Posts Tagged BMW ActiveHybrid 5

Follow this category

Mit dem BMW 5er Facelift 2013 wurde auch die vor allem in den USA und anderen Märkten mit relativ geringer Akzeptanz für Dieselmotoren geschätzte Hybrid-Variante BMW ActiveHybrid 5 einer sanften Überarbeitung unterzogen. Zwölf neue Wallpaper-Motive und ein Video setzen nun den BMW 5er F10 LCI mit Hybrid-Antrieb in Szene und erläutern seine Technik etwas näher.

Wie vor dem Facelift arbeitet unter der Haube ein 3,0 Liter großer Turbo-Reihensechszylinder mit TwinScroll-Aufladung und Direkteinspritzung, der 306 PS zur Systemleistung von 340 PS beiträgt. Unterstützt wird der Verbrennungsmotor von einem 40 kW (55 PS) starken Elektromotor, der außerdem 210 Newtonmeter Drehmoment liefert.

2013-BMW-ActiveHybrid-5-Facelift-F10-LCI-Hybrid-5er-05

Weiterlesen »

Mit dem BMW 5er F10 ist dem Autobauer aus München ohne jede Frage ein großer Wurf gelungen, denn die Oberklasse von BMW ist nicht ohne Grund das weltweit erfolgreichste Modell in ihrer Klasse. Während man bei Mercedes mit den Verkaufszahlen nicht zufrieden sein konnte und mit einem äußerst umfangreichen E-Klasse Facelift 2013 zum Gegenschlag ausholt, bleibt man in München deutlich gelassener und setzt beim BMW 5er Facelift 2013 (F10 LCI) eher auf sanfte Evolution als auf Revolution.

Die neuesten Erlkönig-Bilder aus Schweden stammen von Pixner / Tesladrivers.blogspot.com und zeigen uns sowohl die Limousine als auch den überarbeiteten BMW 5er Touring (F11 LCI) im dezenten Tarnkleid.

BMW-5er-2013-Facelift-F10-LCI-Erlkoenig-Spyshots-01x

Weiterlesen »

Eine große Rolle auf dem Messestand von BMW in Paris spielten auch die Hybride aus München, obwohl in dieser Liga keine echte Neuheit präsentiert wurde. Zu sehen war die komplette aktuelle Hybrid-Flotte der BMW Group, also der BMW ActiveHybrid 3, der BMW ActiveHybrid 5 und der BMW ActiveHybrid 7.

Angetrieben werden alle drei Fahrzeuge von einer Kombination aus Reihensechszylinder-Benziner und einem in das Gehäuse der Achtgang-Automatik integrierten Elektro-Motor. So stehen dem Fahrer insgesamt mehr als 300 PS zur Verfügung, was den durchaus sportlichen Charakter unterstreicht. Alle drei ActiveHybrid-Modelle beschleunigen in unter sechs Sekunden von 0 auf 100, wobei der 3er dank seines geringeren Gewichts die dynamischste Wahl darstellt.

Weiterlesen »

Auf der New York Auto Show 2012 präsentiert BMW zur Zeit das Facelift für den X1, der künftig auch in den USA angeboten wird. Mittlerweile ist klar, dass die Varianten X1 xDrive35i und X1 sDrive28i zumindest auf absehbare Zeit nur in den USA angeboten werden, weil auf anderen Märkten keine ausreichend große Nachfrage nach diesen Varianten zu erwarten ist.

Neben dem kompakten SUV zeigt BMW auch das neue M6 Cabrio (F12), Seite an Seite mit einem BMW M6 Coupé F13 in der neuen Außenfarbe Sakhir Orange Metallic. Ein weiteres Highlight ist ohne Frage das BMW 6er Gran Coupé (F06) in Frozen Bronze Metallic, das in ähnlicher Konfiguration schon auf dem Genfer Salon im März 2012 zu sehen war.

Weiterlesen »

BMW ConnectedDrive: Neue US-Werbung zeigt Assistent an Bord

  • Abgelegt: 15.02.2012
  • Autor:
  • Kommentare: 11

Wenige Tage nach den sechs Clips zum BMW 3er F30 startet BMW in den USA nun eine weitere Werbung, in der vor allem optional erhältliche Sonderausstattungen und Assistenzsysteme im Fokus stehen und das Auto selbst in den Hintergrund tritt. Während es im Fall der 3er-Werbung um völlig verschiedene Alltagshelfer ging, geht es bei der neuen Werbung speziell um die Funktionsumfänge von BMW ConnectedDrive.

Veranschaulicht werden die Fähigkeiten der in diesem Rahmen angebotenen Assistenzsysteme durch einen Beifahrer, der den Fahrer im Alltag unterstützt und ihm beispielsweise beim Einparken hilft oder ihn bei Nacht vor Gefahren warnt. Als Fahrzeug dient in allen vier Kurzclips der BMW ActiveHybrid 5 F10, auf dessen Besonderheiten wird aber nicht eingegangen.

Weiterlesen »

Neben dem MINI Roadster zeigt BMW in Portugal zur Zeit auch den ActiveHybrid 5 (F10), der in wenigen Wochen zu Preisen ab 62.900 Euro bei den deutschen Händlern stehen wird. Technisch basiert der Hybrid-5er auf dem 535i mit aufgeladenem Reihensechszylinder, dazu kommt ein in das Gehäuse der achtstufigen Automatik von ZF integrierter Elektromotor mit einer Leistung von 55 PS.

Resultat dieser Kombination sind eine Systemleistung von 340 PS und ein Normverbrauch von 6,4 Liter auf 100 Kilometer – rund zwanzig Prozent weniger Normverbrauch bei etwas mehr als zehn Prozent Mehrleistung. Beim Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 liegen beide Modelle laut Werk bei 5,9 Sekunden, weil die Mehrleistung des ActiveHybrid 5 von seinen 150 Kilogramm Mehrgewicht ausgeglichen wird. Bei rollendem Start dürfte der Hybrid-5er zwar die etwas besseren Fahrleistungen bieten, im Alltag spielt diese Tatsache aber ohnehin keine Rolle.

Weiterlesen »

In Lissabon dürfen sich einige Journalisten zur Zeit von der Technik des BMW ActiveHybrid 5 überzeugen und den 5er mit Hybrid-Antrieb ausführlich testen. Das folgende Video stammt direkt von BMW und zeigt uns vor allem die Anzeigen auf dem Infotainment-Display und auch wenn bezweifelt werden darf, dass sonderlich viele Kunden den 340 PS starken ActiveHybrid 5 tatsächlich wegen seines Minimalverbrauchs kaufen werden, so ist es doch interessant zu sehen, dass sich auch große, schwere und starke Limousinen bei Bedarf sehr sparsam bewegen lassen.

Angetrieben wird der 5er Hybrid vom aufgeladenen Reihensechszylinder aus dem BMW 535i, dazu kommt ein ins Gehäuse der Achtgang-Automatik integrierter Elektromotor mit 55 PS. Dank einer Systemleistung von 340 PS und einem Gesamt-Drehmoment von 450 Newtonmeter kombiniert der ActiveHybrid 5 seinen Normverbrauch von 6,4 Liter auf 100 Kilometer mit der Fähigkeit, in 5,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen.

Weiterlesen »

Wenige Tage nach der Vorstellung des BMW ActiveHybrid 5 auf Basis der 5er Limousine F10 hat BMW nun auch den Preis für die Limousine der oberen Mittelklasse bekanntgegeben: Der Grundpreis liegt demnach bei 62.900 Euro inklusive Mehrwertsteuer und wie üblich ist es mit Hilfe von Sonderausstattungen problemlos möglich, diesen Wert erheblich zu erhöhen.

Der BMW ActiveHybrid 5 ist somit exakt 12.200 Euro teurer als der normale BMW 535i mit 306 PS. Allerdings gehören beim Hybrid-5er Dinge wie die Achtgang-Automatik und das Navigationssystem Professional zur Serienausstattung, die beim normalen 535i einen Aufpreis von 2.200 respektive 3.050 Euro verursachen.

Weiterlesen »

Wie unsere Leser seit Monaten wissen, kommt der BMW ActiveHybrid 5 im ersten Quartal 2012 zu den Händlern – Höchste Zeit also für eine offizielle Pressemitteilung inklusive aller technischen Daten der Serienversion. Größere Überraschungen bleiben hierbei aus, denn unterm Blech der Limousine arbeitet wie angekündigt der Reihensechszylinder aus dem BMW 535i F10, der von einem in das Gehäuse der Achtgang-Automatik integrierten Elektromotor mit einer Leistung von 40 kW / 55 PS unterstützt wird.

Die Gesamtsystemleistung gibt BMW mit 340 PS an, das gemeinsame Drehmoment soll bei 450 Newtonmeter liegen. Somit beschleunigt der BMW ActiveHybrid 5 in 5,9 Sekunden auf Landstraßentempo – exakt auf dem Niveau des normalen BMW 535i F10. Dass der Hybrid-5er hier trotz Mehrleistung nicht besser abschneidet, liegt am zusätzlichen Gewicht von 150 Kilogramm: Der ActiveHybrid 5 bringt inklusive Fahrer und Gepäck 1.925 Kilogramm auf die Waage.

Weiterlesen »

Page 1 of 3123