Münchner Polizei fährt ab sofort BMW 5er Touring F11

BMW 5er | 26.08.2011 von 44

Der BMW 5er Touring F11 wird künftig noch häufiger in München zu sehen sein, auch wenn sich nicht jeder Verkehrsteilnehmer darüber freuen dürfte. Die Polizei …

Der BMW 5er Touring F11 wird künftig noch häufiger in München zu sehen sein, auch wenn sich nicht jeder Verkehrsteilnehmer darüber freuen dürfte. Die Polizei der bayerischen Hauptstadt hat heute am Odeonsplatz zahlreiche neue Fahrzeuge in Empfang genommen, die mit einem neuen Design gestaltet wurden. Entwurfen wurde das neue Design mit reflektierenden Konturmarkierungen und Schriftzügen vom Designteam der BMW Group.

Die Signalanlage auf dem Dach lässt sich bequem mit Hilfe des iDrive-Reglers steuern, dazu sollen Front- und Heckblitzer für zusätzliche Aufmerksamkeit bei den anderen Verkehrsteilnehmern sorgen. Die Ladeböden im Kofferraum sind zudem für Heckunfälle optimiert, wobei allerdings keine Details genannt worden.

Joachim Herrmann (Innenminister): “Es freut mich, dass nun der BMW 5er Touring mit neuer Beklebung für unsere Polizei auf Bayerns Straßen unterwegs ist. Es liegt mir am Herzen, unsere Polizei mit modernsten Einsatzfahrzeugen auszustatten. Ich danke der BMW Group – einem langjährigen geschätzten Partner – für ihr großes Engagement und innovative, zukunftsweisende Arbeit.”

Alexander Thorwirth (Leiter Vertrieb an Behörden der BMW Group): “Der BMW 5er Touring folgt nun auf seine bewährten Vorgänger bei der Bayerischen Polizei. Den BMW 5er zeichnet neben den einsatzfahrzeugspezifischen Eigenschaften eine effiziente Motorentechnologie aus. Die neue Optik der Streifenfahrzeuge sorgt zusätzlich für bessere Erkennbarkeit auf den Straßen und für mehr Sicherheit bei jedem Polizeieinsatz.”

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden