BMW 3er Facelift: Erlkönig zeigt BMW 3er F30 LCI für 2015

BMW 3er, Erlkönige | 6.08.2014 von 25
2015-BMW-3er-F30-LCI-Facelift-Erlkoenig-Autogespot-1

Wer sich gestern den Quartalsbericht Q2 2014 genauer angesehen und einen Blick auf die Verkaufszahlen der einzelnen Baureihen geworfen hat, dürfte erneut über die kaum …

Wer sich gestern den Quartalsbericht Q2 2014 genauer angesehen und einen Blick auf die Verkaufszahlen der einzelnen Baureihen geworfen hat, dürfte erneut über die kaum zu überschätzende Bedeutung der 3er-Reihe nachgedacht haben. Obwohl BMW seine Mittelklasse-Coupés und -Cabrios nun der 4er-Reihe zuordnet und die 3er-Reihe nur noch aus Limousine, Touring und Gran Turismo besteht, wurden im ersten Halbjahr 2014 über 236.000 BMW 3er verkauft – mehr als von jeder anderen Baureihe und mehr als jeder vierte BMW!

2015 wird die mit Abstand wichtigste Baureihe der Münchner überarbeitet, das BMW 3er Facelift F30 LCI steht vor der Tür. Die jüngsten Erlkönig-Bilder aus Spanien zeigen eine nur leicht getarnte 3er Limousine, in der zumindest Teile der Modellpflege auf ihre Hitze-Beständigkeit getestet werden dürften.

2015-BMW-3er-F30-LCI-Facelift-Erlkoenig-Autogespot-2

Anlass für eine Revolution gibt es angesichts des anhaltenden Erfolgs des BMW 3er F30 nicht, die Modellpflege wird zumindest optisch entsprechend dezent ausfallen. Technisch gibt es allerdings durchaus einige Änderungen, die unter anderem das Thema Effizienz betreffen werden.

So ist unter anderem klar, dass der neue Vierzylinder-Dieselmotor BMW B47 unter den Motorhauben von BMW 318d und 320d verbaut wird – mit verbesserter Akustik und geringfügig reduziertem Verbrauch. Ziel der Münchner sollte es sein, zumindest mit der BMW 320d EfficientDynamics Edition 2015 den Wert von 4,0 Liter Normverbrauch auf 100 Kilometer zu unterbieten.

Nicht unwahrscheinlich ist außerdem, dass auch 330d und 335d mit neuen BMW Baukasten-Motoren bestückt werden – der Sechszylinder-Diesel BMW B57 ist allerdings noch nicht vorgestellt und auch ein heißer Kandidat für ein Debüt im ebenfalls 2015 startenden BMW 7er G11.

Am anderen Ende der Motorenpalette wird spannend zu beobachten, ob bereits die neuen Dreizylinder-Motoren B37 und B38 ihren Weg in die 3er-Reihe finden. Beim BMW 1er Facelift 2015 kommen die sparsameren Triebwerke, die bereits im MINI F56 und BMW 2er Active Tourer verbaut werden, in jedem Fall zum Einsatz. Praktisch sicher ist der Einsatz des neuen Vierzylinder-Benziners B48, der genügend Potenzial für deutlich mehr als die im 225i Active Tourer angebotenen 231 PS hat.

Neue Konkurrenz erhält der BMW 3er 2015 vom Jaguar XE, mit dem sich auch die Engländer in der Premium-Mittelklasse etablieren wollen. In Sachen Stückzahlen dürften dennoch Audi A4 und Mercedes C-Klasse die Hauptgegner der 3er-Reihe bleiben.

2015-BMW-3er-F30-LCI-Facelift-Erlkoenig-Autogespot-1

(Fotos: Pacocano90 / Autogespot.com)

Find us on Facebook

Tipp senden