Bild-Vergleich: BMW 4er Gran Coupé trifft BMW 3er GT – F36 oder F34?

BMW 4er | 4.02.2014 von 13
Bild-Vergleich-BMW-4er-GC-Gran-Coupe-F36-3er-GT-F34-06

Beide basieren auf dem BMW 3er F30, beide verfügen über vier rahmenlose Türen und eine bis zum Dach reichende Heckklappe. Dennoch: Während der BMW 3er …

Beide basieren auf dem BMW 3er F30, beide verfügen über vier rahmenlose Türen und eine bis zum Dach reichende Heckklappe. Dennoch: Während der BMW 3er Gran Turismo den geräumigen Reise-Gleiter darstellen soll, steht das BMW 4er Gran Coupé für eine praktischere Variante des sportlichen BMW 4er Coupé und nimmt formal eine andere Zielgruppe ins Visier.

Auf technischer Seite findet sich der größte Unterschied beim Radstand, denn der BMW 3er GT nutzt die elf Zentimeter längere Basis der chinesischen 3er Langversion – der viertürige 4er hat wie seine zweitürigen Brüder und auch alle sonstigen Varianten der 3er-Reihe einen Radstand von 2,81 Meter.

Bild-Vergleich-BMW-4er-GC-Gran-Coupe-F36-3er-GT-F34-02

Das BMW 4er Gran Coupé ist aber nicht nur über 18 Zentimeter kürzer als der 3er GT, es ist auch fast 12 Zentimeter flacher – Verwechslungen dürfte es damit im echten Leben kaum geben, denn de facto spielen die beiden F30-Derivate in anderen Fahrzeugklassen. Während das 4er Gran Coupé nicht ganz so viel Platz wie eine 3er Limousine bietet, haben die Fond-Passagiere im 3er GT beinahe so viel Platz wie in einem BMW 7er.

Die deutlich größeren Abmessungen machen sich auch beim Gewicht bemerkbar: Je nach Motor bringt der BMW 3er GT F34 zwischen 50 und 65 Kilogramm mehr auf die Waage als das 4er Gran Coupé F36. Gemeinsam mit dem deutlich tieferen Schwerpunkt und der vorn und hinten einige Millimeter breiteren Spur dürfte sich ein deutlicher Fahrdynamik-Vorteil für den viertürigen 4er ergeben, zumal auch die Fahrwerks-Abstimmung des 3er GT der komfortableren Positionierung Rechnung trägt.

Einen Eindruck von der auf Einzelfotos durchaus ähnlichen Optik liefert unser Bild-Vergleich:

Find us on Facebook

Tipp senden