BMW 2er-Front für 1er F20 / F21: Tuning-Umbau als Schönheits-OP

BMW 1er | 20.02.2014 von 41
BMW-1er-F20-F21-Front-Umbau-2er-F22-Design-Tuning-Individual-Car-Consulting-03

Seit seiner Premiere im Jahr 2011 haben der BMW 1er F20 und sein dreitüriger Ableger F21 viel Lob geerntet – vor allem ging es dabei …

Seit seiner Premiere im Jahr 2011 haben der BMW 1er F20 und sein dreitüriger Ableger F21 viel Lob geerntet – vor allem ging es dabei um Themen wie Fahrdynamik und Infotainment, auch das Platzangebot hat im Vergleich mit der ersten Generation spürbar zugelegt. Aber das Design? Bis heute haben viele Fans ihre liebe Mühe und Not, den aktuellen 1er und speziell dessen Front wirklich attraktiv zu finden.

Viel besser passt vielen Fans die Front des neuen BMW 2er Coupé F22 – und genau für dieses Problem bietet Individual Car aus Augsburg nun die passende Umbau-Lösung: In relativ kurzer Zeit montiert der Tuner die 2er-Front an den 1er Hatch!

BMW-1er-F20-F21-Front-Umbau-2er-F22-Design-Tuning-Individual-Car-Consulting-02

Grundlage für die Schönheitsoperation ist ein BMW M135i F21, dem die Front des M235i wenig überraschend hervorragend steht – natürlich steht der Front-Umbau aber auch allen anderen Varianten des BMW 1er F21 beziehungsweise dessen fünftüriger Grundlage F20 offen.

Weil sich weder die Motorhaube noch die Kotflügel von 1er und 2er unterscheiden, betrifft der Umbau nur die Scheinwerfer, die Frontschürze samt Nieren und einige von außen nicht erkennbare Bauteile. So kommt es, dass sich auch der Preis für das Tuning in Grenzen hält: Je nach Ausstattung (PDC vorn, Xenon-Scheinwerfer etc.) werden inklusive Material, Lackierung und Montage maximal 2.990 Euro für den kompletten Umbau der Frontpartie fällig.

Durchgeführt werden kann der optische Aufstieg des 1ers in die 2er-Reihe bei der Individual Car Consulting GmbH & Co. KG mit Sitz in Augsburg – und wer sich beeilt, trägt die 2er-Front noch vor dem offiziellen Marktstart des 2er Coupés an seinem BMW 1er!

(Fotos: Individual Car Consulting)

41 responses to “BMW 2er-Front für 1er F20 / F21: Tuning-Umbau als Schönheits-OP”

  1. MFetischist says:

    “Weil sich weder die Motorhaube noch die Kotflügel von 1er und 2er unterscheiden…”

    Da ist sie wieder, die vielbeschworene erhöhte Produktsubstanz, welche die Veränderungen bei den Produktbezeichnungen notwendig machte.

    Der Umbau ist eine Millionenidee. Glubschi becomes a Goddess.

  2. jerryre89 says:

    Sorry aber ich finde das passt nicht. Es passt hervorragend zum 2er, aber hier wirkt es deplaziert.
    Es hat eine Weile gedauert aber mit M-Paket und ner gescheiten Farbe ist der 1er ein echt schönes Auto mit viel Selbstständigkeit 🙂

    • Franze says:

      Finde ich nicht. Diese Font hätte “Glubschi” von Anfang an zieren müssen.

      • Frank says:

        Sehe ich auch so.
        Die Front vom F20 sieht sehr übel aus. Da sah sogar der E87 besser aus.
        Wie kann man eine solche Front an ein Auto hinbasteln?
        Unharmonisch aussehende Scheinwerfer. Schlimm.
        Im Herbst läuft mein Leasing aus, wegen der Front bin ich echt am Überlegen zu wechseln. Zum Glück gibt es keine echten Alternativen.

  3. D a r K says:

    Wow, da schaut selbst der F20/21 hübsch aus. Glubschi ist einfach ein wenig…..unhübsch in Serienoptik.
    Die Front des 2er peppt den Wagen erheblich auf und der Preis is mMn okay. Könnte man ggf. sogar selbst erledigen.

  4. […] }); Und schwupps es wurde schon umgesetzt! Sieht klasse aus! Quelle: BMW 2er-Front für 1er F20 / F21: Tuning-Umbau als Schönheits-OP […]

  5. Roonster says:

    Wow, der 1er sieht damit wirklich top aus!

  6. Thomas says:

    Wenn man da mal nicht das Facelift vorgegriffen hat 😀
    Könnte mir gut vorstellen, dass das BMW gar nicht gefällt …

    Kleb das Ding mal etwas mit Tape ab und fahr damit durch München 😀

    • MFetischist says:

      Wenn juckts.. 😀 Die könnten gleich noch versuchen den 2er AT auf Heckantrieb umzubauen.

      • Thomas says:

        Den hätten sie gleich so bringen sollen 🙂

        • MFetischist says:

          Schmuck! =)

        • Kr1s says:

          Meiner Meinung nach passt das überhaupt nicht. Die gestreckten Scheinwerfer harmonieren nicht mit dem “gestauchten”/kurzen restlichen Fahrzeug.
          Ich bin mit der 1er Front auch nur mit M-Paket einverstanden, die hier gezeigte Kombination pass aber auch nicht sondern gehört auf ein längeres Fahrzeug.
          Chris

          • MFetischist says:

            Ich finde das liegt nicht an der Scheinwerfer-Front, sondern an den Veränderungen die wegen der Crashsicherheit vollzogen wurden. Wenn die Front insgesamt etwas höher sitzen würde, würden auch die gestreckten Scheinwerfer anders wirken.

            Egal ob beim Original oder der modifizierten Variante.

            • Pro_Four says:

              ,…nicht nur das, sondern auch die Falten unterhalb der Scheinwerfer fehlen bei Glubschi gänzlich!! Hier um einiges schöner!!

              • Franze says:

                Sehr richtig! Glubschi war ein auf Kindchenschema getrimmte glattgebügelte Front.
                Von mir aus finden Frauen sowas “süß”, aber für uns Männer war das der Supergau. Jetzt sieht die Front wieder sportlich- aggressiv aus und keine Spur mehr von Kindchenschema. Alle die letzteres an einem Fahrzeug aus der “Group” haben wollen, sollen doch zu Mini greifen…

  7. […] googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1384260297535-1'); }); haha geil ich hab den umbau auch gesehen und das erste an was ich dachte war "phiiiiiiiiiil" muss ich mir jetzt sorgen machen? BMW 2er-Front für 1er F20 / F21: Tuning-Umbau als Schönheits-OP […]

  8. […] Hier ist der Link nochmal komplett mit allen Bildern BMW 2er-Front für 1er F20 / F21: Tuning-Umbau als Schönheits-OP […]

  9. F11 says:

    Wenn das Facelift so kommt, wird das unser neuer Zweitwagen! Der letzte ist genau wegen ‘Glubschi’ ein Mini geworden… und der ist uns eigentlich zu klein.
    Vor einem Umbau an einem nagelneuen Auto würde ich mich dann doch scheuen.
    Also liebe Münchner: hier ist die perfekte Vorlage für euer Facelift. Und das beste für euch: ihr habt alle Teile schon ‘in der Ecke liegen’.

  10. xxwollexx says:

    Kurz gesagt: Goil 😀 Nie wieder Glubschi!

  11. […] M235i Front auf M135i googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1384260297535-0'); }); BMW 2er-Front für 1er F20 / F21: Tuning-Umbau als Schönheits-OP […]

  12. Polaron says:

    Super! Das werksseitige Front-Design kann damit korrigiert werden. Bleibt nur noch das ebenfalls relativ hässliche Heck mit den merkwürdigen Rückleuchten.

    Insgesamt aber schon ärgerlich, dass man in teure Schönheitsoperationen investieren muss, damit der 1er einigermaßen anständig daherkommt. Es wäre schon besser und letzten Endes auch kundenfreundlicher gewesen, wenn man sich bei BMW von Haus aus für ein gefälligeres Design ab Werk entschieden hätte.

    Auf den LCI bin ich schon gespannt, aber ein richtig gefälliges Auto kann der 1er wohl erst wieder mit der nächsten Modellgeneration werden. Wobei es dann natürlich den Hinterradantrieb nicht mehr geben wird…:(

    • MFetischist says:

      Dem ist nichts hinzuzufügen.

    • Chris35i says:

      Ja, der nächste 1er wird evtl. hübscher, aber dafür mit Frontantrieb. Der aktuelle geht nur als M135i optisch halbwegs durch. Damit bleibt der beste 1er ever der 130i e87 – mehr BMW geht nicht – Heckantrieb, 265PS 6-Zylinder-Sauger und kompakte Ausmaße – Oldie but Goldie and hopefully never forgotten.

  13. BB says:

    Ich freu mich schon auf die ersten Umbauvideos auf Youtube..

  14. moehre says:

    Erinnert mich ein wenig an das Z3 Coupe so. Hinten noch zu steil, aber nähert sich der Form.

  15. Gwse says:

    Dieser Umbau wird ab Herbst bei BMW als Facelift für den 1er kommen. Wir haben bereits die eersten Spyshots des 1er gesehen mit 2er Frontleuchten. Also alle abwarten bis Herbst dann 1er bestellen, wenn ihr wollt.

  16. […] }); Hallo, wollte mal fragen was ihr von dem Frontumbau des M235i auf den F20/21 haltet: BMW 2er-Front für 1er F20 / F21: Tuning-Umbau als Schönheits-OP Ich finde es steht dem F20/21 nicht […]

  17. dicker says:

    jetzt betone ein BMW mitarbeiter mal die eigenständigkeit der 2er reihe. innen sind beide ja identisch…und jetzt auch noch die teilenummern außen.

  18. […] BMWのエントリーモデルであるCセグメントハッチバックの"BMW 1-Series"と言えば、クセのあるその個性的なフロントエンドのデザインに賛否のあるモデルがあるが、ドイツ アウグスブルクのチューナーIndividual Car Consulting GmbH & Co. KG社は、その1シリーズの"顔"を、最新のハイパフォーマンスクーペ"BMW M235i Coupe"のものへとコンバートするパッケージを提供している(画像のベースモデルは"BMW M135i")。このチューニングパッケージは、ヘッドライトやフェンダー、フロントエプロンのコンポーネントを、1シリーズからM235i クーペのものへと変更するパッケージで、3ドアの"F21"型及び5ドアの"F20"型であれば、グレードやトリムレベルを問わずに適用することが可能であるとのこと。提供価格は、塗装や材料を含め、2,999ユーロ(約42万円)からとなるそうだ。[ソース:Bimmer Today] […]

  19. o0MDriver0o says:

    Also mir gefällt die Front mal gar nicht. Passt irgendwie nicht zum F20/F21. Habe mich schon zu sehr an die normale Front gewöhnt.
    Wäre der Umbau sogar kostenlos, würde ich die Front nicht nehmen.

  20. Guest says:

    Passt! Und jetzt das Blech noch bügeln. Weg mit diesem Wellblech und Monstersicken.

  21. KaiA says:

    Passt! Und jetzt noch, bitte, das Blech bügeln. Weg mit diesem Wellblech und den Monstersicken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden