Posts Tagged BMW X1 E84

Follow this category

Zum zehnten Mal verleiht der ADAC in diesem Jahr seine Auszeichnung “Gelber Engel” und auch in diesem Jahr darf sich BMW über Auszeichnungen freuen. Besonders wichtig ist naturgemäß die Wahl zur besten und stärksten Marke, bei der sich BMW 2014 vor Audi, Mercedes, Volkswagen und Lexus an die Spitze setzen konnte. Grundlage für die Wahl zur stärksten Marke ist der ADAC AutoMarxX, in den Image, Marktstärke, Kundenzufriedenheit, Produktstärke, Umwelt-Aspekte und die Sicherheit der Fahrzeuge einfließen.

Bei der Preisverleihung in der Allerheiligen-Hofkirche der Münchner Residenz waren am gestrigen Abend viele wichtige Entscheider aus Automobilbau, Politik und Wirtschaft anwesend, was die Bedeutung des Preises unterstreicht.

ADAC-Gelber-Engel-2014-BMW-Auszeichnungen-Preisverleihung-03

Weiterlesen »

Zum Frühjahr 2014 erhält der BMW X1 E84 ein zweites kleines Update: Auf das reguläre Facelift im Sommer 2012 folgt dann ein weiteres kleines Update, das den Einstieg in die Welt der BMW X-Modelle noch attraktiver machen soll. Angesichts junger Gegner wie dem Audi Q3 und dem schon bald erhältlichen Mercedes GLA ist diese Auffrischung sicherlich keine schlechte Idee, denn der X1-Nachfolger mit Frontantrieb kommt erst 2015 in den Handel.

Wer die Unterschiede zum bisherigen X1 erkennen will, muss sich allerdings mit Details befassen: Erkennbar ist die zweite Modellpflege nur an dezent neu gestalteten Elementen rund um die Lufteinlässe der Frontschürze, dazu kommen neue Farb-Optionen und ein paar hochwertigere Innenraum-Details.

2014-BMW-X1-xLine-E84-LCI-Valencia-Orange-1

Weiterlesen »

Noch am letzten Wochenende hat unser Leser Bernd einen seltsamen BMW X1 E84 entdeckt: offenbar hing das SUV gerade an einem Stromkabel, aber den X1 gibt es doch nur mit Verbrennungsmotor? Inzwischen sind die Hüllen auch auf der Guangzhou Motor Show gefallen und der von uns schon vor ein paar Wochen erstmals unverhüllt gezeigte Zinoro 1E wurde offiziell vorgestellt.

Die Nähe zum kompakten BMW X1 ist dabei nach wie vor unübersehbar, speziell im Innenraum finden sich auch bei genauerem Hinsehen keine nennenswerten Unterschiede – nur das Zinoro-Logo auf dem Lenkrad macht klar, dass hier offiziell kein BMW X1 zu sehen ist.

Atrium house --- Image by � Viaframe/Corbis

Weiterlesen »

Nicht nur auf den ersten Blick wirkt dieses SUV seltsam vertraut, aber während es aus China schon die eine oder andere Kopie europäischer Autos ohne Einwilligung des eigentlichen Inhabers der Design-Rechte gab, sieht die Sache in diesem Fall etwas anders aus. Was wir sehen, ist der Zinoro 1E auf Basis des BMW X1 E84 – das erste Auto der von BMW gemeinsam mit dem chinesischen Partner Brilliance ins Leben gerufenen Marke Zinoro.

Technische Details zum Zinoro 1E wurden bisher nicht offiziell kommuniziert, aber laut unseren Infos steckt unterm Blech ein weitestgehend unveränderter Elektro-Antriebsstrang aus dem BMW ActiveE. Mit dem elektrifizierten 1er Coupé hatte BMW in den letzten Jahren Technik-Komponenten des BMW i3 erprobt.

Zinoro-1E-Elektro-SUV-BMW-X1-E84-ActiveE-China-1

Weiterlesen »

Mit zwei limitierten Sondermodellen spricht BMW Japan Kunden auf der Suche nach einem etwas spezielleren Auto an. Wie in der jüngeren Vergangenheit üblich, sind aber auch die neuen Sondermodelle BMW 740i Exclusive Sport und BMW X1 Fashionista zum größten Teil mit Optionen ausgerüstet, die man auch ohne Sondermodell-Zuschlag in den Preislisten findet.

Besonders exklusiv ist der BMW 740i Exclusive Sport aus der Sicht von Sammlern dennoch, denn es werden nur 30 Exemplare der Sonderserie auf Basis des BMW 7er F01 LCI gebaut. Obwohl alle 30 Stück für Japan bestimmt sind, wird es das Sondermodell als Links- und als Rechtslenker geben – die Linkslenker-Variante macht das Auto in Japan noch spezieller.

BMW-7er-Exclusive-Sport-2013-Japan-Sondermodell-740i-F01-LCI-M-Sportpaket

Weiterlesen »

Im Jahr 2009 begründete der BMW X1 das Segment der kompakten Premium-SUV und hat sich seitdem zum weltweiten Erfolgsmodell entwickelt. Allein im Jahr 2012 verkaufte BMW fast 150.000 Exemplare des X1, knapp 80.000 verkaufte Fahrzeuge im ersten Halbjahr 2013 lassen in diesem Jahr sogar einen noch höheren Wert wahrscheinlich erscheinen.

Vor diesem Hintergrund überrascht es nicht, dass andere Hersteller ebenfalls ein Stück vom Kuchen haben möchten: Seit Ende 2011 ist der Audi Q3 auf dem Markt, im Frühjahr 2014 folgt mit dem Mercedes GLA ein weiterer Gegner für den im vergangenen Jahr überarbeiteten BMW X1 E84 LCI. Seine offizielle Weltpremiere feiert der GLA auf der IAA 2013.

Bild-Vergleich-BMW-X1-E84-Mercedes-GLA-2013-05

Weiterlesen »

Außerhalb Chinas genießen die meisten Autobauer aus dem Reich der Mitte einen eher zweifelhaften Ruf, aber die großen Ambitionen chinesischer Autobauer lassen sich nicht nur am selbstbewussten Auftritt der Marke Quoros erkennen. Schon in absehbarer Zeit könnte es auch Autos aus China bei uns zu kaufen geben, die zumindest teilweise BMW-Technik unter dem Blech tragen.

Laut Automotive News Europe wird die BMW Group in wenigen Tagen auf der Shanghai Motor Show 2013 eine neue Marke präsentieren, die gemeinsam mit Joint Venture-Partner Brilliance kreiert und ausdrücklich nicht nur für den chinesischen Markt bestimmt ist – der Export in andere wichtige Märkte und Regionen wie Europa ist demnach keineswegs ausgeschlossen.

BMW-X1-Facelift-E84-LCI-New-York-Auto-Show-2012-10

Weiterlesen »

Bei den real anfallenden Kosten eines Autos spielt der Wertverlust eine zentrale Rolle. Nur wenn sich ein Auto dank seiner anerkannt hohen Qualität auch nach einigen Jahren noch zu einem vernünftigen Kurs verkaufen lässt, kann es einen hohen Preis bei der Anschaffung relativieren. Um den Verbrauchern einen Überblick über die durchschnittlichen – Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel – Wertverluste von Autos verschiedener Klassen zu geben, kürt die AutoBild seit einigen Jahren jene Fahrzeuge mit dem geringsten Wertverlust zum Wertmeister.

Fast schon traditionell sichert sich dabei MINI die Krone bei den Kleinwagen: Zum zehnten Mal in Folge steht ein Modell der britischen BMW-Tochter auf dem ersten Rang, in diesem Jahr der MINI Cooper S Hatchback.

Weiterlesen »

Auch wenn das BMW i3 Coupé Concept ohne Frage das Highlight am Stand von BMW auf der L.A. Auto Show 2012 ist, wollen wir die zweite Weltpremiere der Münchner nicht unter den Teppich kehren: Die zur Winter-Saison 2012/2013 startende BMW X1 Powder Ride Edition wird in Los Angeles mit dem BMW K2 Powder Ride Concept fulminant angekündigt.

Das BMW K2 Powder Ride Concept trägt eine auffällige Grafik über der Lackierung in Valencia Orange. Das Motiv stellt einen Fuchs vor einem großen X dar und taucht in ähnlicher Form auch auf einem limitierten Ski von K2 auf. Im Vergleich zur Serie verfügt das auf 19 Zoll-Felgen stehende Concept über acht Millimeter mehr Bodenfreiheit. Einige Elemente sind in Ferric Grey und mattem Schwarz lackiert, außerdem zieht ein spezieller Dachaufbau mit kraftvoller Sound-Anlage die Aufmerksamkeit der Wintersport-Freunde an.

Weiterlesen »

Page 1 of 1112345...10...Last »