MINI Countryman F60: Erlkönig mit Plug-in-Hybrid-Antrieb

Erlkönige, MINI | 26.08.2015 von 0
2016-MINI-Countryman-F60-Plug-in-Hybrid-Erlkoenig-02

Ende 2016 kommt der neue MINI Countryman F60 in den Handel, wenig später folgt eine Variante mit Plug-in-Hybrid-Antrieb. Das zeigen neue Erlkönig-Fotos.

Manchmal können auch unscharfe Fotos spannende Details verraten: Unser Leser Falko hat einen Erlkönig des neuen MINI Countryman F60 erwischt und berichtet uns, dass es sich bei dem leider auf seinem Foto nicht wirklich leserlichen Aufkleber auf der Fahrertür um den bekannten Hinweis auf ein Hybrid-Testfahrzeug handelt.

Damit ist klar, dass auch der neue MINI Countryman 2016 als Plug-in-Hybrid auf den Markt kommen wird – was angesichts der aktuellen Modellpolitik der BMW Group eher eine Bestätigung als eine Überraschung darstellt. Auch wenn wir derzeit nur spekulieren können, spricht vieles für eine Kopie des Antriebsstrangs aus dem BMW 2er Active Tourer PHEV, schließlich nutzen beide Fahrzeuge eine ähnliche Spezifikation der BMW UKL-Architektur.

2016-MINI-Countryman-F60-Plug-in-Hybrid-Erlkoenig-01

Genau wie Active Tourer, Gran Tourer und der neue BMW X1 F48 (zum Fahrbericht) wird natürlich auch der MINI Countryman F60 nicht ausschließlich mit Frontantrieb erhältlich sein, sondern auf Wunsch mit dem bei MINI ALL4 genannten Allradantrieb ausgestattet. Mit Hilfe einer Haldex-V-Kupplung kann Kraft an die Hinterräder geleitet werden und dem MINI-SUV zusätzliche Traktion bescheren.

In der Plug-in-Hybrid-Konfiguration werden die Vorderräder von einem Turbo-Dreizylinder angetrieben, die Hinterräder werden von einem im Heck platzierten Elektromotor versorgt. Das Ergebnis ist eine effiziente Allrad-Konfiguration, die je nach Fahrmodus und Untergrund zwischen Front-, Heck- und Allradantrieb wechseln kann.

Ob der Plug-in-Hybrid bereits zum MINI Countryman Marktstart Ende 2016 verfügbar sein wird oder etwas später nachgeschoben wird, können wir derzeit nicht mit Bestimmtheit sagen. Wir gehen allerdings davon aus, dass die Markteinführung zunächst mit konventionellen Benzin- und Dieselmotoren erfolgt und das PHEV erst etwas später folgt. Für Vortrieb sorgen folglich in erster Linie Dreizylinder-Motoren, nur die stärkeren Varianten setzen auf Vierzylinder.

2016-MINI-Countryman-F60-Plug-in-Hybrid-Erlkoenig-02

 

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden