The Ultimate Driving Machine: BMW 3er F30-Werbung aus Australien

BMW 3er | 20.03.2012 von 4

Mit zwei kurzen Clips macht BMW in Australien Werbung für den 3er F30 und schafft es dabei, in jeweils nur 30 Sekunden auf die Besonderheiten …

Mit zwei kurzen Clips macht BMW in Australien Werbung für den 3er F30 und schafft es dabei, in jeweils nur 30 Sekunden auf die Besonderheiten der Münchner Kernbaureihe aufmerksam zu machen. In beiden Clips wird die Sportlichkeit der BMW 3er Limousine betont, wobei in einem der Spots auf die technischen Alleinstellungsmerkmale und im anderen auf die Geschichte der 3er-Reihe als sportlichstes Fahrzeug der Mittelklasse eingegangen wird.

Angesprochen werden dabei der Hinterradantrieb, die ausgeglichene Gewichtsverteilung und die für die neue 3er-Reihe typische “Turbo Performance” – schließlich verfügen alle bisher vorgestellten Motorisierunge über mindestens einen Turbolader, was sich auch beim künftigen Ausbau der Motorenpalette nicht ändern wird.

4 responses to “The Ultimate Driving Machine: BMW 3er F30-Werbung aus Australien”

  1. Piotr says:

    Die Werbung finde ich schon richtig. Nicht wie so ein Quatsch für Amerikaner, die das Auto kaufen, weil es beheizbares Lenkrad hat. So wäre vielleicht für VW oder Toyota gut, aber nich für BWM, das deutlich mehr anzubieten hat. Bravo Australien!

  2. Anonymous says:

    BMW – The Ultimate Driving Machine.

    Gruß 550i

  3. Anonymous says:

    BMW muss mit der Freude am Fahren werben, mit nichts anderem!!! Die Australier machen es genau richtig. Auch hierzulande wird eher der Schnickschnack und die Spritspar-Funktionen angeboten – das ist doch alles nur eine schöne Nebenwirkung! Hauptsache, es macht Spaß, die Autos zu fahren!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden