Posts Tagged BMW Manhart

Follow this category

Schon im vergangenen Herbst präsentierte Manhart Performance den MH1 400 auf der Essen Motor Show, nun gibt es neue Bilder und Infos von dem in Wuppertal grundlegend überarbeiteten BMW M135i F20. Wie schon auf der Tuning-Messe präsentiert sich der Kompaktsportler auch weiterhin mit Folierung in “Aluminium Längsschliff Schwarz Matt”, dazu kommt ein Aerodynamik-Paket mit Carbon-Anbauteilen.

Frontspoiler-Schwert, Außenspiegelkappen und Heckdiffusor bestehen aus dem leichten und zugleich ansehnlichen Kohlefaser-Kunststoff. Abgerundet wird der Auftritt durch einige Elemente in kräftigem Gelb sowie den Heckspoiler aus dem Zubehör-Programm von BMW M Performance.

Manhart-MH1-400-BMW-M135i-Tuning-Carbon-Matt-Schwarz-01

Weiterlesen »

Mit einer auffälligen Folierung, diversen Anbauteilen und dem Versprechen von spürbar mehr Power präsentiert sich der MH1 400 von Manhart Performance auf der Essen Motor Show 2013. Auf Basis des BMW M135i F20 hat Manhart einen Kompaktsportler auf die Räder gestellt, der kaum einen Vergleich scheuen muss und sich nicht nur optisch von der Serie abgrenzt.

Auffälligste Veränderung ist freilich die mattgraue Folierung mit 3D-Mustern, aber auch Frontspoiler, Heckdiffusor, Abgasanlage und die 19 Zoll großen OZ Ultraleggera-Felgen entsprechen unübersehbar nicht der Serie. Zum sportlicheren Auftritt trägt auch KW Clubsport Gewindefahrwerk mit Manhart-Abstimmung bei, das den M135i näher an den Asphalt bringt.

Manhart-Performance-MH1-400-BMW-M135i-Tuning-2013-Essen-Motor-Show-06

Weiterlesen »

Wer Manhart Racing kennt, weiß: Zumindest optisch kann der bisher vorgestellte Manhart MH6 S Biturbo auf Basis des BMW M6 F13 noch nicht alles gewesen sein. Nun bestätigt der Tuner aus Wuppertal entsprechende Vermutungen und zeigt erste Computer-Renderings zu einem neuen Exterieur-Paket, das den aktuellen M6 mit viel Carbon klar von der Serie abgrenzen und noch schärfer machen soll.

Schon auf den ersten Blick fällt Carbon als Material von Motorhaube, Kofferraum-Deckel, Heck-Diffusor, Seitenschwellern, Außenspiegeln und zusätzlicher Spoilerlippe an der Front ins Auge – beim Dach gibt es keinen Handlungsbedarf für Manhart, weil es bei allen BMW M6 Coupé ohnehin aus Carbon gefertigt ist.

Manhart-MH6-S-BMW-M6-F13-Tuning-Carbon-Bodykit-2

Weiterlesen »

Manhart Racing legt nach: Auf den erst vor wenigen Tagen vorgestellten MH5 S Biturbo (F10) folgt nun der zumindest optisch noch schärfere BMW Manhart MH6 S Biturbo, der dank der technischen Nähe zwischen BMW M6 und M5 zu großen Teilen identische Technik nutzen kann. Auch im BMW M6 2013 aus Wuppertal wird dem 4,4 Liter großen V8-Biturbo der M GmbH in vier Stufen auf die Sprünge geholfen, was im extremsten Fall für mehr als 700 PS sorgt.

Das komplette Manhart-Programm steht dabei sowohl für das abgebildete BMW M6 Coupé (F13) als auch für die identisch motorisierten Varianten M6 Cabrio (F12) und M6 Gran Coupé (F06) zur Verfügung.

Manhart-BMW-M6-Tuning-MH6-S-Biturbo-2013-05

Weiterlesen »

Mit einer 646 PS starken Variante des BMW M5 F10 sicherte sich Manhart Racing auf der Essen Motor Show 2012 die Aufmerksamkeit aller Fans extrem souverän motorisierter Oberklasse-Limousinen, aber rund ein halbes Jahr später ist die Zeit offenbar schon reif für die nächsten Ausbaustufen: Als Dessert für Leistungshungrige bietet der Tuner aus Wuppertal ab sofort die neuen Leistungssteigerungen “Stage 3″ und “Stage 4″ für den MH5 S Biturbo an.

Das Stage 1 genannte Tuning entlockt dem V8-Biturbo per Softwareoptimierung 620 PS und 720 Newtonmeter Drehmoment, die zweite Stufe verfügt zusätzlich über Downpipes und mobilisiert rund 640 PS sowie 760 Newtonmeter maximales Drehmoment.

Manhart-Racing-BMW-M5-F10-Tuning-MH5-S-Biturbo-1

Weiterlesen »

Wer im BMW M3 auf der Suche nach maximaler Dynamik ist, sollte nach dem Willen von Manhart Racing zum MH3 V8 RS Clubsport greifen. Wer es nicht ganz so eilig und außerdem ein Faible für Fahrtwind und Sonne hat, sollte sich auf der Essen Motor Show 2012 das neue Manhart MH3 V8 R Biturbo Cabrio auf Basis des BMW M3 E93 genauer ansehen, denn im Vergleich zur Serie bietet auch die offene Manhart-Interpretation des M3 deutlich mehr Performance.

Wie schon beim Coupé haben die Manhart-Techniker auch beim Cabrio zunächst den 4,0 Liter großen V8-Saugmotor aus dem Motorraum entfernt und so Platz für ein noch mächtigeres Triebwerk geschaffen: Verbaut wird der 4,4 Liter große V8-Biturbo S63, der sonst BMW X5 M und BMW X6 M antreibt.

Weiterlesen »

Für den in Wuppertal ansässigen Tuner Manhart Racing ist die Essen Motor Show 2012 praktisch ein Heimspiel. Um dabei angemessen souverän auftreten zu können, gibt es pünktlich zur Tuning-Messe die zweite Ausbaustufe des Programms für den BMW M5 zu sehen, den Manhart Racing MH5 S Biturbo.

Die Aerodynamik dieses ganz speziellen BMW M5 F10 profitiert von einer auf die serienmäßige Frontschürze aufgesetzten Spoilerlippe, einem Heckspoiler für den Kofferraumdeckel und einem Diffusor-Einsatz für die Heckschürze. Sämtliche Aerodynamik-Anbauteile von MHR bestehen wie die Motorhaube mit zusätzlichen Lufteinlässen aus besonders leichtem und zudem gutaussehendem Carbon.

Weiterlesen »

Manhart Racing – das steht für Tuning der extremen Sorte, für jede Menge Leistung und für den Geruch von verbranntem Benzin. Nun ist es nach Ansicht des Tuners an der Zeit für eine Erweiterung des Spektrums, denn neben Fahrzeugen wie dem MH1 S Biturbo mit 465 PS oder dem MH3 V8 RS Clubsport mit 750 PS wird es künftig auch Leistungssteigerungen für Diesel-Modelle von BMW geben.

Die Selbstzünder besitzen zwar ohne Zweifel weniger Faszinationspotenzial als starke Ottomotoren, sie sind aber speziell in Europa sehr weit verbreitet und werden von vielen Autofahrern für ihre Effizienz geschätzt. Aus Sicht eines Tuners kommt hinzu, dass sich den Turbo-Motoren mit verhältnismäßig wenig Aufwand mehr Leistung entlocken lässt.

Weiterlesen »

Manhart Racing MH1 S Biturbo: BMW 1er M Coupé mit 465 PS

  • Abgelegt: 17.10.2012
  • Autor:
  • Kommentare: 14

Trotz dem Ende der Produktion vor ein paar Wochen reißen die Tuning-News rund um das BMW 1er M Coupé weiterhin nicht ab: In einem neuen Video wird der Manhart Racing MH1 S Biturbo effektvoll in Szene gesetzt, aber auch ohne spektakuläres Video müsste sich der umfangreich überarbeitete Kompaktsportler nicht verstecken.

Das 1er M Coupé erhält bei Manhart nicht nur eine Frontspoilerlippe und einen Diffusor-Einsatz für die Heckschürze aus leichtem Carbon, auch Motorhaube und Kofferraumdeckel werden durch passende Teile aus kohlefaserverstärktem Kunststoff ersetzt. Dank ihrer Formgebung sollen die neuen Elemente zudem den Abtrieb an Front und Heck erhöhen und so die Straßenlage bei hohen Geschwindigkeiten verbessern.

Weiterlesen »

Page 1 of 212