BMW!”
    “Nein”

  3. BMWFan says:

    Furchtbar dieses Osterei. Überall wird dieser Wagen über den Klee gelobt. Besonders auch der so “tolle” und “ruhige” 3 Zylinder. Wer eine Familienkutsche will kauft sich einen F11 oder F31 oder – wie auch immer wieder zu lesen ist – einen SUV. Wo will BMW denn den 2er AT verkaufen? Vans haben so gut wie ausgedient. Und wenn werden sich solche angesprochenen “jungen” Familien eher einen Ford C-Max kaufen, der 10000EUR günstiger ist und mehr Platz bietet.

  4. Polaron says:

    Der Schenkel-Klopfer schlechthin findet sich im dritten Antwortteil: “Unsere Kunden schätzen, dass wir unser Portfolio mit innovativen Konzepten erweitern.”
    Offensichtlich war das in dem Zusammenhang schon auf den 2er Active Tourer bezogen. Innovativ ist meiner Ansicht nach höchstens, dass man einen Van nun mit den BMW-Insignien verziert. Naja, langjährige Fans würden das wohl eher als Etikettenschwindel bezeichnen…^^

  5. george71 says:

    Ich hab den 2er AT schon mehrmals gefahren. Für mich ist es zu 100% ein echter BMW, der gut und auch sportlich zu fahren ist, wenngleich der von mir gefahrene 225i mit der Leistung an den Vorderrädern gut beschäftigt ist. Ich find vor allem auch das Raumgefühl gut, auffällig ist die gute Verarbeitung des Interieurs, die deutlich über dem normalen 1er und dem 2er Coupé liegt.

    Langsam geht mir allerdings die ewige Frontantriebs-Diskussion auf die Nerven, bei Mini hat sich auch noch niemand beschwert, daß der nicht sportlich zu bewegen sei.
    Für mich ist der 2er AT ein tolles Fahrzeug, daß zu 100% ein Erfolg und seinen Kundenkreis finden wird. Und das Geunke, ob so ein Fahrzeug in das BMW-Portfolio passt, gab es vor 15 Jahren auch schon beim X5…

  6. Der_Namenlose says:

    Um dieses ‘Konzept’ in einem Interview als Innovation zu bewerben und dabei nicht vor Scham in Boden zu versenken, bedarf es schon sehr viel Selbstbeherrschung.
    Es ist keine Schande, ein Segment zu besetzen, welches es bereits gibt. Man muss nicht so tun, als ob man immer wieder etwas neues erfindet, vor allem wenn es objektiv nicht der Fall ist..

    BMW sollte einfach sagen, wir wollten den Wunsch jener Kunden erfüllen, die einen Van benötigen, aber bei BMW bleiben möchten, in dem wir einen Van bauen, der BMW-typisch fährt. Sollte BMW das tatsächlich geschafft haben, wäre doch alles in Ordnung und es gäbe auch nichts zu kritisieren.

  7. digger says:

    eher gehe ich in den krieg als mir einen 2er active zu kaufen. wenn es zu einem 4er gran coupe nicht reicht, dann sollte man skoda octavia RS kombi fahren.

    • Lerge says:

      Als ARGEl’er kannst Du Dir in sowieso nicht leisten, darum reite weiter mit Deinem alten Ackergaul zu ARGE

      • johannes t. rieb says:

        hast du ne ahnung, was pferde im unterhalt kosten?
        2 nervöse o. zerstrittene gäule am haken sind immerhin der einzige grund, aus dem ich allrad in einem mgl schweren suffv akzeptiere. das ganze mit frontkratz….viel spass!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden