Posts Tagged BMW Österreich

Follow this category

Trotz eines um 5,7 Prozent schrumpfenden Marktes konnte die BMW Group 2012 in Österreich wieder ein sehr erfolgreiches Jahr hinlegen: Mit 15.851 BMW wurde der Rekord-Wert aus dem Vorjahr um 1,4 Prozent überboten, auch BMW Motorrad verkaufte mit 1.528 Fahrzeugen mehr Einheiten als jemals zuvor. Bei MINI ging der Absatz um 17,1 Prozent auf 2.110 Einheiten zurück, damit handelt es sich aber noch immer um das zweitbeste Jahr aller Zeiten für MINI in Österreich.

Gemeinsam liegen BMW und MINI 2012 mit 17.961 verkauften Fahrzeugen knapp unter dem Rekordwert des Vorjahres, der Marktanteil konnte aber dennoch auf 5,35 Prozent gesteigert werden.

BMW-Group-Absatz-2012-Gesamtjahr-Oesterreich-Austria

Weiterlesen »

Die BMW Group liegt im Jahr 2011 bisher voll auf Kurs: Wie geplant sind alle drei Marken auf dem Weg zu einem neuen Rekordjahr und kürzlich “musste” sogar die Prognose für das Gesamtjahr 2011 nach oben korrigiert werden. Nachdem man zuvor mit mehr als 1,5 Millionen verkauften Fahrzeugen rechnete, geht man nun von mehr als 1,6 Millionen Einheiten und einem weiter gesteigerten Gewinn aus.

Auch in Österreich verliefen die ersten sechs Monate des Jahres sehr erfolgreich und mit 9.686 Einheiten liegen die Marken BMW und MINI 19,29 Prozent über dem Vorjahrszeitraum. Das starke Wachstum bei MINI um über 51 Prozent basiert vor allem auf dem neuen Countryman, der die Werte der Marke MINI erstmals mit der Traktion des Allradantriebs ALL4 kombiniert.

Weiterlesen »

Im alpinen Raum spielt Allradantrieb seit Jahren eine große Rolle, was mit Blick auf die bergige und nicht selten verschneite Landschaft keine Überraschung sein dürfte. Unter den Premiumherstellern steht BMW bereits seit einigen Jahren an der Spitze der Allrad-Verkaufszahlen, was zunächst vor allem ein Verdienst der X-Modelle wie X5 E53 und X3 E83 war.

Im Gesamtjahr 2010 waren etwas mehr als 40 Prozent aller verkauften BMW mit dem Allradantrieb xDrive ausgestattet und auch im ersten Quartal wurde der ansteigende Trend bestätigt. 1.761 Fahrzeuge und somit beinahe jeder zweite in Österreich verkaufte BMW verfügte über vier angetriebene Räder, womit xDrive auch weiterhin der meistverkaufte Allradantrieb eines Premiumherstellers in Österreich bleibt.

Weiterlesen »

BMW Group feiert Rekordjahr 2010 in Österreich

  • Abgelegt: 26.01.2011
  • Autor:
  • Kommentare: 7

Schon bald werden wir die weltweiten Wirtschaftszahlen der BMW Group für das Gesamtjahr 2010 erhalten, den Anfang macht aber zunächst der Einzelmarkt Österreich. Die Nachrichten aus dem südlichen Nachbarland sind dabei durchweg positiv: Noch nie konnte ein höherer Umsatz erzielt werden, noch nie wurden so viele BMWs, MINIs oder BMW Motorräder verkauft, noch nie hatte die BMW Group einen höheren Marktanteil, kein anderer Premiumanbieter konnte mehr Allradfahrzeuge verkaufen und noch nie wurden so viele Motoren wie 2010 im Werk Steyr gebaut.

Insgesamt kam die BMW Group auf 15.589 Einheiten und lag damit 14,11 Prozent über dem Wert aus dem Vorjahr – was besonders beeindruckend ist, weil der Gesamtmarkt nur um 3 Prozent gewachsen ist. Allein die Marke BMW kam im Jahr 2010 auf mehr Einheiten als BMW und MINI gemeinsam im Jahr 2009. Der Marktanteil konnte um fast 11 Prozent auf 4,74 Prozent gesteigert werden.

P90071978

Weiterlesen »

Nicht nur im Heimatland Deutschland konnte die BMW Group im Jahr 2009 ein gutes Ergebnis feiern, auch in den beiden südlichen Nachbarländern Österreich und Schweiz sind die erreichten Verkaufszahlen durchaus erfreulich. Bei den Eidgenossen ist die BMW Group wieder der erfolgreichste Premiumanbieter gewesen, auch wenn man das Ergebnis von 2008 nicht ganz erreichen konnte. 17.935 Fahrzeuge der BMW Group (14.288 BMW und 3.647 MINI) entsprechen aber immerhin einem Marktanteil von 5,4 beziehungsweise 1,4 Prozent, insgesamt kommt die BMW Group also auf 6,8 Prozent..

Erfreulich gestartet sind der BMW X1 mit 553 Einheiten und der neue BMW Z4 Roadster, von dem 473 Fahrzeuge verkauft werden konnten. Der Anteil des Allradsystems xDrive ist in der Schweiz ebenfalls besonders hoch, mit 44,1 Prozent aller verkauften BMW konnte man sogar den hohen Vorjahreswert von 40,2 Prozent. Dazu tragen natürlich neue Modelle mit Allradantrieb bei, zu nennen sind hier vor allem der BMW 7er und der BMW X1. Im Lauf des Jahres werden auch BMW 5er GT (F07) und BMW 5er Limousine (F10) mit xDrive bestellbar sein.

xDrive

Weiterlesen »

Österreichische Bundesregierung fährt demnächst BMW

  • Abgelegt: 18.02.2009
  • Autor:
  • Kommentare: 0

BMW konnte offenbar eine prestigeträchtige Ausschreibung für sich entscheiden, denn die österreichische Bundesregierung hat sich nach einem neuen Anbieter für ihren Fuhrpark umgesehen.

Während bisher Audi gefahren wurde, führte diesmal kein Weg an den verbrauchsgünstigen Modellen 730d und 520d vorbei. Mit ihrem gesamten Fuhrpark will die Regierung so über 46 Tonnen CO2-Ausstoß pro Jahr einsparen.

bmwdynamicxenon

Der neue Vertrag läuft bis Anfang 2012 und wird einigen hohen Bediensteten in Österreich die Freude am Fahren näherbringen.