BMW 2er Coupé: Mit Modern Line auf Auto Bild.tv komplett enthüllt

BMW 2er | 24.10.2013 von 17

Viele Stunden vor dem offiziellen Beginn der Kommunikation zum BMW 2er Coupé F22 hat auch die Auto Bild auf ihrer Website erste Bilder gezeigt, weil …

Viele Stunden vor dem offiziellen Beginn der Kommunikation zum BMW 2er Coupé F22 hat auch die Auto Bild auf ihrer Website erste Bilder gezeigt, weil eine Heftvorschau versehentlich zu früh ins Netz gestellt wurde. Zwar wurde der Fehler sehr schnell korrigiert, aber die einmal veröffentlichten Bilder sind naturgemäß nicht mehr aus dem Internet zu löschen. Wir bekommen so die nächste Vorschau auf das Kompaktklasse-Coupé, das ab morgen auch ganz offiziell bei uns thematisiert wird.

Nach den Bildern zum roten M235i von einer Vorab-Präsentation für Händler sehen wir nun einen 220d mit Modern Line, der deutlich mehr auf Eleganz als auf Sportlichkeit setzt:

BMW-220d-F22-Modern-Line-Coupe-Auto-Bild-Leak-05

Interessant ist eine Daten-Tabelle, in der bereits vom BMW 218d Coupé und einem BMW 225d Coupé die Rede ist – zwei Motorisierungen, die zwar mit Blick auf das Angebot in der 1er-Reihe keine Überraschung darstellen, die aber bisher für den 2er nicht offiziell bestätigt waren. Abgesehen davon zeigt die Tabelle die bereits von BMW Südafrika mitsamt aller technischen Daten enthüllten Varianten 220i, 220d und M235i.

Auch die Preise der neuen Baureihe lassen sich in der Auto Bild-Tabelle bereits erkennen: Günstigstens Modell ist demnach der 218d ab 29.800 Euro, gefolgt vom 220i ab 29.950 Euro. Auch preislich als Topmodell ist erwartungsgemäß der M235i positioniert, der ab 43.750 Euro erhältlich sein wird. Der Marktstart des BMW 2er Coupé findet im März 2014 statt.

(Bilder: Auto Bild via WorldCarFans.com)

17 responses to “BMW 2er Coupé: Mit Modern Line auf Auto Bild.tv komplett enthüllt”

  1. notwhy says:

    Und die kompletten Leak-Bilder eines M235i gibt es hier:
    http://www.2ertalk.de/threads/223-Erste-Live-Bilder!?p=2137&viewfull=1#post2137
    und hier:
    http://www.2ertalk.de/threads/223-Erste-Live-Bilder!?p=2138&viewfull=1#post2138

  2. o0MDriver0o says:

    Gibts die Modern auch jetzt für den 1er bzw. für den 2er. Naja wer die braucht. Mir sagt die aufjedenfall nicht zu. Aber der 2er an sich ist schon sehr schön muss ich sagen.

  3. SPFlo says:

    Front- und Seitenansicht TOP!
    Aber das Heck, insbesondere die Heckleuchten sind mehr als ein FLOP! Da hatten die Designer wohl keine Lust mehr. Dabei können sie es doch, siehe 1er Coupe. :-((
    Das ist wirklich eine Enttäuschung und sieht auch mit M-Paket wie unter dem Link von notwhy nur schlimm aus. Schade BMW :-((

  4. meiersen says:

    Rentnerauto pur. Wird auch mit M-Paket nicht besser.

  5. Vielfahrer99 says:

    Das Heck ist in der Tat nicht gelungen. Sieht sehr nach ollem Ford Focus oder Escort Stufenheck oder sowas aus. Hoffe, das M-Paket wird’s richten.

  6. Polaron says:

    Schade, gerade im Vergleich zum 4er-Coupe bleibt das 2er-Coupe ziemlich blass und geradezu unauffällig. Wahrscheinlich wollte man dem 4er-Coupe bei der Optik nicht in die Parade fahren und hat daher wieder einige faule Kompromisse bei der Außenoptik gemacht, z. B.:

    – klobige einteilige Heckleuchten, bei denen die L-Form nur angedeutet ist; warum verbauen andere Kompaktwagen-Hersteller zweiteilige Heckleuchten, aber unsere Lieblingsmarke BMW kann oder will das in der Kompaktklasse nicht!?
    – uninspirierte und wenig markante Frontscheinwerfer-Geometrie wie schon beim neuen X5; naja, zumindest aber auch kein Totalausfall wie beim F20/21
    – fehlende Verbindung zwischen Scheinwerfern und Nieren; gerade das fehlt mir beim F22-Coupe und gefällt mir recht gut bei den anderen neuen BMW-Modellen;

    Mit breiteren Heckleuchten und Frontscheinwerfern, die mit den Nieren verbunden gewesen wären, hätte die Optik sicherlich breiter und sportlicher gewirkt. Die Seitenansicht ist top, aber die direkte Front- und Heckansicht wirkt meiner Ansicht nach etwas zu beliebig und unspektakulär. Die fehlende Schärfe im Design ist sicherlich der Modellpolitik geschuldet, wonach mittlerweile jede Nische besetzt werden muss, aber am besten kein Kannibalisierungseffekt zwischen ähnlichen Modellen der gleichen Marke einsetzen soll. Insgesamt sieht der F22 nicht schlecht aus, aber irgendwie auch ein bisschen langweilig bzw. alles schon mal irgendwo bei anderen BMW-Modellen in der jüngeren Vergangenheit gesehen. Was aber unbedingt in Zukunft weg muss, ist das horizontale Spaltmaß zwischen Motorhaube und Nieren. Diese hässliche Spalte verschandelt jede Fahrzeugfront, sieht einfach nur billig aus und hat beim Design eines Premiumfahrzeugs nichts verloren. Egal, mit welchem Argument – Fußgängerschutz, Versicherungseinstufung, Fertigungsprozess, etc. – man diesen extremen Schönheitsmakel rechtzufertigen bzw. wegzudiskutieren versucht.

  7. GonzoSpast says:

    wasn scheiss die neue Opa Renten Auto BMW 2er, von Hinten sieht aus 100% aus wie Volvo, Fail DEsign. BMW get my dick, losers

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

    Find us on Facebook

    Tipp senden