Posts Tagged BMW Audi

Follow this category

Auf der New York Auto Show 2014 debütiert das neue BMW M4 Cabrio F83 und auch wenn der Marktstart erst am 6. September 2014 folgt, gibt es hinsichtlich des zu erwartenden Hauptkonkurrenten praktisch keine Zweifel: Für die meisten Kunden dürfte das Audi RS 5 Cabriolet die naheliegendste Alternative zur offenen Mittelklasse aus Garching sein.

In unserem Bild-Vergleich zeigen wir das einzige viersitzige Cabriolet der Quattro GmbH in direkter Gegenüberstellung mit dem neuen M4 Cabrio, bei dem genau wie beim M4 Coupé und der M3 Limousine großer Wert auf Leichtbau gelegt wurde.

Bild-Vergleich-BMW-M4-F83-Audi-RS5-Cabrio

Weiterlesen »

Bei einem Kompaktsportler ist die Performance auf der Rennstrecke mit Sicherheit nur einer von vielen Aspekten, denn in erster Linie handelt es sich aller Dynamik zum Trotz um Alltagsautos. Für viele Kunden spielen Komfort, Infotainment und Design daher eine ähnlich wichtige Rolle wie die letztlich bei allen Angeboten kaum beklagenswerten Fahrleistungen.

Als einziger Hecktriebler seiner Klasse verspricht der BMW M135i dennoch eine Extra-Portion Fahrspaß, denn Fans des Hinterradantriebs werden weder mit Front- noch mit Allradantrieb glücklich – und bei keinem anderen Kompaktklasse-Vertreter fündig. Dazu kommt mit dem längs montierten Reihensechszylinder N55 ein weiteres Alleinstellungsmerkmal, das BMW-Fans nicht minder begeistert.

BMW-M135i-Vergleich-Audi-S3-2014-Evo-Video

Weiterlesen »

Weil man in Ingolstadt derzeit den nur sehr bedingt vergleichbaren Einsatz von Laser-Scheinwerfern in Le Mans als große Innovation feiert und dabei gekonnt darüber hinwegsieht, dass der Einsatz in einem Auto mit Straßenzulassung doch eine marginal komplexere Angelegenheit ist, sieht man sich in München zu einem offiziellen Statement gezwungen.

Mit einer Pressemitteilung unterstreicht BMW heute, dass der i8 spätestens im Herbst 2014 mit Laserlicht erhältlich sein und damit als weltweit erstes Automobil mit dieser Lichttechnik auf öffentliche Straßen kommen wird. Wie angekündigt setzt der BMW i8 ab Marktstart serienmäßig auf Voll-LED-Scheinwerfer, das innovative Laser-Licht ist ab Herbst gegen Aufpreis lieferbar.

BMW-i8-Laser-Scheinwerfer-Serie-Laserlicht-Lichttechnik-Innovation-1

Weiterlesen »

Bis zur möglichen Vorstellung eines M Performance Modells hat BMW keinen wirklich passenden Gegner für den Audi S5 Sportback im Programm, aber für den ersten Bild-Vergleich mit dem viertürigen Audi A5 soll uns das BMW 435i Gran Coupé mit M Sportpaket genügen.

Die zumindest vorläufig sportlichste Variante des 4er F36 wird ab Marktstart im Juni 2014 erhältlich sein und könnte manchen Audi-Kunden in Richtung München locken, denn der Ingolstädter ist bereits seit Ende 2009 erhältlich und mittlerweile trotz Facelift doch ein wenig in die Jahre gekommen. Unter der Haube des Audi S5 arbeitet ein V6-Motor mit Kompressor-Aufladung, der 333 PS per quattro-Antrieb an alle vier Räder verteilt.

Bild-Vergleich-BMW-4er-Gran-Coupe-F36-Audi-S5-Sportback-03

Weiterlesen »

Der Star am Stand von Audi auf der Detroit Auto Show 2014 ist die neue Studie Allroad Shooting Brake, die wohl als Vorbote auf die für Ende 2014 geplante dritte Generation des Audi TT zu verstehen ist. Das Crossover-Concept nutzt wie der A3 den von volkswagen entwickelten MQB (Modularer Querbaukasten) als technische Basis, auch der neue TT wird die vielseitige Plattform aus Wolfsburg verwenden.

Unter der Hülle des Audi Allroad Shooting Brake steckt effiziente Plug in-Hybrid-Technik, die einen Vierzylinder-Benziner mit zwei Elektromotoren kombiniert. Während der 300 PS starke Verbrenner und die im Sechsgang-DSG untergebrachte E-Maschine die Vorderräder antreiben, kann der zweite Elektromotor die Hinterachse mit Kraft versorgen – so entsteht das Antriebskonzept e-tron quattro, das ohne Kardanwelle für vier angetriebene Räder sorgt.

Audi-allroad-Shooting-Brake-e-tron-TT-Detroit-NAIAS-Live-2014-01

Weiterlesen »

Vor wenigen Tagen hat Audi eine überarbeitete Variante der IAA-Studie Sport Quattro auf der CES 2014 vorgestellt. Das Highlight im Vergleich mit dem Concept Car aus Frankfurt ist nicht die rote Farbe, sondern die Licht-Technik: Laser-Scheinwerfer sind laut Audi die Zukunft. Und weil man die neuartige Technik auch beim 24 Stunden-Rennen in Le Mans einsetzen will, sieht man sich in Ingolstadt – wie üblich – in der Vorreiter-Rolle.

Weniger amüsant findet man derartige Aussagen in München, denn mit dem BMW i8 steht bereits ein Serien-Fahrzeug mit Laser-Scheinwerfern quasi direkt vor der Tür. Voraussichtlich im Juni 2014 startet der reguläre Verkauf des Hybrid-Sportwagens, wenn auch eventuell nicht von Beginn an mit der besonders reichweitenstarken Laser-Technik. In Ingolstadt ist hingegen derzeit noch keine Rede von irgendeinem Serienfahrzeug, das entsprechende Technik eines Tages für die Kunden erlebbar machen könnte.

BMW-Laser-Scheinwerfer-i8-vs-Audi-CES-2014-Werbe-Duell

Weiterlesen »

Auf der Suche nach einem Luxus-Gleiter mit 560 PS aus Bayern haben Kunden mit dem nötigen Kleingeld derzeit dank BMW und Audi eine ganze Reihe von Optionen. Ob Limousine oder Kombi, Allrad- oder Heckantrieb, die Auswahl ist so groß wie nie – auch dank der beiden etwas spezielleren Fahrzeuge, die im Vergleich der britischen Auto Express die Hauptrolle spielen.

Weder das BMW M6 Gran Coupé noch der Audi RS7 Sportback lassen sich sonderlich gut in klassische Schemen pressen, beide verfolgen optisch eine Art Sonderweg und versprechen so noch mehr Exklusivität als vergleichsweise konventionell gestaltete Fahrzeuge vom Schlage eines Audi RS6 Avant oder einer BMW M5 Limousine.

Audi-RS7-Vergleich-BMW-M6-Gran-Coupe-Video-Auto-Express

Weiterlesen »

Viel Performance auf der Rennstrecke und im Alltag versprechen sowohl der Audi RS 5 als auch das neue BMW M4 Coupé – und nicht wenige Menschen werden die beiden Bayern auf der Suche nach einem rasanten Mittelklasse-Coupé miteinander vergleichen. Auf den ersten Blick gibt es eine ganze Reihe von Gemeinsam- und Ähnlichkeiten, etwa bei den Abmessungen: Kaum mehr als zwei Zentimeter liegen die Sportmodelle bei der Länge auseinander und auch bei der Motorleistung liegen nur 19 PS zwischen den Kontrahenten.

Schon auf den zweiten Blick offenbaren sich allerdings eine ganze Reihe von gravierenden Unterschieden: Allradantrieb auf der einen, Hinterradantrieb auf der anderen Seite. V8-Sauger hier, Reihensechszylinder mit Biturbo-Aufladung da. Manuelles Getriebe oder 7-Gang-DKG in Garching, keine Wahl (und somit stets 7-Gang-DKG S tronic) in Neckarsulm.

Bild-Vergleich-BMW-M4-F82-Audi-RS5-Coupe-05

Weiterlesen »

Weihnachten ist das Fest der Liebe, aber unter Autobauern nimmt man es damit in den USA nicht zu genau. Zumindest bei Audi scheint man die Zeit mal wieder für geeignet zu halten, um die eigenen Erfolge und das zweifellos vorhandene Wachstum auf dem US-Markt als Schwäche der Wettbewerber darzustellen. In der Wahrnehmung der Ingolstädter gibt es immer mehr Kunden von BMW, Mercedes und Lexus, die nun zu einem Audi wechseln und ihrer bisherigen Marke den Rücken kehren.

Zum Weihnachtsfest geht das sogar so weit, dass die Fahrer anderer Marken ihre Autoschlüssel nach dem augenöffnenden Anblick eines Audi-Modells spontan ins Spendenkörbchen des Weihnachtsmanns werfen.

Audi-USA-Werbung-2013-Weihnachten-vs-BMW-Mercedes-Lexus

Weiterlesen »

Page 1 of 1012345...10...Last »