Posts Tagged BMW 330d F31

Follow this category

BMW M Performance Power Kit bringt BMW 330d F30 auf 286 PS

  • Abgelegt: 7.05.2013
  • Autor:
  • Kommentare: 9

Mit seinen 258 PS gehört der aktuelle BMW 330d F30 zur absoluten Spitze in der Diesel-Mittelklasse, allerdings wird der starke SingleTurbo-Sechszylinder schon im Juli 2013 von einem noch stärkeren Modell aus München deutlich übertrumpft: Der neue BMW 335d xDrive F30 kommt mit Biturbo-Aufladung und bietet 313 PS sowie 630 Newtonmeter Drehmoment.

Wer nun den Drang nach mehr Leistung für den eigenen 330d verspürt, wird seit kurzem im Zubehör-Programm von BMW M Performance fündig. Das bisher nur für 320d und 335i erhältliche BMW M Performance Power Kit wird nun auch für den 330d angeboten und hebt die Leistung um 20 kW auf 286 PS, das maximale Drehmoment liegt im Anschluss an das Werks-Tuning bei bis zu 600 Newtonmeter.

BMW-3er-Touring-F31-330d-M-Performance-Autosalon-Genf-2013-LIVE-12

Weiterlesen »

Zurück zur Normalität: Nachdem AC Schnitzer den BMW 3er Touring F31 auf dem Genfer Salon 2013 in extrem auffälligem Magic Copper gezeigt hat, sehen wir den sportlichen Mittelklasse-Kombi nun wieder im deutlich gewöhnlicheren schwarzen Kleid. Motorvision hat dem schon auf der Essen Motor Show 2012 präsentierten AC Schnitzer ACS3 3.0d F31 auf den Zahn gefühlt und beschert uns einige weitere Eindrücke in einem knapp fünfminütigen Video.

Grundlage für den ACS3 3.0d ist der BMW 330d F31 mit M Sportpaket, der schon ab Werk mit 258 PS und 560 Newtonmeter Drehmoment glänzt. Obwohl dieser Touring die Möglichkeit bietet, in 5,7 Sekunden von 0 auf 100 zu beschleunigen, liegt der Normverbrauch bei nur 5,1 Liter auf 100 Kilometer.

AC-Schnitzer-BMW-3er-Touring-F31-M-Sportpaket-Essen-Motor-Show-2012-061

Weiterlesen »

Als besonderen Hingucker für den zweiten Pressetag auf dem Genfer Salon 2013 hat sich BMW einen 3er Touring F31 mit Zubehör von BMW M Performance aufgehoben. Der praktische Kombi glänzt in Estorilblau Metallic und zeigt die auf dem M Sportpaket aufbauenden Komponenten, die über das Zubehör-Programm nachgerüstet werden können.

20 Zoll große Leichtmetallräder im Bicolor-Design geben den Blick auf die blauen Bremssättel der M Sportbremse frei und harmonieren perfekt mit den dunklen Akzenten, die von der Spoilerlippe an der Front und dem wuchtigen Heckflügel gesetzt werden. Sehr speziell ist auch die zum weitaus größten Teil in Wagenfarbe lackierte Heckschürze mit relativ dezentem Diffusor-Einsatz.

BMW-3er-Touring-F31-330d-M-Performance-Autosalon-Genf-2013-LIVE-06

Weiterlesen »

Neben dem BMW M135i F21 zeigt AC Schnitzer auf der Essen Motor Show 2012 auch einen BMW 3er Touring F31 mit M Sportpaket. Während Schnitzer schon vor einiger Zeit Tuning-Teile für den 3er Touring ohne M Paket vorgestellt hatte, gibt es nun auch Lösungen für noch mehr Dynamik bei den bereits ab Werk etwas kerniger auftretenden 3er-Varianten.

Der ACS30d basiert auf dem BMW 330d F31, der Reihensechszylinder-Diesel bietet nach dem Update in Aachen aber satte 309 PS und stößt damit in Regionen vor, die so manchem Kunden die Wartezeit auf den 335d verkürzen könnten. Das maximale Drehmoment von 670 Newtonmeter liegt zwischen 1.750 und 3.000 U/min an und sorgt für ein äußerst souveränes Vorankommen.

Weiterlesen »

Keine Neuheit, aber auf jeden Fall ein Hingucker auf dem Stand von BMW in Paris ist ein neuer BMW 3er Touring F31 mit M Sportpaket in Estorilblau. In ganz ähnlicher Konfiguration war der F31 schon bei der Präsentation des Mittelklasse-Kombis vor ein paar Wochen zu sehen, aber der dynamische Auftritt hat in jedem Fall einen zweiten Blick verdient.

Dank des M Sportpakets kommt der ausgestellte BMW 330d Touring mit neuen Schürzen an Front und Heck, neuen Seitenschwellern und dazu passenden Leichtmetallrädern. Im Innenraum war das Pariser Ausstellungsfahrzeug mit gewöhnlichem Leder ausgerüstet, die exklusiv dem M Paket vorbehaltene Polsterung mit Stoff-Hexagon, Alcantara und blauen Kontrastnähten kam hier also nicht zum Einsatz.

Weiterlesen »

Bevor wir uns den Fahreindrücken zum neuen BMW 3er Touring F31 widmen, wollen wir schnell die Gelegenheit nutzen und die ersten Live-Bilder des neuen Mittelklasse-Kombis mit M Sportpaket in der exklusiven Außenfarbe Estorilblau Metallic mit euch teilen.

Genau wie beim BMW 1er steht Estorilblau lediglich für Modelle mit M Sportpaket zur Wahl – und für das eines Tages zumindest für die Limousine F30 kommende BMW M Performance-Modell, das wohl BMW M335i oder BMW M340i heißen und sich technisch relativ stark vom “gewöhnlichen” BMW 335i unterscheiden wird. Zum Umfang des heute in Garching präsentierten M Pakets gehört wie immer ein Aerodynamikpaket mit rundum geänderten Schürzen und Schwellern, die Hochglanz Shadow Line und dynamischer gestaltete Leichtmetallräder in 18 oder 19 Zoll – im konkreten Fall die größere Variante Sternspeiche 403 M mit Mischbereifung in 225 und 255 Millimeter Breite.

Weiterlesen »

In der Nacht zum Sonntag konnten wir die ersten Bilder und Infos zum BMW 3er Touring F31 präsentieren, nun folgen pünktlich zum Start in die neue Woche weitere Details und die Grundpreise für den deutschen Markt.

Günstigster neuer 3er Touring ist zunächst der BMW 320d F31, der als Handschalter ab 37.100 Euro zu haben. Der 61 PS stärkere BMW 328i F31 steht mit einem Preis von 39.150 Euro in der Preisliste und bleibt damit erwartungsgemäß deutlich unter dem Niveau des nur mit achtstufigem ZF-Automatikgetriebe erhältlichen BMW 330d F31 für mindestens 46.150 Euro. Anders als bei der 3er Limousine F30 gibt es beim Touring auch die Option, ein großes Panoramaglasdach für 1.500 Euro Aufpreis zu bestellen.

Weiterlesen »

BMW baut die 3er-Familie wie angekündigt noch 2012 aus und zeigt auf der AMI Leipzig den neuen BMW 3er Touring F31. Der Touring orientiert sich optisch und technisch erwartungsgemäß eng an der 3er Limousine (intern F30), die seit Februar erhältlich ist.

Während der Touring im Vergleich mit der Limousine kaum Einbußen in Sachen Dynamik mit sich bringen soll, bietet der Laderaum mit 495 Litern deutlich mehr Platz und lässt sich dank der serienmäßig automatisch öffnenden Heckklappe mit einer wie schon bei den Vorgängern separat zu öffnenden Heckscheibe zudem leichter beladen. Auch für den Mittelklasse-Kombi sind erwartungsgemäß die Ausstattungslinien Sport Line, Modern Line und Luxury Line sowie das M Sportpaket ab Martkstart verfügbar.

Weiterlesen »