BMW 435i F32: Video zeigt BMW 4er Coupé als Erlkönig mit FEP-Tarnung

BMW 4er | 10.04.2013 von 22

Die Vorbereitung des Markstarts geht offenbar langsam in die heiße Phase: Nur wenige Tage nach den Bildern eines BMW 435i F32 mit M Sportpaket in …

Die Vorbereitung des Markstarts geht offenbar langsam in die heiße Phase: Nur wenige Tage nach den Bildern eines BMW 435i F32 mit M Sportpaket in Estorilblau erreicht uns nun ein Video aus dem Raum München, auf dem ein weiterer Erlkönig vom vorläufigen Top-4er zu sehen ist. Genau wie der blaue Prototyp trägt auch das nun erwischte Modell in Melbourne Rot nur noch die leichte Tarnung der Final Evaluation Phase (FEP), das M Paket ist in diesem allerdings Fall nicht verbaut.

Sowohl auf den Standbildern als auch im Video selbst sind die Proportionen des neuen BMW 4er Coupé F32 sehr gut zu erkennen, außerdem sehen wir die Xenon-Scheinwerfer in Aktion – die neuartige Leuchtengrafik des BMW 4er Concept dürfte Modellen mit optionalen Voll-LED-Scheinwerfern vorbehalten bleiben.

BMW-435i-F32-2013-Erlkoenig-4er-FEP-mt-video-03

Der Antriebsstrang des von mt-video.de.vu erwischten BMW 435i F32 ist praktisch identisch mit dem des aktuellen BMW 335i F30: Der aufgeladene Reihensechszylinder mit 306 PS kann auch im 4er mit manuellem Sechsgang-Getriebe oder Achtgang-Automatik kombiniert werden, letztere ist auf Wunsch auch als Sportautomatik mit Schaltwippen am Lenkrad erhältlich.

Neben der gewöhnlichen Variante mit Hinterradantrieb wird es auch einen BMW 435i xDrive geben, der dank Allradantrieb vor allem Kunden im alpinen und nordamerikanischen Raum ansprechen soll. Während der Grundpreis des xDrive-Modells die 50.000 Euro-Marke knacken wird, dürfte der Preis eines BMW 435i F32 mit Hinterradantrieb unter diesem Wert bleiben.

Eine ähnliche Endrohr-Optik wie der 435i werden auch der nicht vor 2014 startende BMW 435d xDrive und der zumindest nicht ausgeschlossene BMW ActiveHybrid 4 F32 bieten. Während der Markt für den 435d mit Biturbo-Diesel vor allem in Europa zu sehen ist, richtet sich der Hybrid-4er mit der Technik des BMW ActiveHybrid 3 vordergründig an die Märkte Asiens und Nordamerikas.

(Bilder & Infos: mt-video.de.vu)

  • BMW_E92_LCI

    ein wirklich tolles Auto, ich freu mich schon wie ein kleines Kind auf die Händlerpräsentation :D Dem hier fehlt nur mehr noch das M-Paket dann würde er mit der Farb/Nieren Kombination perfekt dastehen.

  • Jo

    Am Ende des Videos sieht man, wieso sie nen 35i für sonen Erlkönig nehmen. EInfach mal nen max. 320d stehenlassen, wenn man keine Lust hat gefilmt zu werden :D

  • robojr

    Also: wenns den mit dem großen Diesel 313PS gibt und die Aktivlenkung angeboten wird, ist der 6er gestorben. Der dürfte doch ein paar KG weniger haben… und die Innenraumaustattung von der Messe bitte.. wo war denn gleich das Bild davon?

    • cw17

      Aktivlenkung heißt “Sportlenkung” und gibts in allen F30 Varianten. Wird beim 4er nich anders sein.

  • Pingback: Video: BMW 4 Series Coupe spied - BMW BLOG()

  • BUB

    ich nehme bitte einen 430d, danke, der Motor dadrin würde für mich perfekt sein :-)

    • M130i

      Mit den neueun Motoren dürfte der 30d Motor wohl ein Vierzylinder Diesel werden. Eventuell hast du glück und zu beginn gibts den 30d mit 258PS noch als R6.

  • Pingback: Video: BMW 4 Series Coupe spied | labmw.com()

  • Pingback: Video: BMW 4 Series Coupe spied | Bimmerpedia()

  • Pingback: Video spion: BMW Seria 4 Coupe()

  • edhunter

    Die sollten den 4/335i ein wenig mehr Leistung verpassen, ist doch Schrott das der 4/335d mehr Leistung hat

    • 135iCoupe_N55

      ich hoffe eher dass es einen M340i/M440i geben wird, welcher sich den Motor mit dem M2 teilen könnte, ein optimierter N55 mit 360PS zum Beispiel, dann können die 335i/435i gerne ihre 306 PS behalten :)

    • M130i

      Finde ich auch merkwürdig. Im M135i und 6er leistet der N55 auch 320PS. Wieso der 335i nur 306PS behält iversteh ich auch nicht vorallem gibts den S4 ja mittlerweile mit 330PS?

      • 135iCoupe_N55

        der entsprechende 6er heißt 640i und der 1er M135i (Betonung liegt auf dem M), ich denke BMW versucht diese Modelle gegenüber den normalen 35ern (ohne M davor^^) leistungstechnisch abzugrenzen bzw das “40i” und das “M” aufzuwerten…

        • M130i

          640i warscheinlich eher damit alle denken dort würde ein 4,0l V8 seinen Dienst verrichten. Ich will garnicht wissen wieviele einen 640i fahren und nicht wissen was für einen Motor sie drin haben. Selbst die Mitarbeiter bei BMW wissen häufig nicht was für Motoren sie das anbieten/vor sich haben.

          • 135iCoupe_N55

            richtig und genau deswegen, damit dass die weniger gut informierten auch weiterhin so glauben, hat der 640i mit N55 320PS und der 435i mit N55 nur 306PS, macht doch Sinn :) irgendwie muss man das 40i zum 35i auch leistungsmäßig aufwerten…

      • Pro_Four

        ..der S4 hat 333PS. Ich bin der Meinung das die 306PS im normalen 335i völlig ausreichen. Der normale A4 3,0 TFSI, also das Gegenstück vom 335i, hat 272PS.

        Für mich liegt hier nahe das BMW hier auch einen M335i bringen wird mit 340 – 360PS, ist ja auch logisch denn der M3 wird hier 450PS bekommen. Also alles Perfekt von BMW

        • M130i

          Bisher war der S4 eigentlich immer der direkte gegner zum 335i so wie z.B der C350 der jetzt mit dem neuen 3L turbo auch mehr als 306PS bekommt soviel ich weiss. BMW hat Momentan keinen 30i dafür jedoch den 28i der momentan mit 245PS gegen den Audi 3,0 TFSI antreten muss. Angeblich schafft der 28i ja die Fahrleistungen des ehemaligen 30i zu halten bzw zu schlagen. Eventuell könnte BMW die 306PS Leistungsstufe 30i nennen und einen M335i mit 330-340PS (Um auch Marketingtechnisch vor dem M135i zu bleiben was die Leistung angeht.) vertreiben.

          • 135iCoupe_N55

            also ich finde 306PS für den Einsteigersechszylinder schon zu viel….. verstehe also nicht ganz wieso BMW dem Ding unbedingt mehr Leistung verpassen soll. Die Bezeichnung 35i würde ich ebenso nicht ändern, wieso auch. Ich finde als direkten S4 Konkurrenten einen deutlich sportlich eingestellten M340i bzw M440i auch passender, der kann dann 340-360PS haben, passt doch alles ;-)

            Ich finde nicht dass sich BMW leistungstechisch an Benz und Audi anpassen muss, man darf doch wohl auch anders sein.

            • Pro_Four

              …so ist es, völlig ausreichend und über dem 335i dann den M335i für den S4.
              Hoffe nur das auch der M335i mit Sperre kommt.

              • 135iCoupe_N55

                oh ja auf eine Sperre hoffe ich auch, die sollte in Zukunft auch bei den “normalen” 35ern als Extra erhältlich sein.

          • Pro_Four

            ….falsch, der Vergleich mit dem normalen 335i gg. den S4 ging immer von der Presse aus. Nur das hier der S4 um fast 10.000€ teurer ist und eine mit Sperre kommt. Nach unten und oben spiegeln sich die gleichen PS Zahlen nieder, als alles um die +-30PS und das bei 3Litern. Der S4 ist genau das gleiche wie nun der “Powered by M” mit dem M135i oder der kommende M335i und ist somit der richtige Gegner vom S4. Das gleiche Spiel ist beim S3 und dem M135i. Der 1er M Coupe das des RS3.

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden