BMW stellt limitierte Sonderedition BMW Z4 sDrive35is Mille Miglia vor

BMW Z4 | 7.05.2010 von 8

Schon gestern berichteten wir über darüber, dass sich in diesem Jahr ein Meilenstein der BMW-Geschichte seinen 70. Geburtstag feiert. Dabei handelt es sich um den …

Schon gestern berichteten wir über darüber, dass sich in diesem Jahr ein Meilenstein der BMW-Geschichte seinen 70. Geburtstag feiert. Dabei handelt es sich um den Sieg bei der legendären Mille Miglia 1940, zu dessen Ehren man anno 2010 ein historisches BMW 328 Kamm Coupé neu aufgebaut hat. Da dieses Fahrzeug heute natürlich nicht für normale Kunden käuflich sein kann, hat man sich offenbar für ein anderes Sondermodell zur Würdigung des historischen Erfolgs entschieden.

Der BMW Z4 Roadster stellt ohne Zweifel eine zeitgemäße Interpretation eines sportlichen Roadsters dar und passt insofern gut zum klassischen Thema der Mille Miglia. Das Topmodell Z4 sDrive35is mit 340 PS soll es nun in einer limitierten Sonderedition Mille Miglia geben. Da es bisher nur auf der italienischen Seite von BMW Informationen zu diesem Modell gibt und das Pressefahrzeug italienische Kennzeichen trägt, ist es leider denkbar, dass dieser ganz spezielle Z4 in Deutschland nicht erhältlich sein wird.

P90060367

Die Stückzahl des Fahrzeugs soll auf 99 limitiert sein, womit das Sondermodell ohne Zweifel hohe Exklusivität genießen wird. Erkennbar ist die Sonderedition am speziellen Lack, der an die Rennfahrzeuge der 40er Jahre erinnern soll und Polaris Metallic mit mattem Finish genannt wird. Dazu kommen dunkle Felgen und Nieren sowie das Logo der Mille Miglia an der Seite und am Heck des Fahrzeugs.

Im Innenraum durften sich die Designer offenbar ebenfalls austoben und statteten den Z4 Mille Miglia mit farbig abgesetzten Nähten an den Sportsitzen sowie den Fußmatten aus, die für einen interessanten Kontrast und eine sportliche Optik sorgen. Auch das M Lederlenkrad verfügt über Nähte in roter Kontrastfarbe.

Ob es über die optischen Veränderungen hinaus auch technische Modifikationen, etwa am Fahrwerk, gibt, ist nicht bekannt. Zumindest der Antriebsstrang blieb offenbar unangetastet, der Z4 sDrive35is Mille Miglia kommt wie gewohnt mit 340 PS und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe daher und soll so in knapp unter 5 Sekunden auf Landstraßentempo beschleunigen können.

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden