BMW M4 Cabrio: Individual-F83 in seltenem Byzanz Metallic

BMW M4 | 1.03.2018 von 14

Byzanz Metallic ist der Beweis dafür, dass es auch unter den BMW Individual Lackierungen Varianten mit besonders viel und etwas weniger Exklusivität gibt. Aktuelle Fotos …

Byzanz Metallic ist der Beweis dafür, dass es auch unter den BMW Individual Lackierungen Varianten mit besonders viel und etwas weniger Exklusivität gibt. Aktuelle Fotos unseres Lesers Todor Todorov zeigen ein BMW M4 Cabrio in der selbst für Individual-Verhältnisse ausgesprochen seltenen Lackierung, deren Name an das Byzantinische Reich und seine oft Byzanz genannte Hauptstadt Konstantinopel, das heutige Istanbul, erinnert.

Der an Kupfer angelehnte Farbton macht das derzeit im Garchinger BMW M Showroom ausgestellte M4 Cabrio F83 LCI zu einem absoluten Exoten und garantiert viele neugierige Blicke. BMW Individual Byzanz Metallic harmoniert hervorragend mit den schwarzen Akzenten des Competition Pakets, die schwarze Einfassung der Nieren mit ebenfalls schwarzen M Doppel-Streben setzen einen spannenden Akzent zur Lackierung. Die 20 Zoll großen Leichtmetallräder im Design Sternspeiche 666 M sind ein bekannter Bestandteil des Competition Pakets.

Auch der Innenraum des gezeigten BMW M4 Cabrio beeindruckt mit exklusiven Details. Neben einer zweifarbigen Lederausstattung wird auch die Außenfarbe erneut aufgegriffen: Die Akzentleisten am unteren Rand der Interieurleisten glänzen ebenso in Byzanz Metallic wie die Zierspange auf dem M Sportlenkrad. Weitere Details wie der Leder-Balg des Handbremshebels oder die belederte und mit Kontrastnähten verzierte Instrumententafel werten das Interieur zusätzlich auf.

Dank Competition Paket bietet das gezeigte BMW M4 Cabrio F83 LCI nicht nur einen besonders individuellen Look, sondern begeistert auch mit bemerkenswerter Performance. Der Biturbo-Reihensechszylinder unter der exklusiv lackierten Motorhaube leistet 450 PS und reduziert die Werksangabe für den Sprint von 0 auf 100 km/h auf 4,3 Sekunden. Die elektronische Limitierung der Höchstgeschwindigkeit kann mit Hilfe des M Driver’s Package von 250 auf 280 km/h angehoben werden.

Eine weitere exklusive Möglichkeit zum Genießen von 450 PS unter freiem Himmel stellt die kürzlich vorgestellte BMW M4 Cabrio 30 Jahre Edition dar. Hier ist allerdings auch beim Bestellen Schnelligkeit gefragt, denn die wenigen für Deutschland reservierten Exemplare in Macao Blau und Mandarin II dürften schnell vergriffen sein.

(Fotos: Todor Todorov)

14 responses to “BMW M4 Cabrio: Individual-F83 in seltenem Byzanz Metallic”

  1. Meo says:

    Den M4 mag ich einfach unheimlich und ich finde es super, wie individuell und hochwertig das Fahrzeug – hier besonders der Innenraum, der Wahnsinn – wirken kann. Es mag immer sehr subjektiv sein, aber in meinen Augen machen solche Fahrzeuge BMW aus! Auf Wunsch kann ein BMW wie (nahezu) kein anderes Auto sein.

    • DerOssi says:

      Äußerlich schließe ich mich uneingeschränkt an… der Innenraum gleich meiner Meinung nach allerdings einer Vergewaltigung, da passt ja gar nichts…

  2. Hans Wurst says:

    Immer, wenn es nichts Neues zu berichten gibt, kommen auf BT die ganzen Individual-BMWs, unsinnige Optikvergleiche mit anderen Herstellern oder hochspannende Neuigkeiten aus Abu Dhabi. Echt traurig.

    • Benny says:

      Es tut mir persönlich sehr leid, wenn Dich diese Themen traurig stimmen. Aber kurz zur Einordnung: Neben Hans Wurst gibt es noch ein paar hunderttausend weitere Leser dieser Seite. Und nicht alle wünschen genau den gleichen Themenmix wie Hans Wurst. Und manche wären sicher sehr traurig, wenn die genannten Themen fehlen würden.

      • Hans Wurst says:

        Danke fürs “Einordnen”. Dann werde ich jetzt mal brav die Klappe halten und mich weiter an Byzanz Metallic, Signal Green und Purple Silk erfreuen. Ach und danke auch, dass Du meinen Nick so schön instrumentalisiert hast. Toll moderiert!

        • Benny says:

          Moment mal. Ich kann nichts für Deinen Nickname, den hast Du Dir gegeben. Und ich kann auch nichts dafür, wenn Dir nicht alle Themen hier gefallen. Ich gehe sogar davon aus, dass nicht jedes Thema hier für jeden Leser Relevanz besitzt. Aber anhand der Daten-Analyse weiß ich, dass es sehr vielen Menschen anders geht. Sowohl bei „unsinnigen Optik-Vergleichen“ mit anderen Herstellern als auch bei „hochspannenden Neuigkeiten aus Abu Dhabi“ und „den ganzen Individual-BMWs“. Dass nicht jedes Thema jeden Leser interessiert, liegt doch auf der Hand. Und dass wir nicht jede Woche einen neuen 3er vorstellen können, eigentlich auch. Ich sehe da nur keinen Grund für Traurigkeit.

          • Renaco says:

            Danke Benny.
            Ich gehöre zum Beispiel zu den Lesern auf Bimmertoday, welche sich auch über diese Individual Bilder und Informationen freuen.
            Mich interessieren im Gegenzug dafür weniger die vergleiche der Absatzzahlen und Profitabilität, aber ich würde mich nie darüber beschweren, vor allem macht es mic nicht traurig… 😉
            Denn es sind für andere Leser wertvolle Informationen. Außerdem gehört es zu einer Markenseite über alles was von Interesse sein “könnte” zu berichten.
            @disqus_CSWtxDVbeD:disqus
            Hinter solch einem Nick hatte ich Humor und Selbstironie erwartet… 😉

          • B3ernd says:

            Hallo Benny,

            ich finde es interessant, dass du auf solche eher belanglose Kommentare reagierst und sinnbefreite und rechtspopulistische Kommentare ignorierst bzw. nicht moderierst.

            Man hat den Eindruck, dass Diskussionen die vom Thema abdriften gern gesehen sind(egal ob es dümmliche AFD Parolen oder Beleidigungen sind) – Hauptsache es bringt Klicks.

            Du als Seitenbetreiber bist in der Verantwortung und solltest ein Interesse daran haben, dass solche User moderiert bzw. geblockt werden. Mittlerweile ist das User Niveau auf Auto Bild Niveau und dein nicht handeln fördert dies.

            Politischer BS hat hier nichts zu suchen – auch wenn es die Statistik pusht.

            Stammuser und sinnvolle Unterhaltungen sucht man mittlerweile vergebens.

            In Zeiten eines MFeti und seiner Rolle als Mod, war diese Seite deutlich angenehmer und die Kommentare informativer.

            Es kann natürlich auch sein, dass es dir egal ist und so lange die Zahlen stimmen nichts geändert wird – was schade wäre.

            Danke.

            • Benny says:

              Hallo B3ernd,
              ich antworte hier nur sporadisch, weil es mein Zeitkontingent nicht anders erlaubt. Das gilt auch für die Moderation, die zugegebenermaßen nicht immer optimal läuft. Eigentlich nur selten, ich weiß. Wenn ich die Zeit hätte, würde ich da auch stärker durchgreifen…

              • Hans Wurst says:

                Ich würde dann doch gern nochmal was dazu sagen:
                Mein Beitrag stellte ausschließlich meine persönliche Meinung dar, nicht mehr und auch nicht weniger. Die darf ich doch sicher sagen, oder?

                Dass Benny sich davon so sehr auf den Schlips getreten fühlt, habe ich weder geahnt noch beabsichtigt. Durch seine Antwort fühlte ich mich etwas
                übertrieben zurechtgewiesen, was ich so auch nicht stehen lassen wollte. Benny, ich schätze Deine Arbeit hier und freue mich sehr, dass es BT überhaupt gibt. Also nichts für Ungut.

                BTW: Ich persönlich warte weniger auf News vom 3er (aber auch) als mehr auf die vom Z4. Leider gibt es da aktuell nicht viel (was die Redaktion natürlich nicht zu verantworten hat), ggf. könnte man noch etwas mehr zum Schwesterauto Toyota Supra berichten (wenn es denn wirklich so heißen wird). Da passiert nämlich im Moment Einiges, immer wieder Erlkönigfotos und -videos. Die lassen hier und da auch Rückschlüsse auf den nächsten Z4 zu.

                Also nochmal: Schön, dass es hier für jeden Geschmack etwas gibt! Ich werde mich bemühen, meine persönliche Enttäuschung aufgrund meiner aufgeregten Erwartungshaltung für mich zu behalten. Byzanz Metallic mag ich dennoch nicht 😉

                HW

                PS: B3ernd muss ich zustimmen. Immer wieder driften die Diskussionen in rechtspopulistische Bashing ab, häufig sind es immer wieder die gleichen User. Kann man da nichts gegen machen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden