Offiziell: Competition Paket für den BMW M3 ab März bestellbar

BMW M3 | 29.01.2010 von 17

Bereits vor ein paar Wochen haben wir mitgeteilt, dass man auch für die aktuelle Generation des BMW M3 ab März wieder ein Competition Paket bestellen …

Bereits vor ein paar Wochen haben wir mitgeteilt, dass man auch für die aktuelle Generation des BMW M3 ab März wieder ein Competition Paket bestellen können wird. Diese damals noch nicht hundertprozentig abgesicherte Nachricht können wir nun bestätigen, denn in der ab März gültigen Preisliste findet sich bei den Ausstattungspaketen ein 4.300€ teures Competition Paket, das die M Leichtmetallräder Y-Speiche 359 M, eine Fahrzeug-Tieferlegung um 10 Millimeter sowie eine angepasste EDC-Version mit Sport-Kennlinie beinhaltet.

Das Paket steht in der Tradition des Competition Pakets für den BMW M3 E46, über das wir vor wenigen Tagen geschrieben haben. Wir können damit wohl davon ausgehen, auch in künftigen M3-Generationen und vielleicht auch bei anderen Modellen der M GmbH Competition Pakete zu sehen, etwas ganz ähnliches gibt es schließlich auch für den BMW M6.

M3-Competition-Paket-E92-Preisliste

Für alle, die sich ein Bild von der neuen Felge Y-Speiche 359 M im 19 Zoll-Format machen wollen, könnte der folgende Ausriss aus der Preisliste nützlich sein, die es hier zum Download gibt (Preisliste_BMW_M3_Stand_03_2010). Sobald es offizielles Bildmaterial zu einem BMW M3 mit Competition Paket gibt, werden wir natürlich darüber berichten. Exklusive Außenfarben für das Competition Paket scheint es aber nicht zu geben.

Gründe, warum das Paket nur für Limousine und Coupé, nicht aber für das Cabrio bestellbar ist, sind bisher nicht veröffentlicht. Es ist aber davon auszugehen, dass sich das höhere Gewicht des Cabriolets nicht mit der Idee hinter einem Competition Paket verträgt.

M3-Competition-Paket-E92-Preisliste2

  • Levi

    Wo sind:
    -Titan Sportauspuff
    -Bremo Bremsen
    -Recaro Sportster (BMW Performance) Sitzte im M3 Stil
    -Michelin Pilot Sport Cup+ Reifen
    -Alcantara
    -Matt Lackierungen
    ?
    Hoffentlich wird sich BMW Performance darum kümern…..

  • Wooden

    Die ersten Dinge Deiner Auflistung findest Du wohl nur beim GTS. Und der scheint schon ausverkauft zu sein!?

    Mir erscheint nur der Preis von 4.300 EUR gemessen an den vorherigen Competitionen Paketen ein wenig zu hoch gegriffen… Vielleicht kommen neben den Fahrwerksmodifikationen ja noch ein paar Positionen dazu, die bislang nicht aufgelistet wurden.

  • Benny

    Angeblich sind “performance tires” auf den Felgen montiert, aber da hab ich noch nichts genaues rausgefunden und damit können auch die beim M3 normalerweise verwendeten Reifen gemeint sein. Ich versuche schon, mehr Details zu erhalten…

  • Wooden

    Die 19 Zoll Felgen des M3 E92 tragen ohne ausdrücklichen Wunsch schon Michelin Cup Reifen (hier aber alltagstauglicher ausgelegt als beim CSL). Der GTS trug jedoch bei seiner Präsentation Pirelli Cup-Pneus!?

  • Andreas1984

    Mir kommen 4300e auch etwas teuer vor, wenn man bedenkt, dass das Paket nur 19-Zöller udn eine Tieferlegung beinhaltet. Kann doch nicht sein, oder.

  • bastie

    wisst ihr überhaupt was eine satz 19″ + bereifung bei bmw, alpina usw. kostet?

    diese frage muss hier mal gestellt werden …

  • Wooden

    Moment mal! Bei der Bestellung anderer Felgen ab Werk bekommt man zu seinem Neuwagen keinen zusätzlichen Radsatz…

  • Levi

    Ich habe gehört, dass es keine einfache 10 mm Tieferlegung, sondern ein ganz neues Fahrwerk eingebaut ist.

  • markusbre

    Habe den M3 mit dem Paket schon gesehen.

    Zum Umfang gehört unter anderem noch eine Heckspoilerlippe aus Carbon, ein zusätzlicher Frontflügel aus Carbon zudem natürlich andere Felgen ( vom GTS ) und die Tieferlegung.

    Markus

    • markusbre

      Sorry und natürlich das EDC, das ja einzeln auch schon 1.900,– Euro kostet.

      Markus

  • Wooden

    Das wird dann wohl die zusätzliche Frontspoilerlippe des GTS sein???

  • Chris

    In den USA kostet das Competition Package für den M3 (enthält die gleichen Komponenten) 2500 Dollar, sprich 1800€. Damit kostet das Paket in Deutschland knappe 60% mehr. Das ist echt Abzocke pur!

    Mfg
    Chris

    • Chris

      Sorry, 138% mehr… 😛

    • schorse

      nein keine abzocke so ist das leider mit dem wert des geldes 😉 man muss es in relation sehen gutes beispie ldas neue ipad von apple in den usa 499 usd in deutschland ebenfalls 499 euro wenn man es umrechnen würde könnte man es in deutschland für 350 ca kaufen aber da die kaufkfraft und das preisniveau anders als in den usa sind zahlt man eben auch 499 euro 😉
      ich weiß die welt ist kompliziert

      • Chris

        Ich weiß, dass man die Kaufkraft berücksichtigen muss – nur ist es trotzdem unfair, für das gleiche Teil das doppelte bezahlen zu müssen. 🙁 Dafür haben wir zumindest kein Tempolimit. Was bringen den ein Competition-Paket, wenn bei 120km/h schon Schluss ist. 😛

        Mfg
        Chris

  • Benny

    Mehr Infos zum Competition Paket soll es nächste Woche geben, also gibt es vielleicht doch noch ein paar Detaisl mehr zu den Dingen, die in der Preisliste stehen.

  • Pingback: Philipp Wänninger über das Competition Paket für den BMW M3()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden