Posts Tagged BMW Classic

Follow this category

Für die Freunde des historischen Motorsports war der Oldtimer Grand Prix 2013 auf dem Nürburgring ein absoluter Pflichttermin am vergangenen Wochenende. Dank Lisa von the-car-addict.com können wir nun auch einige Bilder zeigen, die uns einige der in Würde gealterten Fahrzeuge von BMW Motorsport zeigen.

Dabei kamen Motorsport-Fans voll auf ihre Kosten, denn BMW zeigte zahlreiche Rennwagen aus völlig verschiedenen Klassen und Epochen: Von diversen Tourenwagen über den Le Mans-Sieger BMW V12 LMR und Motorräder bis hin zum Brabham BMW aus der Formel 1 der frühen 80er-Jahre, mit dem sich Nelson Piquet 1983 als erster Fahrer mit Turbo-Motor den Weltmeister-Titel sicherte, war für jeden etwas dabei.

BMW-Oldtimer-Grand-Prix-2013-OGP-Klassiker-Motorsport-Nuerburgring-13

Weiterlesen »

Von den deutschen Straßen ist der BMW 3er Touring heute nicht mehr wegzudenken, denn der mittlerweile in fünfter Generation angebotene Kombi wird hierzulande häufiger verkauft als die Limousine. Dementsprechend wichtig ist der Touring auch für die Verkaufszahlen, denn speziell in Europa setzt ein großer Prozentsatz der Mittelklasse-Kundschaft auf die nur geringfügig teurere Variante mit erheblich mehr Laderaum und Variabilität.

Mitte der 1980er Jahre sah die Situation ganz anders aus, denn einen BMW 3er Touring gab es damals nicht. Weil der BMW-Angestellte Max Reisböck trotzdem einen Kombi brauchte, legte er kurzerhand selbst Hand an und entwickelte praktisch in Eigenregie den ersten 3er Touring der Generation E30.

BMW-3er-Touring-Geschichte-E30-01

Weiterlesen »

Das BimmerFest 2013 in Venlo hatte für BMW-Fans viel zu bieten, denn neben zum Teil sehr seltenen Autos aus fast allen Epochen der BMW-Geschichte sowie diversen Tuning-Boliden und Rennwagen waren auch zahlreiche BMW Alpina aus den Niederlanden und Deutschland auf dem Treffen zu bestaunen.

Auch innerhalb des Alpina-Bereichs waren sehr verschiedene Modelle vertreten, darunter alle drei Generationen des BMW 6er Coupé, natürlich in der von Alpina veredelten Variante. Ebenfalls am Start waren Klassiker auf Basis der 3er-, 5er-, 7er- und 8er-Reihe sowie einer von nur 66 gebauten Alpina Roadster Limited Edition auf Basis des BMW Z1.

Alpina-Klassiker-BMW-Treffen-BimmerFest-2013-Venlo-15

Weiterlesen »

Der BMW 5er ist seit Jahrzehnten nicht mehr aus der BMW Modellpalette wegzudenken, aber 1972 war er ähnlich neu wie beispielsweise das BMW 4er Coupé heute – er hatte mit der “Neuen Klasse” zwar einen direkten Vorgänger, aber als BMW 5er war vor der Generation E12 im Herbst 1972 kein Auto zu den Händlern gekommen.

Die erste Generation brachte es auf eine Länge von exakt 4,62 Meter und fällt damit 4 Millimeter kürzer aus als ein aktueller BMW 3er F30. Der frisch geliftete BMW 5er 2013 (F10 LCI) überragt seinen mehr als 40 Jahre älteren Urahn um fast 30 Zentimeter. In der Zwischenzeit ist aber nicht nur bei den Abmessungen viel passiert, auch technisch haben aktuelle Autos kaum noch Gemeinsamkeiten mit ihren Vorfahren.

P90058368

Weiterlesen »

Im Allgemeinen wird Holländern keine große Liebe zu den deutschen Nachbarn nachgesagt, aber beim heutigen BimmerFest ’13 in Venlo konnte man sich hundertfach vom Gegenteil überzeugen: Die Autos von BMW schaffen es mühelos, Auto-Fans auch in den Niederlanden für deutsche Produkte zu begeistern.

Zu sehen waren bei dem BMW-Treffen Fahrzeuge für jeden Geschmack, angefangen von historischen Klassikern über moderne Exoten bis hin zu Tuning-Boliden und Rennwagen waren alle Ausprägungen der Leidenschaft BMW auf vier Rädern in Venlo vertreten. Dass dabei auch viele Besucher aus Deutschland und Belgien den Weg nach Holland gefunden haben, überrascht in der europäischen BMW-Szene nicht.

2013-BimmerFest-13-BMW-Tuning-Treffen-Venlo-20

Weiterlesen »

Man könnte meinen, dass sich Rennfahrer mit einem BMW M3 DTM als Dienstwagen von Autos mit Straßenzulassung nicht mehr sonderlich beeindrucken lassen. Trotz der Performance ihres ganz speziellen Wochenend-Flitzers hatten die BMW DTM-Piloten Bruno Spengler, Martin Tomczyk, Timo Glock, Marco Wittmann, Dirk Werner, Joey Hand, Andy Priaulx und Augusto Farfus aber sehr viel Spaß, als sie nun im Rahmen der BMW Sports & Classic Rallye 2013 von München nach Spielberg gefahren sind.

Begleitet werden die Rennfahrer dabei unter anderem von BMW Motorsport-Direktor Jens Marquardt sowie den Markenbotschaftern Katharina Witt, Jan Fitschen und Prinz Leopold von Bayern. Und das Beste zum Schluss: gefahren wird mit echten Klassikern!

BMW-Sports-und-Classic-Rallye-2013-DTM-Fahrer-01

Weiterlesen »

Vor genau 75 Jahren startete erstmals ein BMW 328 bei der Mille Miglia und legte den Grundstein für die heutige enge Beziehung der BMW Group zum traditionsreichen Rennen in Italien. Während die Mille Miglia 1938 eine Motorsport-Veranstaltung war, bei der die komplette Distanz von 1000 Meilen in möglichst kurzer Zeit zurückgelegt wurde, ist die Mille Miglia in unserer Zeit vor allem ein Treffpunkt für Oldtimer-Liebhaber, die ihre Leidenschaft an einem Original-Schauplatz ausleben wollen.

Zur Mille Miglia 2013 brachte BMW Group Classic gleich neun BMW 328 an den Start und während 1938 auf Anhieb der Klassensieg gefeiert werden konnte, stand 2013 die ohne Zuverlässigkeitsprobleme und unversehrt erreichte Zielankunft im Mittelpunkt.

Mille-Miglia-2013-BMW-328-Classic-19

Weiterlesen »

Mit einem historischen BMW 2002 TI Rallye-Werkswagen hat BMW Group Classic an der Historic Ice Trophy 2013 in Altenmarkt teilgenommen. Am Steuer saß neben dem früheren Tourenwagen-Champion Johnny Cecotto auch dessen 23-jähriger Sohn, der in der GP2 aktiv ist und offenbar ähnlich viel Benzin im Blut hat wie der Vater, sowie Historien-Experte Florian Moser von BMW Group Classic.

Auf der vereisten Piste kamen die beiden Cecottos sichtlich gut zurecht und sicherten sich und dem BMW 2002 TI den zweiten Platz in der Klasse bis 1972, in der Gesamtwertung landete man ebenfalls in den Top 10 der zum neunten Mal ausgetragenen Veranstaltung.

BMW-2002-Ti-Rallye-Historic-Ice-Trophy-2013-07

Weiterlesen »

Im Rahmen des 40. AvD Oldtimer Grand Prix am Nürburgring hat auch die BMW M GmbH am letzten Wochenende ihren 40. Geburtstag gefeiert. Wie unsere Leser wissen, wurde die Tochter der BMW AG im Jahr 1972 ursprünglich als Motorsport GmbH ins Leben gerufen, weshalb auch am Nürburgring die Motorsport-Tradition eine wesentliche Rolle spielte.

Im 1000 Quadratmeter großen Ausstellungsbereich wurden Serien- und Motorsportfahrzeuge der letzten 40 Jahre gezeigt, deutlich spektakulärer war aber die rollende Präsentation von Klassikern wie dem BMW M1 Procar, diversen BMW M3-Modellen der Generationen E30, E36 und E46, dem BMW 2002 Ti oder dem BMW Z4 GT3 der Generation E86.

Weiterlesen »

Page 1 of 212