Posts Tagged BMW Studie

Follow this category

BMW Concept Cars, Studien und Vision Cars von 1972 bis 2012

  • Abgelegt: 19.12.2012
  • Autor:
  • Kommentare: 5

In einer ausführlichen Meldung blickt BMW zum Ende des Jahres 2012 auf die Studien, Concept Cars und Vision Cars der letzten 40 Jahre zurück. Die Auflistung zählt zwar zahlreiche Konzeptfahrzeuge vom 1972er BMW Turbo bis zum erst vor wenigen Tagen erstmals gezeigten BMW 4er Coupé Concept auf, ist aber keineswegs vollständig und lässt beispielsweise die seriennahen Concept Cars zu BMW M5 (E60), BMW M3 (E92) und BMW M5 (F10) vermissen.

All denjenigen, die noch an der Seriennähe des BMW Active Tourer vom Pariser Salon 2012 zweifeln, sei außerdem ein genauer Blick auf die Masse der Concept Cars seit der Jahrtausendwende empfohlen.

Weiterlesen »

Jetzt wird’s bunt: Auf der L.A. Auto Show 2012 feiert wie seit einigen Tagen erwartet die Studie BMW i3 Coupé ihr Debüt und liefert uns einen Ausblick darauf, was wir von der Submarke BMW noch alles erwarten können. Im Vergleich mit dem gewöhnlichen i3 fallen beim Dreitürer sofort die kräftige Farbe und die großen Felgen ins Auge, außerdem ist das Coupé flacher und breiter als das Ende 2013 in den Handel kommende Megacity Vehicle.

Wie gewünscht bewirken diese Änderungen, dass der Stadtflitzer mit Carbon-Fahrgastzelle und Elektroantrieb erheblich dynamischer und jugendlicher wirkt als auf den bisherigen Bildern der ganz in silber und schwarz gehaltenen i3-Studie.

Weiterlesen »

Die Japaner scheuen beim Tuning keine Mühen. So macht der japanische Tuner Studie aus einem BMW 1er M Coupé eine ernstzunehmende Clubsport-Variante mit großem Vorbild: Nach dem Vorbild des auf 135 Exemplare limitierten BMW M3 GTS wird der vormals in Valencia Orange lackierte Wagen in Feuer Orange II lackiert.

Das Standardfahrwerk tauschen die Japaner gegen eine Variante des KW Clubsport Rennfahrwerks. Auf die Radnaben kommen Leichtbaufelgen von BBS in 19 Zoll. Die Michelin Reifen werden durch Semislicks vom Typ Yokohama Advan AD08 ersetzt. Statt der Serienbremsanlage verzögert nun eine kräftige Mehrkolben-Anlage von AP Racing. Vorn nehmen 6-Kolben-Sättel mehrteilige, geschlitzte Bremsscheiben im Format 366×32 mm in die Zange, hinten dementsprechend 4-Kolben-Sättel große 360×28 mm Scheiben.

Weiterlesen »

BMW ist auch 2009 die wertvollste deutsche Marke

  • Abgelegt: 29.04.2009
  • Autor:
  • Kommentare: 0

Das renommierte US-Institut Millward Brown hat auch im Jahr 2009 wieder eine Liste der 100 wertvollsten Marken herausgegeben. Dabei geht es ausschließlich um den Wert der Marke, nicht um den Wert des Unternehmens.

In diesem Ranking hat BMW bereits im Jahr 2008 mit Platz 17 und als beste deutsche Marke sehr gut abgeschnitten. Dieser Erfolg konnte nun wiederholt werden, auch wenn man – wie alle Automobilhersteller in Folge der Krise – seinen Platz nicht halten konnte.

Der diesmal erreichte 18. Gesamtplatz ist aber noch immer die beste Platzierung einer deutschen Marke, außerdem hat man weniger Plätze verloren als andere Automobilhersteller.

bmw-vierzylinder

Weiterlesen »