Posts Tagged BMW M3 E30

Follow this category

Viele Autos kommen und gehen, manche hinterlassen dabei so gut wie keine Spuren – und andere bleiben im Gedächtnis. Weil sie ihrer Zeit voraus waren, weil sie eine Ära begonnen oder beendet haben oder weil sie schlicht und ergreifend extrem gut waren. Uns soll es an dieser Stelle ganz bewusst nicht um die Ikonen der Marken-Historie von BMW gehen, sondern um jene Fahrzeuge, die wirklich etwas verändert und zumindest als Duftmarke ihre auch heute noch wahrnehmbaren Spuren hinterlassen haben.

Angesichts von fast 100 Jahren BMW-Geschichte fällt es nicht leicht, sich auf zehn Highlights festzulegen. Uns ist klar, dass mancher Leser bestimmte Fahrzeuge in unserer Aufzählung vermissen wird und andere für unpassend hält, weshalb die Kommentar-Funktion wie immer zur Diskussion einlädt. Welches Modell hätte aus eurer Sicht auf keinen Fall fehlen dürfen und warum nicht? Welches Modell gehört nicht in unsere Liste der zehn Autos, die BMW verändert haben?

Zehn-Autos-die-BMW-veraendert-haben-Teaser

Weiterlesen »

Der König ist tot, lang lebe der König! Auch wenn es künftig kein BMW M3 Coupé mehr geben wird, gibt es aus Sicht der M GmbH einen würdigen Thronfolger: Mit dem BMW M4 Coupé F82 wird schon im Früh-Sommer 2014 der Nachfolger des letzten BMW M3 E92 an den Start gehen, um Fans und Kritiker von Anfang an zu überzeugen und die großen Fußstapfen seiner vier Vorgänger auszufüllen.

In einem Video zeigt BMW M nun, wie die “alten” M3-Generationen E30, E36, E46 und E92 ihrem als BMW M4 Concept angereisten Nachfolger Respekt erweisen und ihn als jüngstes Mitglied des elitären Zirkels akzeptieren. Endgültig aufgenommen wird der BMW M4 F82allerdings erst nächstes Jahr, wenn die Serien-Version in den Handel kommt.

BMW-M4-F82-Long-Live-the-King-Video-M3-Generationen-E30-E36-E46-E92

Weiterlesen »

Wer sich heute für einen BMW 320d F30 entscheidet, dürfte zuvor in den wenigsten Fällen auf der Suche nach einem besonders schnellen Auto für Ampelsprints gesucht haben. Das Angebot der BMW AG hält nicht weniger als drei noch deutlich potentere Selbstzünder für die 3er-Reihe parat, wobei der 313 PS starke BMW 335d xDrive F30 die Krone der Mittelklasse-Diesel trägt und einen 320d klar in den Schatten stellt.

Dass ein BMW 320d F30 mit seinen 184 PS dennoch alles andere als langsam ist, zeigt ein Vergleich mit einem echten Spitzensportler vergangener Tage: Die Auto Express hat den modernen Diesel in ein Rennen gegen eine 215 PS starke Variante des BMW M3 E30 von 1989 geschickt, der seinerzeit den Mythos M3 begründete.

BMW-M3-E30-vs-BMW-320d-F30-Video-Drag-Race

Weiterlesen »

Technischer Fortschritt lässt sich nicht aufhalten: Autos, mit denen man vor 20 oder 30 Jahren noch ganz vorne dabei war, müssen sich nach objektiven Kriterien zahlreichen modernen Fahrzeugen geschlagen geben. MotorTrend veranschaulicht diese Tatsache nun im Rahmen eines Vergleichs von VW Golf GTI (noch nicht Golf VII) mit dem Scion FR-S, wobei es sich um eine nur in den USA erhältliche Variante von Toyota GT-86 und Subaru BRZ handelt.

Als dritten Mitspieler und natürlich außer Konkurrenz haben die Amerikaner einen BMW M3 E30 mit nicht weniger als 200.000 Meilen auf der Uhr an den Start gebracht. Vom Begründer des Mythos M3 geht auch heute noch eine besondere Faszination aus, die sich zwar nicht in Tabellen mit Messwerten ablesen lässt, ihm aber einen uneinholbaren Vorsprung in der Sympathie-Wertung bringt.

BMW-M3-E30-Video-Vergleich-Scion-FR-S-VW-Golf-GTI

Weiterlesen »

Um die faszinierenden Seiten des Motorsports und der DTM in der Saison 2013 noch besser erlebbar zu machen, wird BMW Motorsport zu allen zehn Rennen mehrere Renn-Taxis an den Start bringen. Ausgewählte Gäste haben dann die Möglichkeit, sich im BMW M3 DTM E30 von 1987 oder im BMW M1 Procar aus der Saison 1980 mit hohem Tempo um den Kurs fahren zu lassen und so Rennsport hautnah zu erleben.

Beim eingesetzten BMW M3 DTM handelt es sich um das Auto von Eric van de Poele, mit dem der Belgier 1987 zum DTM-Titel fahren konnte – genau wie Bruno Spengler 25 Jahre später gelang das Kunststück auch damals gleich in der ersten Saison nach dem (Wieder-) Einstieg von BMW in die DTM.

BMW-DTM-2013-Renn-Taxi-Motorsport

Weiterlesen »

Es ist Ehre und Bürde zugleich: Trägt man den Namen berühmter Vorfahren, wird man stets mit diesen verglichen und soll alles mindestens so gut können wie die Vorgänger, während man gleichzeitig auch Vergleichen mit aktuellen und künftigen Gegnern standhalten muss.

Mitleid müssen wir mit dem BMW M3 F80 trotzdem nicht haben, denn die fünfte M3-Generation tritt zwar im Frühjahr 2014 in große Fußstapfen, wird dabei aber auch von den besten Männern und Frauen der M GmbH begleitet. Um zu zeigen, worauf wir uns freuen dürfen, hat die britische AutoCar drei der berühmten Vorfahren zu einer Familienfeier zusammengebracht und eine gemeinsame Ausfahrt unternommen – natürlich standesgemäß auf der Rennstrecke.

Weiterlesen »

Erst vor wenigen Tagen berichteten wir erstmals über den Tuner Precision Sport Industries aus den USA, der sich offensichtlich nicht nur mit dem BMW 1er M Coupé auskennt. Der in Florida beheimatete Tuner hat offenbar auch ein Faible für etwas ältere Sportwagen und nun einen BMW M3 E30 auf die Räder gestellt, dessen Look ganz klar an die damaligen DTM-Boliden angelehnt ist.

Die erste M3-Generation mit hochdrehendem Vierzylinder wird von manchem BMW-Fan als Vorlage für das BMW 1er M Coupé gesehen, denn damals stand vor allem das Thema Fahrspaß im Mittelpunkt – Rücksicht auf Komfortwünsche nahm man kaum, für diese Aufgabe war schließlich der BMW 325i E30 mit Reihensechszylinder verfügbar. Eine ähnliche Aufteilung in Motorsport-Modelle und schnelle Alltagsautos mit genügend Restkomfort führt BMW nun wieder ein, so wird es vom aktuellen 3er sowohl einen waschechten M3 als auch ein M Performance Modell namens M335i oder M340i geben.

Weiterlesen »

Aus heutiger Sicht mögen rund 200 PS in der Mittelklasse nicht mehr sonderlich atemberaubend klingen, aber wer jemals am Steuer eines BMW M3 E30 saß und ihn sportlich bewegen durfte, hat keinen Zweifel mehr an der Leistungsfähigkeit und vor allem dem Fahrspaß-Potenzial dieser Kombination – wobei natürlich das erheblich niedrigere Gewicht damaliger Fahrzeuge eine entscheidende Rolle spielt.

Abseits von Themen wie Crash-Sicherheit und Abgasnormen kann ein geübter Fahrer mit einem rund 20 Jahre alten BMW M3 Sport Evo auch heute noch einigen modernen Autos mit durchaus sportlichem Anspruch Kopfzerbrechen bereiten.

Weiterlesen »

Am Wochenende kehrt der BMW M3 aus der Sicht vieler Menschen zurück auf die große Bühne des Motorsports – auch wenn er von dieser nie wirklich verschwunden war, lediglich der DTM hatte BMW für 20 Jahre den Rücken gekehrt.

Dennoch ist es aus Sicht von BMW Zeit für einen ausführlichen Rückblick auf die Anfänge des BMW M3, der in relativ kurzer Zeit zum erfolgreichsten Tourenwagen der BMW-Geschichte wurde. Die ausführliche Beschreibung legt den Schwerpunkt auf die erste M3-Generation E30 und beginnt mit Motoren-Konstrukteur Paul Rosche, der einst den BMW-Chef Eberhard von Kuenheim mit einem 2,3 Liter großen Vierzylinder überzeugen konnte…

Weiterlesen »

Page 1 of 3123