BMW Z4 G29: Teaser zeigt neue Nieren mit Nuggets statt Streben

BMW Z4 | 1.08.2018 von 10

Ein spannendes Design-Detail des neuen BMW Z4 Roadster G29 sind seine Nieren: Erstmals bei einem Serien-BMW verzichten die Münchner auf die typischen vertikalen Streben und …

Ein spannendes Design-Detail des neuen BMW Z4 Roadster G29 sind seine Nieren: Erstmals bei einem Serien-BMW verzichten die Münchner auf die typischen vertikalen Streben und setzen stattdessen auf “Nuggets” genannte Elemente. Das Spiel mit dem Innenleben der Nieren haben wir in der Vergangenheit bereits bei zahlreichen Concept Cars wie dem Zagato Z4 gesehen, nun findet die Alternative zum bekannten Streben-Look erstmals den Weg in die Serie.

Schon das vor einigen Monaten vorgestellte BMW Z4 Concept und die Erlkönige der letzten Zeit trugen die Niere mit den markanten Nuggets, nach unseren Informationen wird das neue Design aber definitiv auch den Weg an das Serienfahrzeug finden. Die endgültige Bestätigung dafür erhalten wir spätestens am 23. August 2018, wenn der offene Zweisitzer seine Weltpremiere im Rahmen des Concours d’Elegance Pebble Beach feiert.

Seit unserem Vorab-Fahrbericht zum BMW Z4 G29 ist außerdem bereits bekannt, dass der Roadster völlig anders als sein direkter Vorgänger positioniert sein wird. Mit feiner Fahrwerks-Technik aus der aktuellen Generation von M3 und M4 heben die Entwickler den G29 auf ein Fahrdynamik-Level, das der Vorgänger nie erreicht hat. So tritt der dritte Z4 aus emotionaler Sicht eher die Nachfolge der ersten als der zweiten Z4-Generation an und löst das Fahrspaß-Versprechen, das sein scharfes Design darstellt, mit Nachdruck ein.

Zum Marktstart im Frühjahr 2019 wird vor allem das starke M Performance Modell BMW Z4 M40i Roadster im Fokus stehen, darunter sind aber auch schwächere Vierzylinder-Varianten geplant. Auch wenn aus der Sicht von Enthusiasten alles für das Topmodell mit Reihensechszylinder spricht, werden günstigere Modelle wie der Z4 sDrive30i mit voraussichtlich rund 252 PS für viele Kunden die finanziell erreichbarere Option und daher letztlich attraktivere Option darstellen.

10 responses to “BMW Z4 G29: Teaser zeigt neue Nieren mit Nuggets statt Streben”

  1. Tobias says:

    ich glaube, der wird richtig heiss.
    fahre den e89 mit r6, in der tat eher komfortabel konzipiert, gediegen, nicht besonders dynamisch (auch kein leichtgewicht für 204 saugende pferdchen), aber … wunderschön ist er!!!

  2. Polaron says:

    Nuggets!?
    U. a. Mercedes Benz und Kia haben die auch.

    Das Problem ist, dass das BMW-Design (Interieur wie Exterieur) wegen geringer Weiterentwicklung mittlerweile arg in die Jahre gekommen ist. ‘Nuggets’ oder ähnliche Designdetails, die andere Hersteller schon über Jahre benutzen, werden nicht dazu beitragen, die BMW-Design-DNA entscheidend aufzufrischen.

    Frisches Design wird man wohl erst erwarten können, wenn die Vorstellungen von Chefdesigner Kaban den Weg in die Serienproduktion finden und wenn sich die Elektrofahrzeuge von der Optik her von den konventionellen Verbrennern absetzen sollen.

    Bis dahin muss man sich wohl mit Aufgüssen der aktuellen Designsprache und dem Aufgreifen von Designelementen anderer Hersteller zufrieden geben.

  3. Stefan says:

    Mercedes Diamantgrill? 😀

  4. Dancing Bear says:

    Geil BMW. Einfach nachmachen was andere tun. Passt schon. Tradition ist latte. Hauptsache es kommt kein Z4M oder ein ALPINA. “Kein Wunder, dass es irgendwann heißt: Kaum Interesse am Roadster-Konzept, wir stellen komplett ein”

  5. Fagballs says:

    Joah, is mal was anderes bei BMW, hat man aber woanders auch schon gesehen. Wie wäre es denn mal mit Querstäben, wenn die Nieren schon immer breiter werden?

  6. Meo says:

    Jetzt ist man wieder quitt mit Mercedes, nachdem diese schon die vertikalen Stäbe kopiert haben (“Panamerica-Grill”…), ich glaube die Mercedes-Fans regen sich über so etwas nicht so sehr auf, man kann die Kirche zur Abwechslung auch mal im Dorf lassen… Mal davon abgesehen, dass BMW bei weitem öfter kopiert wird als umgekehrt.

  7. Hans Wurst says:

    Die Optik des Grills ist schon noch ein ganzes Stück anders als die des Diamantgrills bei Mercedes.

    Was mir viel mehr Sorgen bereitet ist die Tatsache, dass auch hier nur ein Detail eines getarnten Fahrzeuges zu sehen ist. Nicht, dass BMW es genauso macht wie Toyota mit der Supra in Goodwood. Alle freuen sich darauf, das Auto zu sehen und dann wird es doch nur in Camouflage gezeigt. 🙁

  8. quickjohn says:

    Immer wieder erheiternd hier:
    – i.d.R. wird gemault wenn die Serie sich vom Concept entfernt.

    Und wenns umgekehrt ist
    – wird auch gemault ……

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden