Posts Tagged BMW M4 F82

Follow this category

Mit der fünften Generation des BMW M3 betritt die M GmbH auch unter der Motorhaube Neuland. Erstmals in der Geschichte des M3 kommt ein Motor mit Turbo-Aufladung zum Einsatz, die Zeiten frei saugender Hochdrehzahlmotoren sind allem Anschein nach vorbei. Ein Grund zur Trauer ist dieser Umstand allerdings nur bedingt, denn abgesehen von der unbestreitbaren Faszination hochdrehender Saugmotoren haben auch moderne Turbo-Motoren eine Reihe von Vorzügen.

Im Vergleich mit dem V8 des Vorgängers ist der neue BMW S55 Biturbo-Reihensechszylinder nicht nur leichter und stärker, er bietet auch ein erheblich höheres Drehmoment und zudem einen spürbar niedrigeren Verbrauch.

2014-BMW-M3-Limousine-F80-Motor-S65-Biturbo-R6

Weiterlesen »

Neben der Weltpremiere des BMW M4 Cabrio F83 dürfen auf der New York Auto Show 2014 natürlich auch das M4 Coupé und die M3 Limousine nicht fehlen, schließlich feierten die beiden Sportler aus Garching erst im Januar in Detroit ihre Premiere und waren seitdem noch nicht bei vielen Gelegenheiten zu sehen.

In New York kommen den ersten beiden Varianten der fünften M3-Generation dennoch nur Nebenrollen zu, denn der Fokus liegt ganz klar auf den Weltpremieren. An der Attraktivität und dem besonderen Flair der Sportwagen ändert dieser Umstand freilich wenig, weshalb auch wir an dieser Stelle nicht mit weiteren Fotos geizen wollen.

BMW-M3-2014-Silverstone-II-Live-Fotos-New-York-Auto-Show-05

Weiterlesen »

BMW M Performance-Dekor: M4 Coupé mit M-Beklebung erwischt

  • Abgelegt: 15.04.2014
  • Autor:
  • Kommentare: 13

Zwar ist das neue BMW M4 Coupé F82 noch nicht auf dem Markt, aber im Hintergrund wird offenbar schon an den ersten Tuning-Teilen von BMW M Performance gearbeitet. Unser Leser Axel hat in München einen M4 mit auffälliger Beklebung erwischt und beschert uns damit den ersten Eindruck vom künftigen M-Dekor für gewöhnliche Kunden – schließlich dürfte der Auftritt des BMW M4 Safety Car den meisten Kunden doch etwas zu auffällig sein.

Mit dezenten Dekor-Streifen in den Farben der M GmbH und seinen schwarzen Nieren grenzt sich der Werkstestwagen deutlich von der Serie ab und lässt den weißen M4 erheblich sportlicher wirken. Die Dekor-Streifen sind auf beiden Seiten angebracht und reichen von der Frontschürze bis zu den hinteren Kotflügeln.

BMW-M4-F82-M-Performance-Dekor-Streifen-Tuning-Zubehoer-2014-06

Weiterlesen »

Bei einem Sportwagen kommt den Bremsen eine mindestens so wichtige Bedeutung zu wie Motor und Fahrwerk – spätestens beim Einsatz auf der Rennstrecke. Nur eine gut dosierbare und auch unter Extrembedingungen standfeste Bremsanlage kann die mit Recht in ein sportliches Auto gesetzten Erwartungen erfüllen, wenn es hart auf hart kommt.

Nachdem M-Power.com kürzlich detailliert auf die Lenkung der neuen BMW M3 Limousine und des neuen BMW M4 Coupé eingegangen ist, folgt nun ein ausführliches Interview mit dem für die Bremsen verantwortlichen Ingenieur Klaus Dullinger, der dabei auch auf die Unterschiede zwischen der serienmäßigen M Compound-Bremse und den deutlich teureren M Carbon Keramik-Bremsen eingeht.

BMW-M-Carbon-Keramik-Bremse-2014-M4-und-M3

Weiterlesen »

Wer mit einem Safety Car bei einer ohnehin lauten Motorsport-Veranstaltung auffallen möchte, braucht einen beachtlichen Sound. Dass der BMW M4 F82 für die MotoGP 2014 diesen Teil seiner Aufgaben erfüllen kann, zeigt BMW M nun mit einem kurzen Sound-Video. Der Soundcheck liefert einen kleinen Eindruck von der speziellen M Performance Abgasanlage, die allerdings aus nachvollziehbaren Gründen nicht der käuflichen Zubehör-Variante für den öffentlichen Straßenverkehr entsprechen dürfte.

Ganz anders ist es um die Carbon-Anbauteile bestellt, denn diese entsprechen beim BMW M4 Safety Car dem für jedes BMW M4 Coupé erhältlichen Tuning-Zubehör.

BMW-M4-Safety-Car-2014-MotoGP-F82-SafetyCar-09

Weiterlesen »

Details gibt es bisher nicht, aber die britische AutoExpress geht höchstwahrscheinlich nicht ohne Grund von einer BMW M5 Special Edition für das Goodwood Festival of Speed 2014 aus. Die Engländer erwähnen in ihrer Vorschau auf das legendäre Sportwagen-Festival mehr oder weniger beiläufig ein Sondermodell des aktuellen BMW M5 F10 LCI und wecken damit zumindest unser Interesse – auch wenn Goodwood 2014 erst Ende Juni stattfindet.

Was genau das Sondermodell zu bieten hat, weiß man derzeit allem Anschein nach nur in Garching. Grundlage dürfte mit einiger Sicherheit das Competition Paket mit 575 PS sein, denn im Umfeld des Festival of Speed bringt kaum jemand freiwillig weniger Leistung als möglich an den Start.

BMW-M5-Special-Edition-2014-Goodwood-FOS-Sondermodell

Weiterlesen »

Wenige Tage nach der Vorstellung der ersten Bilder gibt es nun auch ein paar echte Fotos vom neuen BMW M4 Safety Car für die MotoGP 2014. Im Rahmen des Saison-Auftakts der Motorrad-Weltmeisterschaft feierte auch das schnelle Sportcoupé aus München sein Debüt im Dienst der Sicherheit.

Seitens der BMW M GmbH wird mit dem BMW M4 Safety Car auch das sportiche Zubehör von BMW M Performance auf die MotoGP-Bühne gehoben, denn zum Nachschärfen des Safety Cars kommen in Sachen Optik fast nur Komponenten zum Einsatz, die auch ganz normale M4-Kunden an ihrem Serienfahrzeug nutzen können.

BMW-M4-Safety-Car-2014-MotoGP-Live-Fotos-Qatar-02

Weiterlesen »

Ein wirklich guter Sportwagen setzt sich wie ein Puzzle aus zahlreichen Teilen zusammen, wobei alle Teile für sich betrachtet eine hohe Qualität bieten müssen. Gute Einzelteile allein genügen allerdings nicht, auch das Zusammenspiel der Komponenten muss für ein überzeugendes Produkt optimal koordiniert werden.

Eines der wichtigsten Puzzleteile bei einem Sportwagen ist seine Lenkung, denn natürlich hält der Fahrer das Lenkrad praktisch ununterbrochen in den Händen – und erwartet in jeder Situation eine möglichst präzise Rückmeldung von der Straße. Nur mit dem passenden Feedback von Vorderachse und Reifen kann das Auto optimal und kontrolliert an sein Limit gebracht werden, weshalb eine schlechte Lenkung ein ansonsten gutes Auto aus sportlicher Sicht ruinieren kann.

BMW-M3-F80-Lenkung-M-Servotronic-Details

Weiterlesen »

In einem neuen Video von BMW UK demonstriert der mehrfache Tourenwagen-Weltmeister Andy Priaulx die Umfänge der BMW M Laptimer App. Die kostenlose Smartphone-App kann per USB-Kabel mit dem Fahrzeug verbunden werden, direkt im Anschluss können auf Knopfdruck zahlreiche Telemetrie-Daten mitgeschrieben werden – von der Stellung des Gaspedals bis hin zu den wirkenden g-Kräften.

Die seit einiger Zeit erhältliche App führt Andy Priaulx auf der britischen Traditions-Rennstrecke von Brands Hatch vor – und natürlich darf dabei auch ein spezielles Auto nicht fehlen: Der Brite sitzt am Steuer des neuen BMW M4 Coupé F82, das erst im Sommer in den Handel kommt.

BMW-M4-Sakhir-Orange-M-Laptimer-App-Andy-Priaulx-Video

Weiterlesen »

Page 1 of 912345...Last »