Posts Tagged BMW M6 F12

Follow this category

Die Voraussetzungen für die BMW M GmbH waren im Jahr 2013 alles andere als einfach: Die Kernbaureihe BMW M3 stand kurz vor der Ablösung und war daher nicht nur in die Jahre gekommen, sondern bereits früh im Jahr auch nicht mehr bestell- und lieferbar. Anfang Juli lief schließlich der letzte BMW M3 E92 vom Band, kurze Zeit später war auch für das Cabrio Schluss.

Ebenfalls kurz vor der Ablösung stand der BMW X5 M der Generation E70 sowie sein Schwestermodell BMW X6 M E71. Viele Kunden dürften angesichts dieser Konstellation auf die neuen Modelle gewartet oder einen Abstecher zur Konkurrenz riskiert haben – was die BMW M GmbH nicht daran hinderte, im Jahr 2013 mehr Autos als 2012 zu verkaufen.

2013-BMW-M5-F10-LCI-Facelift-Wallpaper-1920-x-1200-01

Weiterlesen »

Noch während das BBM BMW M6 Cabrio F12 seine Weltpremiere auf der Essen Motor Show 2013 genießt, gibt es einige neue Bilder und ein erstes Video vom Tuning-Cabrio aus Senden. Wie wir bereits berichtet haben, verfügt der M6 von BBM Motorsport über eine Leistungssteigerung auf 705 PS und ein maximales Drehmoment von gewaltigen 864 Newtonmeter.

Der schon ab Werk nicht an einem Leistungsmangel leidende V8-Biturbo erhält folglich 145 PS und 184 Nm zusätzlich, was in jeder Lebenslage für spürbar bessere Fahrleistungen sorgen sollte – auch wenn BBM keine konkreten Zahlen nennt. Subjektiv trägt auch die Abgasanlage von Akrapovic dazu bei, dass sich der BBM M700BT erheblich schneller als die Serie anfühlt.

BBM-BMW-M6-Cabrio-F12-Tuning-700-PS-09

Weiterlesen »

Wenn man sich von einem aktuellen BMW M6 in Sachen Leistung spürbar absetzen will, muss man große Geschütze auffahren. Wer hier nur ein paar Mehr-PS aus dem V8-Biturbo herauskitzelt, muss sich vom Kunden im Anschluss eventuell unangenehme Fragen gefallen lassen – schließlich möchte dieser für sein Geld auch einen fühlbaren Performance-Gewinn. Da die Luft um Umfeld von deutlich über 500 PS starken Fahrzeugen recht dünn wird, geht BBM Motorsport auf der Essen Motor Show 2013 gleich voll in die Offensive.

Satte 705 PS sind das Ergebnis der Tuning-Kur, zu deren Umfang auch eine neue Abgasführung samt Downpipes, Sportkatalysatoren und Akrapovic-Abgasanlage gehört.

BMW-M6-Cabrio-F12-BBM-Essen-Motorshow-2013-LIVE-01

Weiterlesen »

Um mit enorm viel Power relativ unauffällig unterwegs zu sein, sind das BMW M6 Coupé F13 und das BMW M6 Gran Coupé F06 an sich keine schlechte Wahl. Wer mit den wahlweise 560 oder sogar 575 PS starken Luxus-Sportlern hingegen auffallen möchte, sollte sich über die neuesten Teile aus dem Tuning-Programm von BMW M Performance informieren.

Für alle drei M6-Varianten – neben den genannten Modellen gibt es schließlich auch das Cabrio – bietet der Werks-Tuner ab sofort Front- und Heckstreifen in den Farben der M GmbH, dazu kommen auf Wunsch schwarze Nieren sowie Außenspiegelkappen, Heck-Diffusor und Heckspoiler aus Carbon. Speziell in Kombination mit hellen Außenfarben lassen sich so scharfe Akzente setzen.

BMW-M6-F13-Tuning-BMW-M-Performance-Zubehoer-01

Weiterlesen »

Um einen kurzen Trend handelt es sich im Fall der matten Lackierungen allem Anschein nach nicht: Wer auffallen will, macht mit den mittlerweile in relativ vielen Varianten erhältlichen Matt-Lacken jedenfalls auch heute keinen Fehler. Auf der IAA 2013 zeigt BMW M gleich zwei Exemplare des aktuellen M6, die ohne glänzende Oberfläche unterwegs sind.

Der Hingucker in Sachen Eleganz ist dabei ohne Frage das BMW M6 Gran Coupé F06 in Frozen Dark Blue. Die Formen des viertürigen Luxus-Coupés treten so noch besser in Erscheinung und wie ein Blick auf die Felgen (Doppelspeiche 601 M) verrät, trägt dieser M6 sogar das Competition Paket samt sportlicherem Fahrwerk, direkterer Lenkung, 10 Millimeter Tieferlegung und Leistungssteigerung auf 575 PS.

BMW-M6-Gran-Coupé-F06-Frozen-Dark-Blue-IAA-2013-LIVE-02

Weiterlesen »

Nachdem Lumma vor ein paar Wochen erste Skizzen zum Bodykit für den BMW M6 F13 gezeigt hat, folgen nun die ersten Fotos eines entsprechend gekleideten Coupés. Das Breitbau-Programm beschert dem BMW M6 2013 einen deutlich aggressiveren Auftritt und erinnert stellenweise schon fast an einen Motorsport-Boliden, vom relativ dezenten Auftritt des Serien-M6 bleibt nach dem Umbau in Winterlingen kaum etwas übrig.

Breitere Radläufe vorn und hinten, neu gestaltete Schürzen an Front und Heck, eine Motorhaube aus Carbon und ein Heckflügel auf dem Kofferraum-Deckel sorgen gemeinsam für einen wuchtig-selbstbewussten Auftritt, der dem Fahrer des Lumma BMW M6 einige Aufmerksamkeit garantiert.

Lumma-BMW-M6-2013-Tuning-F13-Coupe-Breitbau-Bodykit-01x

Weiterlesen »

Wenige Tage nach der Premiere des BMW M6 Gran Coupé auf dem BimmerFest 2013 in Venlo legt AC Schnitzer mit zwei neuen Videos nach. Zu sehen und vor allem auch zu hören ist die viertürige Variante des M6, die in Sachen Gewicht zwischen dem klassischen Coupé und dem Cabrio angesiedelt ist. Beim Sound ist allerdings zu beachten, dass wir die speziell für den Export abgestimmte Abgasanlage zu hören bekommen.

Im Tacho-Video zeigt der Tuner aus Aachen, wie sich die Leistungssteigerung für den V8-Biturbo auf die Beschleunigung auswirkt. Statt serienmäßiger 560 PS liegen nun 620 PS an, das maximale Drehmoment wird bei AC Schnitzer auf 790 Newtonmeter gesteigert.

AC-Schnitzer-BMW-M6-Gran-Coupé-F06-Tuning-BimmerFest-13-Venlo-04

Weiterlesen »

Die mittlerweile auf drei Varianten gewachsene BMW M6-Familie erfreut sich nicht nur bei uns großer Beliebtheit, auch und besonders in den USA wissen viele Kunden die scharfe Kombination von Luxus und Sportlichkeit zu schätzen. Weil das Geld bei den meisten Kunden nicht besonders knapp ist und etwas Individualisierung bekanntlich nie schaden kann, bieten auch viele US-Tuner diverse Maßnahmen für den deutschen Gast auf amerikanischen Straßen an.

Vorsteiner gelingt dabei die Gratwanderung, den Stil des BMW M6 mit dem Tuning zu verfeinern und den nur von wenigen Kunden geschätzten Pfad auf dem Weg zum unseriösen Tuning-Boliden mit krawalliger Optik zu umgehen.

Vorsteiner-BMW-M6-Tuning-F13-Coupe-2013-11

Weiterlesen »

Mit dem Competition Paket lassen sich der BMW M5 F10 und die drei identisch motorisierten Mitglieder der BMW M6-Familie seit kurzer Zeit mit 575 PS bestellen, aber für manche Kunden ist diese Leistungssteigerung nicht genug. Zwar verspricht die M GmbH, dass die Software mit Competition Paket eine neue Abstimmung erfährt und der 4,4 Liter V8-Biturbo folglich mit noch mehr Nachdruck agiert, die Mehr-Leistung von 15 PS bleibt aber dennoch überschaubar.

Abhilfe schaffen Tuner wie Dähler, die mit einer deutlich wirksameren Kraftkur den Schritt in die nächste Liga wagen: Schon in der ersten Leistungsstufe entlockt Dähler dem V8 620 PS und ein maximales Drehmoment von 790 Newtonmeter, im Anschluss an das Tuning fällt die 100er-Marke nach 4,1 Sekunden.

Daehler-BMW-M5-F10-Tuning-Leistungssteigerung-640-PS-09

Weiterlesen »

Page 1 of 712345...Last »