Posts Tagged MINI

Follow this category

Kurze Zeit nach der Premiere des neuen MINI F56 am Montag haben die Briten auch ihrer Homepage ein Facelift verpasst und liefern im Webspecial zur vierten Generation des Kult-Kleinwagens auch einige neue Bilder, die uns weitere Eindrücke bescheren. So sehen wir beispielsweise erstmals den neuen Schlüssel und bekommen auch eine Vorschau auf das mit Sicherheit extrem umfangreiche Zubehör-Programm – schließlich wird Individualisierung auch weiterhin besonders groß geschrieben.

Als Beispiele gibt es schon jetzt Fotos von Side Scuttles und Außenspiegeln in einem gelb-schwarzen Union Jack-Design sowie einen Ausblick auf die Farb-Palette. Alle bisher vorgestellten Varianten können ohne Aufpreis mit Dach in Kontrastfarbe bestellt werden.

MINI-Cooper-S-D-F56-Details

Weiterlesen »

Bis vor wenigen Jahren war der 2001 unter dem Dach der BMW Group neu aufgelegte MINI Cooper ohne echte Konkurrenz. Zwar musste sich der hochpreisige Brite stets mit den Kleinwagen anderer Autobauer vergleichen lassen, aber keiner bot ein vergleichbares Faszinations- und Kult-Potenzial wie der einst schon von den Beatles geliebte MINI. Im Jahr 2010 war es schließlich der Audi A1, der sich auf Basis des VW Polo anschickte, dem MINI Konkurrenz zu machen.

Laut dem Selbstverständnis der Ingolstädter handelte es sich beim A1 um den ersten Premium-Kleinwagen überhaupt, der MINI verdiente das Attribut Premium aus Audi-Sicht nicht. Inzwischen hat sich der A1 als teure Polo-Alternative mit Premium-Charakter etabliert, einen wesentlichen Unterschied konnten die Ingolstäder aber bisher nicht wegdiskutieren: Der Audi A1 hat Kunden, der MINI hat Fans.

Bild-Vergleich-MINI-F56-Cooper-S-Audi-A1-S-Line-2014-04

Weiterlesen »

Für so manchen Betrachter ist die Aufregung in der MINI-Szene eher schwierig nachvollziehbar: “Der sieht doch aus wie vorher!” wird man hören, aber die echten MINI-Fans mit engem Bezug zur Marke können bei derartigen Aussagen nur mit dem Kopf schütteln und an der Sehschärfe ihrer Mitmenschen zweifeln.

Zur optimalen Vergleichbarkeit haben wir einen ersten Bild-Vergleich des neuen MINI F56 mit der Vorgänger-Generation R56 erstellt und zeigen außerdem einige offizielle Fotos, auf denen gleich alle vier bisherigen MINI-Generationen nebeneinander zu sehen sind. Gut erkennbar ist dabei auch der Größenzuwachs, der zwischen dem Classic Mini von 1959 und seinem Urenkel aus dem Jahr 2014 stattgefunden hat.

Bild-Vergleich-MINI-F56-R56-Cooper-S-2014-01

Weiterlesen »

Bevor im Werk NedCar in Born ab der zweiten Hälfte des Jahres 2014 wieder neue MINI-Automobile vom Band laufen, haben sich die Holländer auf ihre Wurzeln besonnen und einen Classic Mini erneut zum Leben erweckt: Der kultige Kleinwagen mit der Nummer 983 lief 1959 als einer der ersten Minis in Holland vom Band und verbrachte nach einigen Jahren im gewöhnlichen automobilen Einsatz viele Jahre in einer Scheune bei Groningen, bevor er 2012 recht mitgenommen in der Dunkelheit wiederentdeckt wurde.

Bevor NedCar 2014 mit der Produktion neuer Autos beginnt, war es also an der Zeit für eine Wiedergeburt: Unter dem Titel MINI reBorn verhalfen die Experten in Born dem alten Austin Seven Mini zu neuem Glanz:

classic-MINI-reBorn-Niederlande-1959-Produktion-F56-Born-7

Weiterlesen »

In weniger als vier Wochen ist es so weit: Der neue MINI F56 wird enthüllt. Um die Wartezeit zu verkürzen, gibt es nun noch ein offizielles Teaser-Bild zum MINI Cooper S F56, der bekanntlich vom 2,0 Liter Turbo-Vierzylinder BMW B48 angetrieben wird und Fahrspaß-Freunde ohne großen Platzbedarf direkt ab Marktstart im März 2014 mit 192 PS verwöhnen soll.

Spannender bleibt für die meisten MINI-Fans die Frage, ob die Ingenieure auf Basis der BMW UKL Plattform ein ähnlich zackiges Einlenkverhalten und das typische MINI-Feeling realisieren konnten, aber die Antwort darauf erfordert noch etwas Geduld. Weil das Teaser-Bild den MINI 2014 im Dunkeln zeigt, kennen wir nun immerhin schon das Tagfahrlicht-Design:

MINI-F56-Cooper-S-Teaser-London-LA-Shanghai-2013

Weiterlesen »

Der Name Spike dürfte fast allen MINI-Fans ein Begriff sein: Die Bulldogge gehört seit vielen Jahren als fester Bestandteil zum Lifestyle-Programm der britischen Kleinwagen-Marke und offenbar wird Spike auch bei der TV-Werbung zum MINI F56 eine Rolle spielen.

Die Werbung wird im Anschluss an die Premiere des neuen Fahrzeugs, die am 18. November 2013 gemeinsam mit dem 107. Geburtstag von MINI-Erfinder Sir Alec Issigonis zeitgleich in Oxford und London gefeiert wird, auf diversen Sendern zu sehen sein und soll die vierte MINI-Generation auf sympathische Art und Weise in die Wohnzimmer potenzieller Kunden bringen. Im Fokus stehen dabei typische MINI-Themen wie Fahrspaß und die überdurchschnittliche Markenbindung vieler Kunden.

MINI-F56-Cooper-S-2014-Kampagne-Werbung-Bulldogge-Spike

Weiterlesen »

Mit viel Humor reagiert MINI auf das Auftauchen der Fotos, die den neuen Kleinwagen MINI F56 vor kurzem erstmals völlig unverhüllt gezeigt haben. Nachdem die ersten Reaktionen auf die Bilder eher zurückhaltend ausgefallen sind und viele Fans dunkle Wolken über der britischen BMW-Tochter ausgemacht haben, kommt nun ein hochoffizieller Kommentar aus dem Hause MINI.

Demnach seien die Bilder im typischen Paparazzi-Stil und ohne Einwilligung des abgelichteten Fahrzeugs entstanden – in einem höchst privaten Moment und noch dazu in unvorteilhafter Pose. Für den eher mäßigen Auftritt macht MINI auch die Technik des Fotografen verantwortlich, der aus großer Entfernung nur verzerrte Bilder schießen konnte.

MINI-F56-2014-Oxford-Pressemitteilung-Erlkönig Weiterlesen »

Für Porsche steht die IAA 2013 ganz im Zeichen eines runden Geburtstages: Der erste Porsche 911, in der Zwischenzeit längst als Urmodell zum Klassiker gereift, feierte vor 50 Jahren seine Weltpremiere auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt, was die Stuttgarter unter anderem mit einem von Retro-Elementen geprägten Sondermodell ihrer – zumindest für das Markenimage – wichtigsten Baureihe würdigen.

In der langen Liste der Gratulanten will auch der Classic Mini nicht fehlen, denn die beiden Ikonen des Automobilbaus haben einige Gemeinsamkeiten – und schließlich gratulierte auch Porsche im Jahr 2009 per Anzeige zum 50. Mini-Geburtstag.

Classic-Mini-50-Jahre-Porsche-911-07

Weiterlesen »

Das erste Automobil, das im Werk Oxford gefertigt wurde, war am 28. März 1913 ein Bullnose Morris Oxford. Es folgten Modelle zahlreicher berühmter britischer Marken wie MG, Wolseley, Riley, Austin, Austin Healey, Mini, Triumph, Rover und Sterling sowie des japanischen Herstellers Honda. Zum jetzigen Zeitpunkt sind im Werk 3.700 Angestellte beschäftigt, die an jedem Tag bis zu 900 MINI fertigen und bislang mehr als 2,25 Millionen MINI zu den über 11,65 Millionen Fahrzeugen beigesteuert haben, die in diesem Werk seit 100 Jahren vom Band gelaufen sind.

Nach dem Verkauf von Rover im Jahre 2000 blieb das Werk Oxford ebenso im Besitz von BMW wie das angeschlossene Swindon Presswerk sowie die neue Hams Hall Motorenfabrik. Heute fertigen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die MINI Modelle Hatchback, Cabrio, Clubman, Clubvan, Roadster und Coupé. Für das Werk Oxford wurde im vergangenen Jahr ein Investitionsprogramm in Höhe von 750 Millionen Pfund aufgelegt, das Modernisierungen sowie Neuinstallationen vorsieht.

MINI-Werk-Oxford-2013-100-Hundert-Jahre-Automobilbau-01

Weiterlesen »

Page 1 of 612345...Last »