Posts Tagged MINI Cooper

Follow this category

Auch wenn die Weltpremiere des MINI John Cooper Works Concept im Fokus steht, zieht der ganz normale MINI F56 Hatch mindestens ebenso viele Blicke auf der Detroit Auto Show 2014 an. Auf den Markt kommt der neue MINI schließlich erst im März, daher gab es bisher so gut wie keine Möglichkeit zum ungestörten Betrachten eines F56.

Auf der NAIAS zeigt MINI gleich mehrere Exemplare der Neuauflage, die größer und technisch erheblich moderner als der Vorgänger auftritt. Grundlage ist die neue UKL-Plattform von BMW, die auch für andere Fahrzeuge der BMW Group mit Frontantrieb Verwendung finden wird.

2014-MINI-Cooper-F56-Blazing-Red-Live-Fotos-Detroit-Auto-Show-01

Weiterlesen »

Auch ein paar Wochen nach der Weltpremiere des neuen MINI F56 auf der L.A. Auto Show ist die vierte Generation des britischen Kult-Kleinwagens in Deutschland ein äußerst seltener Anblick – kein Wunder, der Marktstart findet schließlich erst im März statt. BigBlogg-Leserin Steffi Ellrichmann hat nun allerdings einen ganzen Auto-Transporter mit brisanter Ladung auf einem Autobahn-Parkplatz erwischt und beschert uns so einige weitere Live-Eindrücke vom F56.

Besonders interessant sind die Bilder auch deshalb, weil der Transporter neben einigen Exemplaren des neuen Hatch auch einen “alten” MINI Clubman geladen hat, was uns in gewisser Weise eine Möglichkeit zum Größenvergleich gibt.

LIVE-Fotos-MINI-F56-Cooper-S-2014-Deutschland-Volcanic-Orange-01

Weiterlesen »

Für so manchen Betrachter ist die Aufregung in der MINI-Szene eher schwierig nachvollziehbar: “Der sieht doch aus wie vorher!” wird man hören, aber die echten MINI-Fans mit engem Bezug zur Marke können bei derartigen Aussagen nur mit dem Kopf schütteln und an der Sehschärfe ihrer Mitmenschen zweifeln.

Zur optimalen Vergleichbarkeit haben wir einen ersten Bild-Vergleich des neuen MINI F56 mit der Vorgänger-Generation R56 erstellt und zeigen außerdem einige offizielle Fotos, auf denen gleich alle vier bisherigen MINI-Generationen nebeneinander zu sehen sind. Gut erkennbar ist dabei auch der Größenzuwachs, der zwischen dem Classic Mini von 1959 und seinem Urenkel aus dem Jahr 2014 stattgefunden hat.

Bild-Vergleich-MINI-F56-R56-Cooper-S-2014-01

Weiterlesen »

Bevor Anfang 2014 der neue MINI F56 an den Start geht, ist es an der Zeit für einen kurzen Blick in den Rückspiegel: Drei Generationen des MINI Hatchback hat die Welt bisher gesehen und egal ob Classic Mini, MINI R50 oder MINI R56 – alle drei Modelle standen und stehen zu ihrer Zeit für ein außergewöhnliches Maß an Fahrspaß für Fahrzeuge dieser Klasse.

Ein Rad an jeder Ecke, kompakte Abmessungen und ein nicht zu schwacher Motor, der quer vor der Fahrgastzelle montiert wird und die Vorderräder antreibt – am Grundrezept von Alec Issigonis hat sich seit mehr als 50 Jahren nichts geändert. Auch die vierte Generation, der auf der BMW UKL-Plattform aufbauende MINI F56, wird vom Erfolgsrezept der britischen Kleinwagen-Marke nicht abweichen.

Drei-Generationen-Fahrspaß-MINI-Cooper-S-02

Weiterlesen »

Auch zum Facelift bei MINI gibt es nun noch einige Bilder aus England, die uns die verschiedenen Varianten des Hatchback R56 LCI als Rechtslenker zeigen. Dabei sehen wir auch endlich auf offiziellen Bildern einen MINI Cooper S in der Facelift-Variante, dessen Luftöffnungen in der Frontschürze – zur besseren Kühlung der Bremsen – nicht verchromt und dadurch deutlich unauffälliger sind.

Neben dem MINI Cooper S mit 184 PS zeigen die Bilder auch den MINI John Cooper Works mit 211 PS sowie die optisch praktisch identischen Modelle MINI Cooper und MINI Cooper D. Nicht zu sehen sind die MINI One-Modelle und der Cooper SD, aber der 143 PS starke Top-Diesel unterscheidet sich ja optisch ohnehin nicht vom Cooper S mit Ottomotor.

P90072933

Weiterlesen »

Überarbeitete Motoren für alle MINI-Modelle mit Benzinmotor sorgen schon bald für mehr Leistung bei gleichzeitig reduziertem Verbrauch und erfüllen sämtlich die Abgasnorm die EU5 – ganz im Sinne von MINIMALISM und BMW Efficient Dynamics. Zudem gibt es eine MINIMALISM Line des MINI One, die ähnlich wie die EfficientDynamics Edition des BMW 320d mit einigen Maßnahmen für einen noch weiter reduzierten Verbrauch sorgt. Die Position als weltweit führender Anbieter von effizienten Kleinwagen wird damit konsequent manifestiert und ausgebaut.

Der MINI One MINIMALISM Line wird von einem 1,6 Liter großen und 75 PS starken Benzinmotor angetrieben und kommt dank verbrauchssenkender Maßnahmen wie Bremsenergierückgewinnung, Auto-Start-Stopp-Funktion, Schaltpunktanzeige, einer kennfeldgeregelten Ölpumpe und aerodynamisch optimierten Felgen auf einen CO2-Ausstoß von nur 119 Gramm pro Kilometer, was einem Verbrauch von 5,1 Litern auf 100 Kilometer entspricht. Die MINIMALISM Line unterscheidet sich auch optisch von den normalen MINIs, denn die Sonderversion verfügt über andere Außenspiegelkappen sowie ein modellspezifisches Emblem.

P90055213

Weiterlesen »

Fahrbericht, Fotos & Videos vom MINI Cooper Cabrio R57

  • Abgelegt: 17.05.2009
  • Autor:
  • Kommentare: 2

Vor einigen Monaten tauchten die ersten Bilder vom MINI Cabrio R57 auf, mittlerweile steht das kleinste Cabrio der BMW Group auch schon seit ein paar Wochen bei den Händlern und wartet auf Interessenten.

Die Werbung zum neuen MINI Cabrio konzentriert sich auf das Motto “Always Open” beziehungsweise “Immer Offen” und soll veranschaulichen, dass MINI Cabrio-Fahrer das Dach quasi permanent geöffnet haben.

Um das zu dokumentieren, erhält der Fahrer mit dem Always Open-Timer auch eine prima Gedächtnisstütze, die ihm jederzeit sagt, wie lange das Dach schon offen ist. Über den Bordcomputer lässt sich auch die Zeit ablesen, die das Cabrio insgesamt geöffnet herumgefahren ist.

minicab-006

Weiterlesen »

Erste Spyshots vom MINI Cooper & Clubman Facelift?

  • Abgelegt: 27.03.2009
  • Autor:
  • Kommentare: 2

Gleich mehrere seltsame weiße MINIs mit schwarzen Akzenten sind den Fotographen von MotorAuthority vor die Linse gekommen. Es ist allerdings unklar, ob es sich dabei um die Facelift-Varianten oder ‘nur’ um eventuelle Sondermodelle handelt.

Da der R56 im Herbst 2006 auf den Markt kam, wäre ein Facelift im Frühjahr 2010 zeitlich passend – aber bereits in diesem Herbst feiert die Marke MINI ihren 50. Geburtstag, was durchaus als Anlass für ein Sondermodell genommen werden könnte.

miniclubman-jcw

Weiterlesen »

BMW muss MINI Cooper S in den USA zurückrufen

  • Abgelegt: 24.12.2008
  • Autor:
  • Kommentare: 0

Was zunächst nach Problemen klingt, entpuppt sich bei näherem Hinsehen schnell als Ursache zum Schmunzeln. Die US-Highway-Sicherheits-Aufsicht (NHTSA) verlangt tatsächlich von BMW, alle zwischen 2007 und 2009 ausgelieferten MINI Cooper S zurückzurufen und zu überarbeiten. Der Grund: Angeblich stehen die Auspuff-Endrohre so weit über, dass sich Passanten, die hinter dem Cooper S vorbeilaufen, am heißen Auspuff die Beine verletzen könnten. Wir dürfen gespannt sein, ob irgendwem in der EU dieser Grund gefällt und wir demnächst eine Verordnung sehen, die die Länge von Endrohren noch weiter beschränkt, als dies vermutlich ohnehin schon der Fall ist.

Page 1 of 212