Posts Tagged BMW M3 E92

Follow this category

Während in Deutschland längst die Vorfreude auf den nahenden Sommer überwiegt, werfen wir noch schnell einen Blick zurück in den Winter – auch wenn der Winter in diesem Fall kaum mehr als fünf Wochen her ist. Wie wir berichtet haben, waren wir Ende Februar im schwedischen Arjeplog zum BMW Ice Power Training und durften mit einem Spike-bereiften BMW M3 E92 auf einem gefrorenen See die Grenzen der Fahrphysik ausloten.

Von der Veranstaltung für Quertreiber gibt es nun auch ein sehenswertes Video, das einen guten Eindruck vom Fahrertraining auf dem Eissee liefert und erklärt, wieso einige Teilnehmer noch Tage später ein auffällig breites Grinsen im Gesicht trugen.

BMW-M3-Fahrertraining-Arjeplog-Ice-Power-Drift-Driving-Experience-26

Weiterlesen »

Über den Sinn und Zweck bestimmter nachträglicher Umbauten am eigenen Auto lässt sich oft trefflich streiten, denn nur in seltenen Fällen ist eine bestimmte Veränderung auch für jeden Fahrer zielführend. Wirklich schwierig wird es im Fall von Umbauten, die man im öffentlichen Straßenverkehr ohnehin nicht nutzen darf – die aber vielleicht gerade deshalb ihre Fans finden werden.

In den USA ist derzeit eine App für Samsung-Smartphones Gesprächsthema Nummer 1, denn die Farbe von entsprechend präparierten Tagfahrlicht-Ringen eines BMW lässt sich so ganz bequem per Fingerzeig ändern.

BMW-Angel-Eyes-Farbig-LED-Tagfahrlicht-Ringe-Smartphone-App-Steuerung

Weiterlesen »

Wenn Autofahrer in Deutschland von Glatteis reden, geht es in der Regel nicht um besonders angenehme Ereignisse. Die extrem niedrigen Reibwerte erfordern erheblich niedrigere Kurvengeschwindigkeiten und verlängern Bremswege dramatisch, an dynamisches Fahren ist unter diesen Umständen kaum zu denken.

Man möchte meinen, dass bei einer Glatteis-Warnung kaum ein Mensch freiwillig mit dem Auto fährt – doch dabei täuscht man sich gewaltig. Wer besonders viel Interesse am dynamischen Fahren hat, nimmt mitunter sogar eine lange Anreise in Kauf, um endlich wieder auf Glatteis fahren zu können. Im schwedischen Arjeplog nutzt die BMW Driving Experience einen im Winter über Monate zugefrorenen See, um ihren Kunden maximalen Fahrspaß anbieten zu können.

BMW-M3-Fahrertraining-Arjeplog-Ice-Power-Drift-Driving-Experience-21

Weiterlesen »

Die Voraussetzungen für die BMW M GmbH waren im Jahr 2013 alles andere als einfach: Die Kernbaureihe BMW M3 stand kurz vor der Ablösung und war daher nicht nur in die Jahre gekommen, sondern bereits früh im Jahr auch nicht mehr bestell- und lieferbar. Anfang Juli lief schließlich der letzte BMW M3 E92 vom Band, kurze Zeit später war auch für das Cabrio Schluss.

Ebenfalls kurz vor der Ablösung stand der BMW X5 M der Generation E70 sowie sein Schwestermodell BMW X6 M E71. Viele Kunden dürften angesichts dieser Konstellation auf die neuen Modelle gewartet oder einen Abstecher zur Konkurrenz riskiert haben – was die BMW M GmbH nicht daran hinderte, im Jahr 2013 mehr Autos als 2012 zu verkaufen.

2013-BMW-M5-F10-LCI-Facelift-Wallpaper-1920-x-1200-01

Weiterlesen »

Auf der Suche nach Rekorden hat G-Power eine weitere Nische entdeckt: Als weltweit schnellster BMW M3 mit V8 wurde die neue G-Power M3 Hurricane 337 Edition auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke im italienischen Nardo mit einer Höchstgeschwindigkeit von 337,6 km/h gemessen – immerhin 4 km/h mehr als beim alten Rekordhalter, der ebenfalls aus dem Hause G-Power kam.

Hauptverantwortlich für die deutliche Steigerung der Höchstgeschwindigkeit ist das G-Power Kompressor-System SK II CS, das die Leistung des V8-Motors von 420 auf 615 PS steigert. Das maximale Drehmoment steigt auf beachtliche 595 Newtonmeter und lässt den M3 auch bei niedrigeren Drehzahlen erheblich potenter auftreten.

G-Power-BMW-M3-Hurricane-337-Edition-E92-V8-06

Weiterlesen »

Knapp zehn Minuten geballte Tuning-Power erwarten die Betrachter des offiziellen Videos zur jüngsten Veranstaltung in Nardo 2013. Die AutoBild Sportscars hatte geladen und zahlreiche Tuner waren vor Ort, um mit ihren Fahrzeugen die 300er-Marke zu knacken – insgesamt waren nicht weniger als 10.000 PS im Süden Italiens vertreten.

Neben dem schon thematisierten BMW M6 Gran Coupé von AC Schnitzer hielt auch der G-Power BMW M3 die Flagge des Münchner Autobauers nach oben – mit Kompressorsystem und satten 610 PS schaffte der G-Power laut Statement des Tuners bei Facebook eine Höchstgeschwindigkeit von 337,6 km/h.

AC-Schnitzer-BMW-M6-Gran-Coupe-Nardo-High-Speed-Tuning-Test-02

Weiterlesen »

Video: BMW i3 und BMW M3 im Beschleunigungs-Duell 0 auf 100

  • Abgelegt: 11.11.2013
  • Autor:
  • Kommentare: 19

Auf dem Papier ist das Duell zwischen BMW i3 und BMW M3 alles andere als spannend, denn von 0 auf 100 km/h nimmt der M3 dem i3 deutlich mehr als zwei Sekunden ab. Erreichen kann der M3 seinen Bestwert von unter fünf Sekunden allerdings nur, wenn der Fahrer bei passend erhöhter Drehzahl – zu wenig Drehzahl heißt zu wenig Leistung, zu viel Drehzahl sorgt für zu stark durchdrehende Räder – einkuppelt und jeden Schaltvorgang optimal erwischt.

Da haben es Fahrer eines BMW i3 deutlich leichter: Anfahren mit erhöhter Drehzahl ist weder notwendig – dank des permanent anliegenden Drehmoments von 250 Newtonmetern – noch möglich und auch beim Gangwechsel kann nichts schiefgehen, weil der i3 nur einen Vorwärts-Gang hat.

BMW-i3-vs-BMW-M3-Video-Drag-Race

Weiterlesen »

Wer kennt sich besser mit heißen Drifts aus als ein Mann wie Sébastien Loeb, der zwischen 2004 und 2012 neun WRC-Titel am Stück einfahren konnte? Die Fahrzeugbeherrschung des Franzosen ist definitiv über jeden Zweifel erhaben, für so manchen Motorsport-Fan ist Super Séb einer der größten Rennfahrer aller Zeiten. Nun hat sich Loeb einen Eindruck vom Dotz DD1 auf Basis des BMW M3 E92 gemacht, den wir kürzlich im Duell mit einem Flugzeug gesehen haben.

Der Kompressor-befeuerte M3-Motor macht den eins als Diesel-3er auf die Welt gekommenen Dotz DD1 offenbar auch für Sébastien Loeb zu einemleicht kontrollierbaren Drift-Fahrzeug. Gemeinsam mit Mark Webber und David Coulthard gelingt es sogar, im Drift ein Streichholz anzuzünden.

Sebastien-Loeb-Drift-Dotz-DD1-BMW-M3-E92-Tuning-11

Weiterlesen »

Als Kind hat wohl fast jeder die eine oder andere Runde Tic Tac Toe gespielt, schließlich sind die benötigten “Zutaten” fast immer zur Hand. Egal ob mit einem Stück Papier und irgendeinem Stift oder sogar mit einem Stock in losem Untergrund, kaum ein Spiel braucht weniger Vorbereitung und Material.

Etwas anders sieht die Sache aus, wenn echte Männer mit mächtigen Maschinen zum XXO antreten: Beim Gymkhana Street vs. Air Battle von Dotz Tuning Wheels traten Dominic Tiroch im 550 PS starken Dotz BMW M3 E92 DD1 und Hannes Arch in einer 340 PS starken Zivko Edge 540 gegeneinander an, um mit Kreuzen und Kreisen aus Gummi einen Sieger zu ermitteln.

Dotz-BMW-M3-car-vs-plane-XXO-Tic-Tac-Toe-Video-01

Weiterlesen »

Page 1 of 2112345...1020...Last »