Posts Tagged Mercedes C63 AMG Black Series

Follow this category

Als nicht ganz perfekt muss man wohl den Start der neuen Werbekampagne rund um Design und Aerodynamik bezeichnen, denn eines der Motive mit dem BMW 4er Coupé F32 ist schon jetzt aus der zum Download angebotenen Bilder-Reihe verschwunden: Nachdem aufgefallen ist, dass die Wortschöpfung Aerodynamite schon Ende 2011 in einer Kampagne zum Mercedes C 63 AMG Black Series Coupé eine zentrale Rolle spielte, muss sich die von BMW mit der Kampagne beauftragte Agentur Serviceplan etwas neues einfallen lassen.

Sicher ist vor diesem Hintergrund wohl nur, dass wir das BMW-Motiv mit dem Schriftzug Aerodynamite nicht oft zu Gesicht bekommen, denn alle noch änderbaren Aufträge dürfte BMW kurzfristig ersetzen lassen.

Mercedes-AMG-Werbung-Aerodynamite-C63-AMG-Black-Series-Coupé

Weiterlesen »

Das Bessere war schon immer des Guten Feind und gerade bei hochpreisigen Autos der absoluten Spitzenklasse sind viele Kunden bereit, für etwas mehr Performance, etwas mehr Exklusivität oder etwas mehr Luxus deutlich tiefer in die Tasche zu greifen. Auf dem Gebiet der sportlichen Fahrzeuge sind manchen Kunden selbst die Produkte der Haus-Tuner wie der BMW M GmbH noch nicht genug, weshalb Mercedes AMG vor wenigen Jahren die “Black Series” eingeführt hat und die quattro GmbH von Zeit zu Zeit besonders scharfe RS-Modelle mit dem Kürzel “plus” auflegt.

Auch bei BMW M gab es hin und wieder sportliche Sondermodelle wie den BMW M3 GTS, von einem beinahe standardisierten Angebot wie der AMG Black Series ist man in Garching aber weit entfernt.

C 63 AMG Black Series (C 204) 2011

Weiterlesen »

Fifth Gear hat sich zwei der stärksten Coupés der Mittelklasse zur Brust genommen und vertraut dabei nicht nur auf die Talente von Tourenwagen-Fahrer und Moderator Jason Plato, sondern hat sich mit Mika Salo auch gleich einen ehemaligen Formel 1-Fahrer als Helfer geholt. Wozu der Aufwand? Nun, hat man nicht oft die Chance, zwei Fahrzeuge wie den BMW M3 GTS und das Mercedes C 63 AMG Coupé Black Series ernsthaft miteinander zu vergleichen.

Während sich der BMW M3 GTS als sportlicher Ableger der Ikone M3 mit seinem 4,4 Liter großen V8 und 450 PS gewiss nicht verstecken muss, steht er doch klar im Schatten des C-Klasse Coupé in seiner schärfsten Variante: Die Black Series bringt volle 517 PS und 620 Newtonmeter an die Hinterräder.

Weiterlesen »

Der Brite Chris Harris genießt unter den Fans schneller Automobile ein hervorragendes Image, weil er es immer wieder schafft, die speziellen und vielschichtigen Eigenschaften faszinierender Fahrzeuge in wenigen Worten auf den Punkt zu bringen.

Nun hat sich Harris ein besonders schnelles Trio aus Deutschland zur Brust genommen und vergleicht in mehr als 20 Minuten die sportlichen Aushängeschilder Porsche 911 GT3 RS 4.0, Mercedes C 63 AMG Black Series und BMW M3 GTS. Alle Drei übertragen die Kraft ihrer Triebwerke ausschließlich über die Hinterräder auf den Asphalt, wobei der BMW mit “nur” 450 PS die Rolle des Schwächsten übernehmen muss: Der Sechszylinder-Boxermotor des limitierten 911 GT3 RS 4.0 leistet 500 PS, der V8 des C-Klasse Coupés von AMG leistet im Fall der Black Series sogar satte 517 PS.

Weiterlesen »