BMW i3 Concept & BMW i8 Concept – Neue Bilder aus Chicago

BMW i | 3.09.2011 von 13

In den letzten Wochen haben wir schon mehrfach darüber berichtet, dass BMW die Stadt Chicago an den großen Seen als Kulisse für Werbeaufnahmen zu BMW …

In den letzten Wochen haben wir schon mehrfach darüber berichtet, dass BMW die Stadt Chicago an den großen Seen als Kulisse für Werbeaufnahmen zu BMW i3 Concept und BMW i8 Concept genutzt hat. Die beiden Studien feiern in einigen Tagen auf der Frankfurter IAA ihre Publikumspremiere, die Presse konnte sich bereits Ende Juli mit den beiden ersten Modellen der neuen Submarke BMW i vertraut machen.

Pünktlich zur IAA veröffentlicht BMW nun einige neue Bilder zu den beiden Fahrzeugen, die ab 2013 zu den Händlern kommen werden und speziell auf die Nutzung in Großstädten und Ballungsräumen zugeschnitten sind. Im Hintergrund der neuen Bilder sehen wir die imposante Skyline von Chicago, die stellvertretend für andere moderne Großstädte stehen soll und somit den natürlichen Lebensraum aller kommenden BMW i-Modelle symbolisiert.

13 responses to “BMW i3 Concept & BMW i8 Concept – Neue Bilder aus Chicago”

  1. […] BMW via BimmerToday ] Do you like this article ? Tags: BMW i3, BMW i3 photos, BMW i8, BMW i8 photos […]

  2. Dolomitenmann says:

    Ich freu mich schon sooo wenn ich denn dann mal live irgendwo sehe….sieht echt lässig aus – wenn ich bis dahin das nötige kleingeld hätte *träum*

  3. Rene says:

    Der i3 ist nichts für mich. Ich überlege mir aber ernsthaft einen i8 zu kaufen. Mehr als 50.000 € sollte er nicht kosten – wird er wahrscheinlich aber wohl.

    • Canuck says:

      So teuer wie der i3 schon werden soll, da kannste für den i8 vermutlich über 200.000 € hinlegen.Meiner Meinung nach mögen die Ideen noch so gut sein, selbst der i3 ist viel zu teuer.

    • Ratze82 says:

      In welcher welcher Welt lebst du denn??
      Mal ganz abgesehen von den vielen Innovationen die darin stecken, selbst ohne die gibt es keins (oder fast kein) Fahrzeug mit solchen Fahrleistungen für 50k. Ein Opel Ampera (zum. auch ein Plug in Hybrid kostet ja schon knapp 50k. und da ist nur 10% von der Innovation enthalten!

    • Anonymous says:

      “Mehr als 50.000 € sollte er nicht kosten”
      Selig…

  4. Marc_st says:

    Photos aus Chicago? Wohl eher Renderings und Photoshopmontagen mit Chicago als Hintergrundbild.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden