MINI F56: Nützlich-unterhaltsame LED-Technik bringt Farbe ins Auto

MINI | 28.11.2013 von 8

Detaillierter als auf der normalen Website zeigt sich der MINI F56 in der eigens für ihn erstellten App, die sich speziell an die Besitzer von …

Detaillierter als auf der normalen Website zeigt sich der MINI F56 in der eigens für ihn erstellten App, die sich speziell an die Besitzer von Tablets richtet. Einer unserer Leser hat uns mit Screenshots versorgt, die einige Seiten der iPad App zum MINI F56 zeigen und dabei die farbige LED-Technik rund um das zentrale Infotainment-Display in den Fokus rücken.

Der Ring um den ehemaligen Center Speedo kann in zahlreichen verschiedenen Farben leuchten und soll den Fahrer so auf verschiedene Dinge hinweisen – angefangen von Navigations-Hinweisen über eine Abstands-Information beim Einparken bis hin zum farbigen Drehzahlmesser soll sich so schon aus dem Augenwinkel heraus erkennen lassen, was gerade passiert.

MINI-F56-LED-Infotainment-Farben-und-Bedeutungen-06

Auswirkungen auf die Licht-Stimmung an Bord des neuen MINI Cooper 2014 haben auch die Driving Modes Green, Mid und Sport, die Lautstärkeregelung und natürlich das optionale Ambientelicht, das nun noch stärker für die gewünschte Farb-Atmosphäre sorgt als im Vorgänger.

Ob MINI mit dem neuen Ansatz den Geschmack der Fans trifft, bleibt abzuwarten. Sicher ist aber, dass es den Designern gelungen ist, den MINI mit einem neuen Element aus der grauen Masse gewöhnlicher Kleinwagen herauszuheben und dabei sowohl die umfangreichen Fähigkeiten des Infotainment-Systems als auch den jugendlich-frechen Charakter des Fahrzeugs erlebbar zu machen.

Auch wenn der ehemalige Center Speedo nun nicht mehr zum Anzeigen der Geschwindigkeit dient, kommt ihm so auch in Zukunft eine wichtige Rolle für das Fahrerlebnis zu – wenn der Kunde die entsprechenden Kreuzchen in der MINI F56-Preisliste gesetzt hat. Ein weiterer Screenshot zeigt die vielen verschiedenen Interieurleisten auf einem einzigen Bild.

8 responses to “MINI F56: Nützlich-unterhaltsame LED-Technik bringt Farbe ins Auto”

  1. Robert says:

    Irgendwie finde ich die App nicht, habt Ihr da einen Link zu?

  2. Julian says:

    einfach folgenden Link auf dem iPad öffnen:

    http://more.mini.de/mini/de/de/

  3. B3ernd says:

    Nette Spielerei – passt perfekt zum Mini. Ich bin schon auf die erste Fahrt im neuen gespannt.

  4. GonzoSpast says:

    errinert mich an toysrus spielzeug flashing LED für 4-5 jährige, naja bei der Zielgruppe blondinnen + Mini Cooper , passt das schon

  5. opod says:

    Wie dumm !! , wenn ich NAvi an habe weiss ich es und brauch kein fetter grünes Licht for meiner Fresse, wenn ich radio höre weiss ich das ich radio höre und brauche kein porno orange , armselig, das nennt BMW dann Innovation 2014, Spasties

    • Emse says:

      Sehr guter Beitrag, der umbedingt gepostet und verbreitet werden sollte. Man sollte vor allem auf die Grammatik (insbesondere Interpunktion), sowie Rechtschreibung achten.
      Ich finde es eine fabelhafte Idee die Intention des Post’s als pure Selbstironie darzustellen – und somit den Artikel wieder positiv zu bewerten. *Thumbs up*!

      • Alfred's Mutter says:

        Wie hast du es denn hingekriegt “umbedingt” zu schreiben? Das wird doch sogar von disqus korrigiert. Oder soll das zu deinem Sarkasmus gehören?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden