BMW 1er F20: Titelseite der AutoBild 22/2011 enthüllt Frontansicht

BMW 1er | 1.06.2011 von 65

Eigentlich wollte BMW die neue 1er-Reihe mit der internen Bezeichnung F20 noch ein paar Tage unter Verschluss halten, nun könnte es aber doch noch zu …

Eigentlich wollte BMW die neue 1er-Reihe mit der internen Bezeichnung F20 noch ein paar Tage unter Verschluss halten, nun könnte es aber doch noch zu kleineren Änderungen am ursprünglichen Zeitplan kommen. Die AutoBild liefert mit ihrer Vorschau auf die nächste Ausgabe wie gewohnt auch die Titelseite und das Inhaltsverzeichnis, wobei uns das Titelblatt im konkreten Fall besonders interessiert.

Relativ unscheinbar am linken Rand befindet sich bereits ein Bild zur neuen 1er-Reihe, zu der es auf Seite 14 der aufgrund des Feiertags am Donnerstag schon heute erhältlichen Ausgabe 22/2011 weitere Infos gibt. Auffällig ist die völlig neue Gestaltung der Frontscheinwerfer, die zur Fahrzeugmitte hin deutlich schmaler werden und für einen konzentrierteren Blick sorgen. Wie so oft genügen ein einzelnes Bild und eine einzige Perspektive aber auch hier nicht, um sich einen abschließenden Eindruck vom Design zu machen, weshalb wir von vorschnellen Urteilen ausdrücklich abraten wollen.

Für ganz eilige Informationssucher könnte sich auch das Erwerben der iPad-App von AutoBild lohnen, die den Weg zum Zeitschriftenhändler erspart und einen Blick in die aktuelle Ausgabe ermöglicht.

Weitere Bilder & Infos zum neuen 1er gibt es spätestens im Lauf des Wochenendes…

(Bild: AutoBild.de)

  • Anonymous

    wollt grad sagen, so wirklich nach Foto sieht das Bild nicht aus…

  • Pingback: Offizielle Bilder im Mai : BMW 1er F20()

  • Frontline462

    Naja, mir reicht diese Perspektive aus, um festzustellen, dass die Frontscheinwerfer mehr als gewöhnungsbedürftig sind. Nicht gut…

  • Pingback: 330d Lim.eintauschen gegen 135i Coupe? : Seite 4 : War auch eine Überlegung mein :) hat einen in der Auslage werd...()

  • Also ich finds gar nicht so übel.
    Wobei ich mit den 3-/5-Türer nicht viel anfangen kann.

    Mal wieder ein Beispiel, dass hier nicht einfach das Design von den anderen Modellen übernommen wird 😉

  • Dolomitenmann

    habe gerade im supermarkt um die ecke mal reingeschaut, mir gefällt er gut, vor allem hinten,  auch die seiteninie sagt mir zu…schönes auto  – wenn es denn die orginalbilder waren.

  • Anonymous

    die Konturen auf der Motorhaube sind auf den Spy-Pics viel mehr ausgeprägt als hier, wobei das auch an der weissen Farbe hier liegen könnte.
    Vom “Insider” Scott26/27 (den Benny ja nicht so sehr mag 🙂 wurde aber bereits das kontoverse/gewöhnungsbedürftige Frontdesign angesprochen…aber ich denke man kann sich sehr gut an das Design gewöhnen…und wird es sodann nicht missen wollen. Mir persönlich sind die FSW jedoch (wie auch beim E87) etwas zu groß geraten….

  • Marius

    Sieht aus wie der A1…..

  • Pingback: Anonymous()

  • Made_enemie

    stimmt net… das bild ist fake

  • Bmwcult

    Also da einen A1 zu sehen…na ich weiß nicht wo? Ansich siehts aus wie der Vorgänger,nur etwas schärfer gezeichnet. Abgesehen davon ist das die millionste Computerkomposition der AutoBild,wir warten mal auf die IAA

  • Anonymous

    Dasi gefällt mir überhaupt nicht. Scheinwerfer und Niere beißen sich total.. entweder beides aggressiv oder beides elegant.

    • Anonymous

      Sehe ich ähnlich, die Scheinwerfer sind mir zu radikal und zu Plump.

      Ist schon jemand aufgefallen, das die Aussenspiegel wie Ohren vom Dumbo aussehen ;D, viel zu hoch angeordnet!
      Daher glaube ich nicht das er so kommen wird…Punkt aus.

      • Anonymous

        Benny kennt den Launchtermin, artikuliert ihn jedoch – verständlicherweise – nicht öffentlich.

        Benny kennt womöglich schon die ersten offiziellen Pressebilder zum 1er, die aber aufgrund des Veröffentlichungsembargo bis zum Launchtag 0 Uhr unter Verschluss gehalten werden müssen. ( Ist bei den ehemals gedruckten Pressemappen genauso )

        Benny geht einkaufen, sieht dort die AB vergleicht die Bilder auf der AB mit den offiziellen Bildern in seinem Kopf. -> Große Übereinstimmung

        Die Bilder von der AB darf er veröffentlichen und tut dies auch, mit dem Verweis das wir hier den neuen 1er sehen -> Ergo -> So wird der 1er wohl kommen.

        Wenn dem dann so ist. Wird er aber allen anschein nach nicht der Burner.

        Nun ja. Lassen wir uns überraschen. =)

        By the way -> Ardt ich pflichte dir bei deinen Ausführungen bei. =)

        • Anonymous

          -.- so weit hab ich nicht gedacht, könnte mir das aber wie von dir beschrieben ebenfalls vorstellen, zumal Benny das auch nicht dementiert..
          Wenn der 1er so kommt hoffe ich nur dass der Wagen real wie auch der F10 so krass viel schöner als auf Bilden ist.

          • Anonymous

            Du weißt doch Lennardt -> “Holzauge sei wachsam!” 😉

  • Anonymous

    Da sich AutoBild fast immer irrt, hoffe ich, dass es auch diesmal so ist und die Scheinwerfer so nicht kommen.

  • Cecotto

    wieder einer der momente, wo man sich fragt, wie so ein design die designgremien (nach internen wettbewerben!) und den vorstand und erste akzeptanztests überstehen konnte.

    erinnert vom fremdschäm gefühl stark an die völlig wirre und planlose zweite generation des 3er compact. da konnte man sich das design auch nicht annähernd erklären.

    ein x3 sieht wenigstens nach bmw aus. auch wenn er keine ausgeburt an schönheit und designerischer weiterentwicklung ist. das hier ist einfach nur belanglos und unmotiviert. man muss geradezu hoffen, dass die autobild hier daneben liegt. aber leider vermute ich hier das schlimmste.

    • Anonymous

      Also Cecotto da kann ich dir ganz und gar nicht zustimmen…

      Ich finde den X3 nämlich sehr gelungen *g*.

      • Anonymous

        Ja ich auch, gerade in Natura ist der X3 Hammer Geil, daher kan man nur hoffen, das es beim 1er ähnlich so wird, auf Bildern nicht ansehlich und in Nature schon viel viel besser, wenn er denn so kommen soll wie oben.

        !!!!!!!!!!!!!!!! Trotzdem ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen das man solche innere Scheinwerferecken baut wie bei dem 1er oben….habe mir mehr erwartet und muss mir jetzt nochmal schnell den leicht getarnten 1er anschaun, ob dem so ist mit den Scheinwerfern….!!!!!!!!!!!!

        “o_o”

  • Tom

    Der Wagen kommt zu 99% wie auf dem Bild, ich hatte auch gehofft, dass er anders aussehen würde…
    Die Fans des schlichten und überschaubaren Interrieurs werden ebenso enttäuscht sein-ich hatte das Gefühl ich sässe in einem VW Golf…eben nicht mehr typisch BMW sondern typisch Mainstream.
    Schliesse mich voll und ganz Cecotto an. Genau das ging mir durch den Kopf als ich den Wagen gesehen habe….

  • Anonymous

    Wow, de AMS übertreibt mal wieder voll. Der neue Z2 als Titelbild in der neuen Ausabe mit einer Mischung von Z4 und dem Vision ConnectedDrive und Minivan. Sensationell beschreibt de Audi-Motor-Soport ähhhh AMS!! De AMS kannst Dir nicht mehr antun, schreckliches Blatt geworden… lese die AB ab und zu noch, aber das andere Blatt ist……zum….k….

    http://www.auto-motor-und-sport.de/bilder/neues-heft-auto-motor-und-sport-bmw-4er-trifft-auf-kleinen-mercedes-sls-3815265.html

    • Anonymous

      😀 oh Gott ist das mies..

    • Boogard

      Leider wird der Z2 ähnlich werden wie die AMS verrät. Habe ihn schon teils enthüllt gesehen und es ist kein schönes Auto 🙁

    • Boogard

      Ich hab den z2 schon sehen können, er sieht tatsächlich ähnlch den bildern in der AMS aus….er ist wirklich nicht schön 🙁

    • Boogard

      Wieso wird mein Beitrag die ganze Zeit entfernt? Ich schreibe doch gar nix schlimmes.

  • Anonymous

    Also die Scheinwerferform finde ich schon audimässig – von welcher Baureihe weiss ich jetzt gerade nicht da die doch alle gleich aussehen.

  • Hupdidubel

    Wartet doch einfach bis Montag, dann weiss man mehr. 😉

  • Polaron

    Ich glaube auch, dass die Autobild das Serienmodell diesmal ziemlich gut getroffen hat. Ich bin nicht sooo begeistert – insbesondere die Frontschürze mit den integrierten Nebelscheinwerfern sieht ziemlich missraten aus. Aber nun heißt es abwarten, bis offizielle Bilder vom F20 veröffentlicht werden.

    Ich vermute, dass die Konkurrenz in der Kompaktklasse – auch Audi und VW – mehr optische Weiterentwicklung betreibt. Abwarten…
     

  • Anonymous

    Ich hoffe, dass er so NICHT kommen wird – sieht komisch aus. 🙂 Aber AudiBild liegt ja bekanntlich immer ein wenig daneben 🙂

    • Anonymous

      Naja, Audibuild gibt es nicht mehr. Nee das kann ich nicht sagen. Schlimmer find ich hier de Audi-Motor-Sport, die find ich extrem nervig…

      • Anonymous

        Ja, da muss ich dir recht geben. Habe gerade bei der AMS mal geschaut, was es so gibt. Der beste Titel eines Artikels “BMW setzt auf Vorderradantrieb” – ich wollte den Laptop weghaun 😀 Und dann im Artikel steht drinnen, dass BMW bis 2020 plant 1,09 Millionen BMWs mit Frontantrieb zu verkaufen. Einfach eine Scheiß-VW-Zeitung. Und was ganz Neues: BMW 1er Van. Ich lach mich wech.

        • Anonymous

          Oder der hier “BMW mit Frontantrieb & schöne Autos” Man könnte denken “BMW mit Fronantrieb und es gibt auch noch schöne Autos” in der neuen Ausgabe.Die AMS ist ne richtige VAG Zeitung, das Ding nervt gewaltig… AB ist da viel objektiver, in jedem Test ist alles nachvollziebar.

          glaube auch kaum das BMW einen VAN rausbringen wird, dann hört der Spaß aber auf, gewaltig…

          Emir lies den mal: http://www.autobild.de/artikel/audi-a6-avant-gegen-bmw-5er-touring-vergleich-1768804.html oder den
          http://www.autobild.de/artikel/vw-tiguan-bmw-x1-test-1769867.html oder den:

          http://www.autobild.de/artikel/audi-tt-bmw-z4-mercedes-slk-test-1769442.html

          da sieht man das es auch geht. objektive Vergleiche, auch nachvollziebar.

          • Anonymous

            Klar. Habe ich alle gelesen. AutoBild ist doch objektiver – nur manches nervt mich – sowie die Aussage des Redakteurs bspw. beim Vergleich Tiguan vs. X1. So in der Art “Beim Tiguan bekomme ich Applaus, beim BMW X1 bekomme ich Schläge” – auch wenn es ironisch klingt oder auch sonstwas bedeuteten mag, finde ich es nicht passend! Sonst ist Autobild, bis auf wenige Ausnahmen ganz okay und es ist keine verlorene Zeit, die Beiträge dort zu lesen.

            AMS ist, wie du absolut korrekt sagtest, eine reine von VAG finanzierte Zeitung – ohne weiteres. Bei der schaue ich am Besten in Zukunft gar nicht mehr hinein.

            PS.: Fast hätte ich es vergessen. Mit “Ausnahmen” bei Autobild meine ich auch z.b., dass sie in manchen Artikeln (z.b. BMW 3er F30 oder F20), sagen, dass BMW in den 1er oder 3er, Motoren, die von PSA hergestellt werden, einbauen, was absolut falsch ist und eine Fehlinformation. 🙂

            Nur bei MINI gibt es Kooperation mit dem PSA-Konzern, da eben alle Frontantrieb haben. Wieso Autobild sagt, der 116i, 118i, 120i sei von PSA ist nicht nachvollziehbar, da selbst der E87 116i Hinterradantrieb hat – also ist diese Konstruktion des Triebwerks, die Mini und PSA verwenden gar nicht möglich bei einem Wagen, der eine Kardanwelle und ein Diff. hat – außer Autobild meint, dass das lange Getriebe, die Kardanwelle und das Diff. seitlich anstatt des Kotflügels herausstehen, da eben Quermotor 😀 🙂

          • Anonymous

            na wartet mal bis Benny das hier veröffentlicht:
            Der erste BMW mit Frontantrieb! In der Form eines Golf Plus!!!

            http://f20.1addicts.com/forums/showthread.php?t=539036

  • Anonymous

    Also hier noch ein Bild in Rot, a bissal ansehlicher, aber trotzdem etwas enttäuscht, fällt das Heck Hammer heiß aus…

    …..Hoffen….

  • Anonymous
    • Anonymous

      Heck erinnert mich irgendwie an Golf :-/

      • Anonymous

         Nullinger

        • Marius

          Die Rücklichter erinnern mich an den A3 3-Türer 🙁

        • Marius

          Die Rücklichter erinnern mich an den A3 3-Türer 🙁

  • Anonymous

    Passt schon, mal g’scheite Bilder abwarten.

  • find den jetzt gar nicht so schlimm, nur mir kommt das Bild ziemlich zusammengebastelt vor…
    und die Nieren sind mir zu “dezent”..

  • Mitsu

    Man muss sich ja noch nicht über das Design aufregen. Die Autobild liegt nicht selten daneben, auch wenn es nur Nuancen sein sollten. Das kann aber das Erscheinungsbild erheblich beeinflussen. Immerhin sehen wir hier kein Foto, sondern irgendeine Graphik. 
    Ein wenig erinnert mich das Design an die alte 02er Serie. Das gefällt mir schon einmal. darüber hinaus deutet das Bild an, dass wir ein unkonventionelles Design sehen werden, dass sich vor allem von anderen Baureihen deutlich unterscheidet. Ich find’s gut. 

  • Pingback: Erwischt: Die 3. Generation MINI im Tarnanzug | bigblogg.motoring()

  • CB40CSR

    Der neue 1-er wird garantiert nicht so aussehen, sonst fress ich nen Besen. Das einzige was an diesem Modell stimmt ist der untere Lufteinlass neben den Nebelscheinwerfern, die Scheinwerfer und Niere sehen 100% anders aus, also bitte, unterstes AutoBild Niveau. 🙂

    • Anonymous

      *besen bereitleg*mit salz und pfeffer abwürz* 

      Wohl bekomms 😉

      Es würde reichen, wenn du die Borsten isst… Damit würdest du deinen guten Willen erkennen lassen.

      • Anonymous

        Oh bitte oh bitte! Ich bete dafür dass du gefälligst falsch liegst…
        So wie es da oben ist geht meinetwegen die Nieren oder die Scheinwerfer (wobei.. naja eher die Scheinwerfer nicht), aber nicht beides so zusammen..
        Und den 1er hab ich bisher wirklich geliebt..

        • Anonymous

          Ja der 1er ist wirklich ein tolles Auto. Hatte ihn ein paar mal als Werkstattersatzfahrzeug und war immer hin und weg.

          Die Niere finde ich nichtmal schlimm, die wird sicher auch Sharknoselike im Wind stehen. Auch die Frontschürze macht aus einer anderen Perspektive sicher eine gute Figur aber die Scheinwerfer sind m.M. nach potthässlich und falsch proportioniert.

          Nuja… Ob wir recht behalten zeigt das Wochenende. =) 

          Ich wünsch euch allen einen sonnigen Resttag, ich bin ersteinmal grillen. ^^ 😉

          • Anonymous

            Ja die Scheinwerfer stören mich auch. Beim alten 1er haben alle die Glubschaugen und den Hängebauch kritisiert aber ich fand das beides ziemlich schick. Wenn man beim neuen 1er jetzt auch was für BMW-Verhältnisse abweichendes erschaffen will ist der obere Entwurf denkbar leider…
            Das wars dann wohl mit meiner momentanen Lieblingsbaureihe, wenn der nicht eben aus anderen Perspektiven viel besser wirken sollte..

          • Anonymous

            Ja die Scheinwerfer stören mich auch. Beim alten 1er haben alle die Glubschaugen und den Hängebauch kritisiert aber ich fand das beides ziemlich schick. Wenn man beim neuen 1er jetzt auch was für BMW-Verhältnisse abweichendes erschaffen will ist der obere Entwurf denkbar leider…
            Das wars dann wohl mit meiner momentanen Lieblingsbaureihe, wenn der nicht eben aus anderen Perspektiven viel besser wirken sollte..

      • CB40CSR

        Oh nein, du kannst deinen Besen wieder im Schrank versorgen, es ist in etwa so klar dass der F20 um einiges besser aussehen wird, wie dass auch morgen wieder die Sonne aufgeht, kannst getrost davon ausgehen und ruhig schlafen gehen…

    • Anonymous

      Gestückelt oder gehackt?? wie magst du es?

      Ich bin auch nur noch am hoffen…;)

      • Anonymous

        *mit hoff*

  • Mitsu

    Erst war ich schockiert als ich das Bild sah.

    Nach längerer Betrachtung finde ich den neuen 1er, wenn er dann so kommt, immer besser. Mich erinnert das Design stark an die alten 1602er oder den BMW 2000. Solche Zitate kann ein Designer immer nur dann machen, wenn es in der Historie erfolgreiche Modelle gab. Ich glaube, dass der neue 1er in Natura sehr, sehr gut ausschaut. Vor allem im Vergleich zu seinen langweiligen Mitbewerbern Golf, Audi A3 etc. BMW beweist mir dem Design Mut und das wird gut ankommen. Im Übrigen war bei der Präsentation der letzten Modelle meine erste Reaktion fast durchgehend, dass ich enttäuscht war (7er, 5er, X3…). In Natura war ich dann immer begeistert.

  • Anonymous

    Der sieht von hinten aus wie ein verunfallter Polo… Das Auto ist schlicht eine Katastrophe… BMW i3.. der neue 1er… Der Mythos schwindet…

  • guest

    Noch keine Erlaubnis erhalten?
    Der neue 1er scheint sehr gewöhnungsbedürftig,vielleicht wird er über die Jahre schön,wie die meisten Bangle-Werke es taten.Die Seitenlinie hat wohl an Skulpturalität verloren,das Heck scheint vom Polo,der Innenraum geht,er hat einige liebevolle Details.

  • guest

    Die Moderation lässt meine Linkangabe nicht  zu.

    • Alle Links sind momentan deaktiviert. Es gibt Menschen, die sich an Regeln halten und es gibt andere Menschen…

  • guest

    Es sind schon 40-50 Fotos der 2 Versionen “Sport” und “Urban” im Netz.Hat schon Überraschendes,der Neue.Ob er schön ist?Na ja,warten wir mal ab.Das AutoBild Foto ist übrigens  KEIN rendering.Die meisten Hardcore-Bimmer hier werden ihn wohl (anfangs) zerreißen und zerrupfen.

  • guest

    autobl0g. zwischen Spanien und Griechenland

  • guest

    autobl0g. zwischen Spanien und Griechenland

  • Nur ganz kurz: Bei großen Launchs bekommen manche Seiten Infos & Bilder vorab und dürfen diese zu einem bestimmten Zeitpunkt veröffentlichen. Im konkreten Fall ist das in ~14 Stunden der Fall. Das nennt man ein Embargo. Es ist absolut keine Leistung, schon Tage vorher alles zu veröffentlichen, man verstößt damit nur gegen sämtliche Regeln und Dinge, die man unterschrieben hat. Ich werde das nicht tun, andere Menschen tun es. Ich muss diese anderen Menschen aber nicht noch unterstützen. Tut mir leid, dass wir in diesem Fall daher recht “unaktuell” sind, das liegt aber nicht an uns, sondern schlicht daran, dass wir uns an die Regeln halten und nicht einfach das machen, was mancher vielleicht grade sinnvoll findet.

  • Cayting

    Nein Nein Nein ,so sieht der neue 1er bestimmt nicht aus, eher wie ein kleiner 5er 🙂

  • UGLY BMW NEVER MADE BEFORE !!!!!!!!!!

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden