BMW 3er F30 Fluidum: Inoffizielles Art Car von Andy Reiben im Detail

BMW 3er | 3.04.2013 von 0

Die offizielle Liste der BMW Art Cars umfasst derzeit 17 Fahrzeuge, aber neben diesen rollenden Kunstwerken sind in den vergangenen 35 Jahren auch zahlreiche “inoffizielle” …

Die offizielle Liste der BMW Art Cars umfasst derzeit 17 Fahrzeuge, aber neben diesen rollenden Kunstwerken sind in den vergangenen 35 Jahren auch zahlreiche “inoffizielle” Art Cars entstanden. Zumindest teilweise müssen sich diese Autos nicht hinter einem offiziellen BMW Art Car verstecken, was man wohl auch über das Projekt Fluidum auf Basis des BMW 3er F30 sagen kann.

Verantwortlich für das Fahrzeug ist der tschechische Künstler Andy Reiben, der im Auftrag der DyCom Group in Karlovy Vary einen ursprünglich roten BMW 3er innerhalb weniger Tage in ein farbenfrohes und äußerst dynamisches Kunstwerk verwandelt hat.

BMW-Fluidum-3er-F30-Andy-Reiben-Art-Car-16

Da Andy Reiben beim Gestalten von Fluidum auch fluoreszierende Farben verwendet hat, präsentiert sich sein inoffizielles BMW Art Car nicht nur aus jeder Perspektive auf unterschiedliche Art und Weise – bei Nacht ergibt sich ebenfalls ein völlig anderes Erscheinungsbild. Der einzigartige BMW 3er F30 wird in den nächsten Monaten auf diversen Ausstellungen zu sehen sein und dabei von Zeit zu Zeit auch seine tschechische Heimat verlassen.

Andy Reiben: “Es war eine große Herausforderung, es ist tatsächlich ein eigenartiges Gefühl, wenn man als Maler vor der Motorhaube eines schönen roten Wagens steht, und den ersten Pinselstrich machen soll, wenn die Pinsel anschließend auf der Karosserie gemäß Noten und Vorstellungen des Malers zu tanzen beginnt, um alles in ein buntes, strahlendes Werk umzuwandeln.
Ich liebe Autos, Schnelle und Adrenalin. Meine Absicht war es, Leidenschaft und Dynamik abstrakt auszudrücken, aufgrund dessen sind die Karosserieteile unterschiedlich gestaltet und erzählen ihre eigene Geschichte. An der Vorderhaube sieht man Geburt und Zähmung der Kraft, die rechte und linke Seite stellen das Gleichgewicht der Kräfte – Tag und Nacht – dar, der Heckteil soll Trotz und das Dach Zickzack und Hindernisse auf den meisten Wegen symbolisieren.
Den Wagen auf der ganzen Länge bedeckende dreifache Linie steht erstens für die Serienbezeichnung des ursprünglichen Wagens und zweitens für Krallenspur, als ob man versucht hätte, ein ausrutschendes Raubtier abzufangen. Beim Anfassen ist die Malerei sehr plastisch, wirft verschiedene Abglänze zurück, wechselt ihre Farben und tritt in zweierlei Gestalt auf. Sie lebt auf sowohl bei einer intensiven Beleuchtung als auch in der Dunkelheit. In einer vollkommenen Dunkelheit leuchten die Farben auf und bringen eine ungezügelte Lichtillusion hervor …einfach ein Fluidum.”

Petr Hencl (Geschäftsführer DyCom Group): “Das von Andy Reiben in ein Kunstwerk umgewandelte Automobil ist phänomenal, wir sind darüber begeistert. In unserem renovierten BMW-Schauraum kann man es nicht übersehen. Es ist uns eine Ehre, diesen BMW-Wagen mit dem Künstlernamen FLUIDUM im Verlauf des Jahres anlässlich einer ganzen Reihe von gesellschaftlichen Veranstaltungen und Ausstellungen sowohl in der Tschechischen Republik als auch im Ausland präsentieren zu können.”

(Bilder & Infos: AndyReiben.com / Fotos by Jan Kasl)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden