Posts Tagged MINI F56

Follow this category

Bei modernen Assistenzsystemen im Auto steht oft die Sicherheit im Fokus, aber natürlich lassen sich die Möglichkeiten der Technik auch schlicht zur Steigerung des Komforts nutzen. Ganz klar in die zweite Kategorie fällt der neue MINI Connected XL Journey Mate, der bei Planung und Durchführung einer Reise behilflich ist und dafür optimal mit dem Apple iPhone des Besitzers vernetzt wird.

Die neue iPhone-App erlaubt es MINI F56-Fahrern mit Navigationssystem Professional und Wired-Paket, anstehende Reisen auf dem Smartphone zu planen. Kalender-Einträge und Verabredungen werden dabei auf Wunsch ebenso berücksichtigt wie ortsgebundene Erinnerungen – beispielsweise kurz vor der Ankunft.

MINI-Connected-XL-Journey-Mate-App-2014-Reise-Assistent-01

Weiterlesen »

Keinen Aprilscherz erleben derzeit die ersten Besteller eines MINI Cooper D F56: Wie wir von einem unserer Leser erfahren haben und uns inzwischen auch von MINI bestätigt wurde, gilt derzeit ein Auslieferungsstopp für den neuen MINI F56 mit Dreizylinder-Diesel B37.

Grund für die momentan recht diffus auf unbestimmte Zeit verschobene Auslieferung der Diesel-MINIs ist ein Problem mit der Ausgleichswelle, weshalb die Akustik des Motors nicht dem gewünschten Stand entspricht. Mit einer Auslieferungsverzögerung von mehreren Wochen ist zu rechnen, einen konkreten Zeitrahmen nennt BMW derzeit nicht – laut unseren Informationen müssen sich die Kunden noch mindestens drei Wochen gedulden.

2014-MINI-Cooper-D-F56-Auslieferungsstopp-Dreizylinder-BMW-B37-Ausgleichswelle-Probleme

Weiterlesen »

Details gibt es bisher nicht, aber die britische AutoExpress geht höchstwahrscheinlich nicht ohne Grund von einer BMW M5 Special Edition für das Goodwood Festival of Speed 2014 aus. Die Engländer erwähnen in ihrer Vorschau auf das legendäre Sportwagen-Festival mehr oder weniger beiläufig ein Sondermodell des aktuellen BMW M5 F10 LCI und wecken damit zumindest unser Interesse – auch wenn Goodwood 2014 erst Ende Juni stattfindet.

Was genau das Sondermodell zu bieten hat, weiß man derzeit allem Anschein nach nur in Garching. Grundlage dürfte mit einiger Sicherheit das Competition Paket mit 575 PS sein, denn im Umfeld des Festival of Speed bringt kaum jemand freiwillig weniger Leistung als möglich an den Start.

BMW-M5-Special-Edition-2014-Goodwood-FOS-Sondermodell

Weiterlesen »

Wer BMW mag, fühlt sich nicht nur in der BMW Welt München wie zu Hause – auch viele Händler und Niederlassungen bieten ein umfassendes Rundum-Erlebnis, das sich mit der Marke und ihrer Geschichte auseinandersetzt. Zumindest für Frankreich setzt der BMW Store George V in Paris den Maßstab und zeigt, wie modern und freundlich ein “Autohaus” im Jahr 2014 gestaltet sein kann.

Unser Leser Hannes war kürzlich in Paris und hat uns einige Bilder aus dem BMW George V sowie dem in der Nähe gelegenen MINI George V mitgebracht, die einen guten Eindruck vom Markenschaufenster in der französischen Hauptstadt vermitteln.

BMW-George-V-Paris-Showroom-2014-Flagship-Store-Champs-Elysees-10

Weiterlesen »

Zwei MINIs mit identischer Optik? Das muss nicht sein! Schon auf dem Genfer Salon präsentierten die Briten eine ganze Reihe von Zubehör-Accessoires, die jeden MINI zu einem beinahe einzigartigen Kleinwagen machen können – nun folgen zahlreiche weitere Fotos mit neuen Details, die noch mehr Abwechslung versprechen.

Egal ob sportlich, chic, praktisch oder einfach nur cool: Hier dürfte fast jeder MINI-Fan die passende Lösung finden. Von Side Scuttles in Vivid Green über diverse Dekor-Aufkleber für das Dach oder die Türen bis hin zum durchgestylten Autoschlüssel – wer seine Individualität auch mit dem Auto zeigen will, findet im MINI Zubehör jede Menge Inspirationen.

MINI-Zubehoer-2014-F56-Design-Styling-Accessoires-06

Weiterlesen »

Die Auswahl an Farben für den neuen MINI Cooper F56 ist selbst für einen Kleinwagen ziemlich reichhaltig. Insgesamt stehen elf Farben zur Wahl, die sich jeweils mit Spiegeln und Dach in Wagen- oder Kontrastfarbe kombinieren lassen – wobei mit Schwarz und Weiß auch zwei Kontrastfarben zur Wahl stehen. Hinzu kommen verschiedenfarbige Felgen und natürlich das beinahe unerschöpfliche MINI Zubehör-Programm.

Gemeinsam sorgen all diese Optionen für eine große Auswahl, die so manchen Kunden stundenlang über der Farb-Tabelle grübeln lässt. Volcanic Orange mit schwarzem Dach? Blazing Red mit Dach in Schwarz – oder steht ihm das weiße Dach doch besser? Und wieso eigentlich nicht British Racing Green?

2014-MINI-F56-Farben-Ueberblick

Weiterlesen »

Langsam aber sicher haben wir fast alle Farben durch: Kurz vor dem Marktstart des neuen MINI F56 gibt es nun dank Oli Schulz aus dem MINI-F56-Forum auch erste Fotos vom dunkelgrauen Thunder Grey Metallic, das am neuen MINI Cooper S nicht nur mit Dach und Spiegelkappen in Schwarz eine gute Figur abgibt.

Der vorerst einzige MINI F56 mit Vierzylinder-Motor treibt die Vorderräder mit 192 PS an und beschleunigt je nach Getriebe in 6,7 bis 6,8 Sekunden von 0 auf, maximal erreicht der vorläufige Top-MINI 235 km/h. Wie vielfältig sich das Design des F56 an den Geschmack der Kunden anpassen lässt, zeigen unsere Fotos vom Genfer Autosalon 2014.

http://www.mini-f56-forum.de

Weiterlesen »

Manche Menschen haben zwei Gesichter, fast alle modernen Autos haben gleich hunderte: Auch der neue MINI F56 lässt sich vom Kunden nach Herzenslust konfigurieren und mit Hilfe der gewohnt umfangreichen Sonderausstattungs- und Zubehör-Listen sehr individuell gestalten.

Wenn genügend Kleingeld vorhanden ist, lässt sich fast jeder Wunsch realisieren und nachdem wir bereits vom MINI Cooper D mit zahlreichen Karo-Elementen im Burberry-Stil berichtet haben, folgen nun zwei weitere Fahrzeuge vom MINI-Stand auf dem Genfer Autosalon 2014. Den Anfang macht dabei ein praktisch “nackter” MINI One F56 in Pepper White, der beinahe ohne Sonderausstattung auf die Messe gestellt wurde:

2014-MINI-F56-One-Pepper-White-15-Zoll-Genf-Autosalon-LIVE-02

Weiterlesen »

Der Fokus am MINI-Stand auf dem Genfer Autosalon 2014 liegt ohne Frage auf dem Clubman F54 Concept, aber auch der MINI F56 zählt für viele Besucher zu den Highlights in Genf – schließlich feiert der Kleinwagen erst am Samstag seine offizielle Händlerpremiere.

Auch beim neuen MINI F56 wird das kostspielige Thema Individualisierung eine zentrale Rolle spielen, denn für viele Kunden sind einige neckische und möglichst einzigartige Details wichtiger Bestandteil ihres MINI-Erlebnisses. Neben dem allseits beliebten Union Jack präsentieren die Briten in Genf auch ein blaues Karo-Muster, das an den Stil von Burberry erinnert und speziell in Kombination mit sehr hellen oder sehr dunklen Außenfarben hervorragend funktioniert:

2014-MINI-F56-Cooper-D-Original-Zubehoer-White-Silver-Metallic-Genf-Autosalon-LIVE-01

Weiterlesen »

Page 1 of 812345...Last »