Posts Tagged BMW Werk Steyr

Follow this category

Trotz eines um 5,7 Prozent schrumpfenden Marktes konnte die BMW Group 2012 in Österreich wieder ein sehr erfolgreiches Jahr hinlegen: Mit 15.851 BMW wurde der Rekord-Wert aus dem Vorjahr um 1,4 Prozent überboten, auch BMW Motorrad verkaufte mit 1.528 Fahrzeugen mehr Einheiten als jemals zuvor. Bei MINI ging der Absatz um 17,1 Prozent auf 2.110 Einheiten zurück, damit handelt es sich aber noch immer um das zweitbeste Jahr aller Zeiten für MINI in Österreich.

Gemeinsam liegen BMW und MINI 2012 mit 17.961 verkauften Fahrzeugen knapp unter dem Rekordwert des Vorjahres, der Marktanteil konnte aber dennoch auf 5,35 Prozent gesteigert werden.

BMW-Group-Absatz-2012-Gesamtjahr-Oesterreich-Austria

Weiterlesen »

Schon ab dem kommenden Jahr wird BMW im Motorenwerk Steyr auch Motoren mit nur noch drei Brennkammern bauen. Wir haben bereits mehrfach angekündigt, dass die Leistungsspanne von etwa 65 bis rund 115 PS künftig mit Dreizylinder-Motoren abgedeckt wird und diese Ankündigung gilt sowohl für Otto- als auch für Dieselmotoren. Im Werk Steyr sollen allerdings nur die Selbstzünder vom Band laufen, denn mit diesen Motoren kennt man sich vor Ort bestens aus. Wo genau die Dreizylinder-Benziner gebaut werden, hat BMW noch nicht bekanntgegeben.

Mit Blick auf die Leistungsspanne versteht sich von selbst, dass diese Motoren nur am unteren Ende der Modellpalette der BMW Group zum Einsatz kommen werden. Relativ sicher ist die Verwendung der neuen Motoren in der nächsten Generation des MINI, im darauf aufbauenden Fronttriebler von BMW sowie in der kommenden 1er-Reihe F20, die allerdings zum Marktstart noch keine Dreizylinder erhalten wird. Überdies könnten auch besonders sparsame Einstiegsmodelle der neuen 3er-Reihe F30 mit drei Zylindern an den Start gehen, um den Flottenverbrauch weiter zu senken.

Luftaufnahme-BMW-Werk-Steyr

Weiterlesen »

BMW Group feiert Rekordjahr 2010 in Österreich

  • Abgelegt: 26.01.2011
  • Autor:
  • Kommentare: 7

Schon bald werden wir die weltweiten Wirtschaftszahlen der BMW Group für das Gesamtjahr 2010 erhalten, den Anfang macht aber zunächst der Einzelmarkt Österreich. Die Nachrichten aus dem südlichen Nachbarland sind dabei durchweg positiv: Noch nie konnte ein höherer Umsatz erzielt werden, noch nie wurden so viele BMWs, MINIs oder BMW Motorräder verkauft, noch nie hatte die BMW Group einen höheren Marktanteil, kein anderer Premiumanbieter konnte mehr Allradfahrzeuge verkaufen und noch nie wurden so viele Motoren wie 2010 im Werk Steyr gebaut.

Insgesamt kam die BMW Group auf 15.589 Einheiten und lag damit 14,11 Prozent über dem Wert aus dem Vorjahr – was besonders beeindruckend ist, weil der Gesamtmarkt nur um 3 Prozent gewachsen ist. Allein die Marke BMW kam im Jahr 2010 auf mehr Einheiten als BMW und MINI gemeinsam im Jahr 2009. Der Marktanteil konnte um fast 11 Prozent auf 4,74 Prozent gesteigert werden.

P90071978

Weiterlesen »

Kurz vor Jahresende hat das BMW Werk Steyr eine magische Marke erstmals überschritten: Am heutigen 15. Dezember lief der Motor vom Band, der die Zahl der in diesem Jahr gebauten Triebwerke siebenstellig macht. Der im Jahr 2009 erreichte Wert von 713.000 Motoren wird 2010 somit deutlich überboten. Die effizienteste Fabrik Österreichs unterstreicht damit ihre herausragende Stellung im Produktionsnetzwerk der BMW Group. Gebaut werden sämtliche Dieselmotoren mit vier und sechs Zylindern sowie die Reihensechszylinder-Benziner, für die BMW auf der ganzen Welt berühmt ist.

Beim Jubiläumsmotor handelte es sich um einen Reihensechszylinder mit zwei Turboladern, wie er im BMW 535d und 535d GT zum Einsatz kommt. Die 300 PS leistende Variante kommt im BMW 535d Touring F11 auf einen Normverbrauch von nur 6,3 Litern Diesel auf 100 Kilometer und kann somit als besonders plakatives Beispiel für effiziente Dynamik bezeichnet werden.

P90070524

Weiterlesen »

Das größte Motorenwerk der BMW Group, das Werk Steyr in Österreich, wurde vor wenigen Tagen mit dem Preis “Fabrik2010″ als effizientestes Produktionsunternehmen Österreichs ausgezeichnet. Ziel war es, die Produktionsstätte mit dem höchsten Wirkungsgrad zu ermitteln. Hierzu wurde ein umfangreiches Bewertungsmodell erstellt, das die Unternehmen entlang ihrer gesamten internen Wertschöpfungskette und darüber hinaus analysiert.

In Steyr werden sämtliche Dieselmotoren mit vier und sechs Zylindern sowie die Reihensechszylinder-Benziner gebaut. Im Jahr 2009 kam das Werk auf 713.000 gebaute Motoren und einen Umsatz von rund 2,4 Milliarden Euro. Auch zwei der vier Motoren, die jüngst mit dem Engine of the Year Award 2010 ausgezeichnet wurden, werden in Steyr gebaut.

Luftaufnahme-BMW-Werk-Steyr

Weiterlesen »