Posts Tagged BMW M3 E90

Follow this category

Kaum ein Auto eignet sich bereits ab Werk wirklich für den harten Einsatz auf der Rennstrecke, aber für Kunden mit derartigen Ansprüchen gibt es zum Glück einige Lösungen zum Nachrüsten. Das RS-Racingteam aus Viernheim bietet nun ein entsprechendes Rundum-Sorglos-Paket für den BMW M3 E90 an und macht die Sport-Ikone zum BMW RS-M3 genannten Tracktool.

Unter dem Motto “Mehr Adrenalin für ihre Sinne” hat der Tuner aus Südhessen nicht nur die Leistung des V8-Hochdrehzahlmotors auf 450 PS angehoben, sondern auch eine Gewichtsreduzierung um satte 190 Kilogramm realisiert. Das dementsprechend deutlich verbesserte Leistungsgewicht verspricht schon auf den ersten Blick spürbar mehr Performance.

BMW-M3-RS-Racingteam-Tuning-03

Weiterlesen »

Am vergangenen Wochenende bekam ich die Möglichkeit, den neuen Audi RS 4 Avant 2012 drei Tage auf Herz und Nieren testen zu dürfen. Als Referenz galt ein BMW M3 der Baureihe E90, der leider schon mit Winterreifen bestückt war. Aber aus langjähriger Erfahrung sind dessen Qualitäten bekannt.

Am Freitag bekam ich den neuen RS4 vom örtlichen Autohaus. Das Fahrzeug war nahezu voll ausgestattet und zusätzlich foliert – mit einer Folie im Design “Alu gebürstet”! Ist schon wirklich ein Eyecatcher, aber nur im Sonnenlicht. Ansonsten wirkte das Fahrzeug schmutzig und die kleinen Riefen in der Folie zeigten auch leichte Schmutzansätze. Dennoch mal etwas anderes…

Weiterlesen »

US-Tuning: BMW M3 Limousine E90 in Dakar Gelb und mit 600 PS

  • Abgelegt: 11.09.2012
  • Autor:
  • Kommentare: 2

Für viele Fans des BMW M3 genießt die Farbe Dakar Gelb einen ganz besonderen Charme und weil BMW bei kaum einem aktuellen Modell ein kräftiges Gelb anbietet, kann man mit der seltenen Farbe jede Menge Blicke anziehen.

Dessen ist man sich auch in den USA bewusst, weshalb viele Tuner die auffällige Farbe gerne für ihre Projekte nutzen. Jüngstes Beispiel ist eine BMW M3 Limousine der aktuellen Generation E90, die dank der Lackierung in Dakar Gelb und einigen schwarzen Akzenten einen gelungenen Auftritt hinlegt. Nieren, Kiemen und die Lufteinlässe der Motorhaube sind in Schwarz gehalten, dazu kommen Dach, Frontschürzen-Aufsatz, Diffusor und Heckspoiler aus Carbon.

Weiterlesen »

Im Rahmen des M Festivals 2011 hat BMW vor einigen Wochen die neue M3 CRT Limousine vorgestellt, die einen weniger kompromisslosen Ansatz als das M3 GTS Coupé verfolgt und eine deutlich gesteigerte Sportlichkeit mit hohem Alltagsnutzwert kombinieren will. Der CRT ist auf 67 Einheiten limitiert und verfügt über den 450 PS starken V8-Hochdrehzahlmotor mit4,4 Liter Hubraum aus dem M3 GTS.

Getestet wurde der extrem exklusive M3 CRT nun von der sport auto (Ausgabe 11/2011) und konnte dabei auf ganzer Linie überzeugen. Die zusätzliche Sportlichkeit lässt sich nun nämlich auch in Zahlen messen und ablesen: Während die “normale” BMW M3 Limousine (E90) für die einmalige Umrundung des Hockenheimrings 1:14,6 Minuten benötigte, ist der CRT auf identischen Reifen eine volle Sekunde schneller.

Weiterlesen »

Am Rande des 24h-Rennens auf dem Nürburgring haben wir Albert Biermann, seines Zeichens Entwicklungschef bei BMW M, im Testcenter Nürburg mit einer besonderen BMW M3 Limousine angetroffen. Der Wagen stammt aus der Edelschmiede “Individual” und weist für den E90 bislang unbekannte Optionsmöglichkeiten auf.

Technisch entspricht der M3 natürlich seinen Brüdern und beschleunigt dank des automatisierten Doppelkupplungsgetriebes DKG in nur 4,7 s aus dem Stand auf 100 km/h. Dank des BMW M Drivers Package wird der M3 offiziell bei 280 km/h abgeregelt. So weit, so gut. Die Lackierung des derzeitigen Einzelstücks erinnert den Fan der Marke schnell an das Dakargelb uni des BMW M3 3.0 E36 zu Mitte der 90er Jahre. Aber wie uns Herr Biermann erklärte, wollte man für das Showcar kein Revival exakt dieser Farbe, sondern bediente sich einem ähnlichen, bei BMW eher unbekanntem Farbton: Speedgelb uni.

Weiterlesen »

Weitere Bilder & Videos zum BMW M3 CRT auf der M Night 2011

  • Abgelegt: 24.06.2011
  • Autor:
  • Kommentare: 14

Bereits vor ein paar Stunden haben wir die Studioaufnahmen zum neuen BMW M3 CRT (E90) präsentiert, von dem ganze 67 Exemplare in Manufakturarbeit hergestellt werden sollen. Der Stückpreis soll in Deutschland bei 130.000 Euro liegen, weshalb Interessenten nicht zu lange zögern und den Viersitzer möglichst schnell in Garching ordern sollten.

Obwohl der M3 CRT dank vieler Teile aus dem BMW M3 GTS und einem um rund 45 Kilogramm reduzierten Gewicht sehr sportlich ist, fordert er von den Insassen keinen Verzicht auf Komfort. Vier bequem geformte Einzelsitze dürften auch auf langen Strecken angenehm bleiben, dazu kommen Annehmlichkeiten wie das Individual High End Audio System oder das Navigationssystem Professional. Der M3 CRT unterstreicht damit, dass Leichtbau nicht in jedem Fall mit Verzicht einhergehen muss und sich auch Sportlichkeit und Langstreckentauglichkeit nicht ausschließen müssen.

Weiterlesen »

Bereits am 1. April hat die M GmbH angekündigt, dass es noch in diesem Jahr eine Leichtbau-Variante der BMW M3 Limousine geben soll, die den Geist des GTS auf den Viertürer überträgt. Anders als spekuliert hört der in Manufakturarbeit gefertigte Leichtbau-M3 weder auf den Namen GTS noch auf die Bezeichnung EVO, stattdessen erhält die Limousine mit dem Kürzel CRT einen völlig eigenständigen Namen.

CRT steht für Carbon Racing Technology und bringt bereits zum Ausdruck, worum es bei dem Sondermodell geht: Mit Hilfe von zahlreichen Komponenten aus kohlefaserverstärktem Kunststoff konnte das Gewicht gegenüber der normalen M3 Limousine um 45 Kilogramm reduziert werden, obwohl im Motorraum ein größeres Triebwerk auf seinen Einsatz wartet und die Serienausstattung deutlich umfangreicher ausfällt. Der aus dem M3 GTS bekannte V8 mit 4,4 Litern Hubraum sorgt auch in der Limousine mit 450 PS für Vortrieb.

Weiterlesen »

sport auto-Leserwahl 2011: Vier Klassensiege für BMW & MINI

  • Abgelegt: 17.06.2011
  • Autor:
  • Kommentare: 6

Auch bei der diesjährigen Leserwahl der sport auto kann sich die BMW Group über mehrere Klassensiege freuen, großer Gewinner der Wahl ist in diesem Jahr aber Porsche. Nicht weniger als sieben Klassensiege gehen nach Zuffenhausen und bestätigen die herausragende Rolle von Porsche beim Bau sportlicher Fahrzeuge.

Die Siege für die BMW Group konnten der MINI John Cooper Works, das BMW 335d Coupé, das BMW 335i Coupé und die BMW M3 Limousine einfahren, dazu kommen mehrere Fahrzeuge auf den Rängen zwei und drei. Neben Porsche und der BMW Group gelang nur Volkswagen, Audi, Lotus und Mercedes ein Klassensieg, diese Marken kamen aber jeweils nur zu einem Erfolg.

Weiterlesen »

Am 23. Juni wird BMW im Rahmen des M Festivals alle Infos, technischen Daten und Bilder zur BMW M3 GTS Limousine veröffentlichen. Bis dahin müssen wir uns aber noch etwas gedulden und die Wartezeit wird uns nun mit ein paar Spyshots von der Nordschleife verkürzt, denn dort wird derzeit natürlich intensiv mit dem Fahrzeug gearbeitet, um dem vielversprechenden Namen auch Taten in fahrdynamischer Hinsicht folgen zu lassen.

Die neuesten Bilder stammen vom User Klier von GermanCarForum.com zeigen uns den Leichtbau-M3 direkt am BMW M Testcenter Nürburg und die schon am 1. April in Garching zu sehenden Merkmale sind auch hier wieder deutlich erkennbar: Ein Splitter an der Frontschürze und ein Carbon-Aufsatz für die Kofferraumklappe sollen den Abtrieb an Vorder- und Hinterachse erhöhen und somit für ein stabileres Fahrverhalten sorgen, abgesehen davon präsentiert sich die GTS Limousine aber relativ unaufällig.

Weiterlesen »

Page 1 of 3123