MINI Cabrio F57: Live-Fotos aus dem BMW Museum München

MINI | 4.12.2015 von 1
MINI-Cabrio-F57-BMW-Museum-CARIBBEAN-AQUA-METALLIC-2015-01

Unverhofft kommt oft: Wer sich derzeit im BMW Museum München umsieht, kann dabei neben zahlreichen historischen Fahrzeugen aus der beinahe hundertjährigen Geschichte von BMW auch das …

Unverhofft kommt oft: Wer sich derzeit im BMW Museum München umsieht, kann dabei neben zahlreichen historischen Fahrzeugen aus der beinahe hundertjährigen Geschichte von BMW auch das brandneue MINI Cabrio F57 bestaunen. Das offiziell vor wenigen Wochen in Tokio und Los Angeles präsentierte Premium-Cabrio für die Saison 2016 glänzt auch im BMW Museum in der neuen Außenfarbe Caribbean Aqua, die zunächst exklusiv für das Cabrio angeboten wird.

Obwohl das gezeigte MINI Cabrio F57 ein englisches Kennzeichen trägt, handelt es sich Festland-typisch um einen Linkslenker wie für den deutschen Markt. Neben Deutschland und Großbritannien werden vor allem die USA signifikante Stückzahlen des offenen MINI abnehmen, auf anderen Märkten wird das Cabrio eine kleinere Rolle spielen.

MINI-Cabrio-F57-BMW-Museum-CARIBBEAN-AQUA-METALLIC-2015-06

Im Vergleich mit dem direkten Vorgänger der Generation R57 ist das auf der BMW UKL-Architektur basierende und intern F57 genannte Cabriolet für 2016 rund 10 Zentimeter länger und 4,4 Zentimeter breiter geworden. Dank der größeren Abmessungen bietet das neue MINI Cabrio mehr Platz auf allen Plätzen und einen auf 215 Liter gewachsenen Kofferraum, auch die Durchladeöffnung zwischen Rückbank und Laderaum konnte vergrößert werden und macht den F57 vielseitiger nutzbar.

Zum Deutschland-Marktstart am 5. März 2016 wird das MINI Cabrio in den Dreizylinder-Varianten Cooper und Cooper D sowie als Cooper S mit 192 PS starkem Vierzylinder erhältlich sein, später folgen die Modelle One und One D am einen und der John Cooper Works am anderen Ende der Motorenpalette.

Die Preise für den offenen MINI beginnen bei 23.950 Euro für den 136 PS starken Basis-Benziner, der vorerst einzige Diesel im Programm kostet mindestens 25.900 Euro. Für das neue MINI Cooper S Cabrio F57 mit 192 PS rufen die Engländer einen Preis von 27.950 Euro auf.

Find us on Facebook

Tipp senden