BMW X2 Concept: Erste Live-Fotos vom Autosalon Paris 2016

BMW X2 | 29.09.2016 von 57
BMW-X2-Concept-2016-Paris-Live-Fotos-11

Das BMW X2 Concept ist endlich enthüllt! Vor wenigen Minuten wurde der Autosalon Paris 2016 zum Schauplatz der Weltpremiere, die von vielen X-Fans in aller …

Das BMW X2 Concept ist endlich enthüllt! Vor wenigen Minuten wurde der Autosalon Paris 2016 zum Schauplatz der Weltpremiere, die von vielen X-Fans in aller Welt mit Spannung erwartet wurde. Noch mehr Aufmerksamkeit als das Greenhouse zieht dabei das Front-Design des dritten X-Modells mit gerader Nummer auf sich, denn die charakteristische Doppelniere bietet eine ungewohnte Formensprache: Die zentralen Lufteinlässe an der Front sind im oberen Bereich breiter als unten, was für eine klare Abgrenzung zu den übrigen Modellen der aktuellen BMW-Palette sorgt.

Flankiert wird die neue Niere von betont sportlich gezeichneten Scheinwerfern, die mit ihrer geringen Höhe für einen konzentrierten Blick sorgen. Das LED-Innenleben verstärkt den beinahe aggressiven Eindruck zusätzlich und trägt auch mit den in die Corona-Ringe integrierten X-Logos dazu bei, dass der BMW X2 2018 aus jeder Perspektive klar vom X1 zu unterscheiden ist. Die wuchtige Frontschürze mit ihren großen Lufteinlässen dürfte genau wie einige andere Details dem Concept Car vorbehalten bleiben, die grundlegende Optik soll aber bereits dem späteren Serienfahrzeug entsprechen.

BMW-X2-Concept-2016-Paris-Live-Fotos-15

BMW X2: Erste Live-Fotos vom Autosalon Paris 2016

Weniger kontrovers und gewissermaßen in der zu erwartenden Form präsentiert sich das Greenhouse des BMW X2 Concept: Die Dachlinie fällt in der Seitenansicht weniger stark ab als bei den bisherigen SUV-Coupés X4 und X6, dank einer Verschlankung in Richtung Heck und der daraus resultierenden Betonung der hinteren Radhäuser wirkt der BMW X2 F39 dennoch erheblich dynamischer als der technisch beinahe identische X1. Ein schönes Detail sind die BMW-Logos auf den C-Säulen, die Kenner an historische Modelle erinnern.

Auch die Rückleuchten sind sehr speziell gezeichnet, dreidimensional ausgeführt und so ein absoluter Hingucker. Die schmalen Leuchtstreifen betonen mit ihrer horizontalen Ausrichtung die Breite des BMW X2, der auch dank seiner beiden dicken Endrohre und dem großen Diffusor-Element mit einer äußerst stämmigen Heckansicht zu überzeugen weiß.

Wie üblich macht BMW keine Angaben zum Antrieb des Concept Cars, dennoch ist hier nicht mit größeren Überraschungen zu rechnen: Die Serienversion wird genau wie der X1 und die übrigen Mitglieder der BMW UKL-Familie auf die aktuellen Drei- und Vierzylinder-Motoren der ersten Baukasten-Gemeration zurückgreifen. Der mit Hilfe einer Haldex-V-Kupplung realisierte Allradantrieb xDrive könnte zum Marktstart Anfang 2018 serienmäßig an Bord sein, früher oder später werden aber auch schwächere X2-Varianten mit Frontantrieb folgen.

Karim Habib (Leiter BMW Design): “Das Concept X2 verbindet die schnelle Gestik und flache Proportion eines Coupés mit dem robusten Aufbau eines X-Fahrzeugs. Es ist ein sportliches Fahrzeug mit markantem Charakter, mit dem wir der Marke BMW faszinierende neue Möglichkeiten im Design eröffnen.”

Find us on Facebook

Tipp senden