Posts Tagged BMW 320d F30

Follow this category

Wer sich heute für einen BMW 320d F30 entscheidet, dürfte zuvor in den wenigsten Fällen auf der Suche nach einem besonders schnellen Auto für Ampelsprints gesucht haben. Das Angebot der BMW AG hält nicht weniger als drei noch deutlich potentere Selbstzünder für die 3er-Reihe parat, wobei der 313 PS starke BMW 335d xDrive F30 die Krone der Mittelklasse-Diesel trägt und einen 320d klar in den Schatten stellt.

Dass ein BMW 320d F30 mit seinen 184 PS dennoch alles andere als langsam ist, zeigt ein Vergleich mit einem echten Spitzensportler vergangener Tage: Die Auto Express hat den modernen Diesel in ein Rennen gegen eine 215 PS starke Variante des BMW M3 E30 von 1989 geschickt, der seinerzeit den Mythos M3 begründete.

BMW-M3-E30-vs-BMW-320d-F30-Video-Drag-Race

Weiterlesen »

Schon zum achten Mal in Folge haben die Juroren des britischen What Car? Award 2013 den BMW 3er an die Spitze der Kategorie “Executive Cars” gestellt. Besonders in Form der 320d EfficientDynamics Edition kombiniert der BMW 3er aus ihrer Sicht Sparsamkeit, Fahrspaß und Alltagsnutzen auf vorbildliche Weise. Da der 3er auch bei Komfort und Verarbeitung überzeugt, gibt es aus Sicht der Jury keinen Grund für einen Wechsel in eine höhere Fahrzeugklasse.

Einen weiteren Kategorie-Sieg sicherte sich der BMW X3 F25, der die Jury als X3 xDrive20d überzeugen konnte. Gegenüber den jüngeren Rivalen profitierte der BMW X3 F25 unter anderem von seinem hohen Wiederverkaufswert und der guten Nutzbarkeit im Alltag.

Weiterlesen »

Manhart Racing – das steht für Tuning der extremen Sorte, für jede Menge Leistung und für den Geruch von verbranntem Benzin. Nun ist es nach Ansicht des Tuners an der Zeit für eine Erweiterung des Spektrums, denn neben Fahrzeugen wie dem MH1 S Biturbo mit 465 PS oder dem MH3 V8 RS Clubsport mit 750 PS wird es künftig auch Leistungssteigerungen für Diesel-Modelle von BMW geben.

Die Selbstzünder besitzen zwar ohne Zweifel weniger Faszinationspotenzial als starke Ottomotoren, sie sind aber speziell in Europa sehr weit verbreitet und werden von vielen Autofahrern für ihre Effizienz geschätzt. Aus Sicht eines Tuners kommt hinzu, dass sich den Turbo-Motoren mit verhältnismäßig wenig Aufwand mehr Leistung entlocken lässt.

Weiterlesen »

Die seit Anfang 2012 erhältliche BMW 3er Limousine F30 wird genau wie ihre Vorgänger zum weltweit meistverkauften Modell innerhalb der BMW-Palette avancieren, lediglich auf manchen Einzelmärkten könnten andere Modelle – zum Beispiel der 3er Touring F31 in Deutschland – an der Spitze stehen. So oder so handelt es sich mit Blick auf die große Verbreitung um ein sehr attraktives Modell für Tuner aus aller Welt, die derzeit mit Hochdruck an ihren Programmen für den neuen F30 arbeiten.

Aus Beckingen kommen nun neue Komponenten von Hartge, die dem 3er zu noch mehr Sportlichkeit und einem dynamischeren Auftritt als im serienmäßigen Zustand verhelfen sollen.

Weiterlesen »

Mehr Leistung und eine sportlichere Optik verspricht Kelleners Sport für die neue BMW 3er F30 Limousine, die seit wenigen Wochen bei den Händlern steht. Der Tuner aus Merzig bietet ovale Endrohrblenden für alle aktuell verfügbaren Motorvarianten, Leichtmetallräder in 19 und 20 Zoll sowie Leistungssteigerungen für alle derzeit offiziell angebotenen Modelle.

Das Tuning hebt die Maximalleistung der Einstiegs-Diesel-Motorisierung im 316d von 116 auf 139 PS, der bereits ab Werk 143 PS starke Turbodiesel N47 leistet nach dem Tuning 171 PS. Den aktuell stärksten Vierzylinder-Diesel der F30-Palette, beheimatet im BMW 320d, bringt Kelleners von 184 auf 218 PS.

Weiterlesen »

Wie üblich erreichen uns kurze Zeit vor dem Marktstart eines neuen Modells auch Bilder aus England, die der Presse das Bebildern von Berichten über die rechtsgelenkten Fahrzeuge ermöglichen sollen. Wir kommen so in den Genuss zahlreicher neuer Eindrücke von der BMW 3er Limousine F30, die in Deutschland offiziell am kommenden Samstag ihre Händlerpremiere feiert.

Wie schon beim BMW 1er F20 setzt BMW auch beim 3er F30 auf sogenannte Lines, die den Kunden eine gewisse Individualisierung ermöglichen und für jeweils 1.900 Euro in der Preisliste stehen. In diesem Rahmen werden die Sport Line, die Modern Line und die Luxury Line angeboten, außerdem kann der 3er auch ohne Line oder mit M Sportpaket bestellt werden, später werden auch Komponenten von BMW Performance erhältlich sein. Auf den Bildern aus England ist der BMW 320d F30 mit 184 PS starkem Vierzylinder-Diesel (N47) abgebildet.

Weiterlesen »

Neben der Sport Line präsentiert BMW beim Media Launch für die neue 3er Limousine F30 auch die Modern Line am Beispiel eines BMW 320d F30 in Sparkling Bronze Metallic.

Während sich Luxury Line und Sport Line beim Exterieur durch Akzente in Chrom respektive Schwarz auszeichnen, kommt bei der Modern Line satiniertes Aluminium zum Einsatz. Neben den jeweils elf Längsstäben der Nieren sind auch die Auspuffendrohre und einige Elemente an Front- und Heckschürze in Aluminium satiniert ausgeführt. Die B-Säule und der Fensterführungssteg sind in Schwarz hochglänzend lackiert, dazu kommen spezielle Leichtmetallräder. Zum Umfang der 1.900 Euro teuren Modern Line gehören die Räder V-Speiche 413 in 17 Zoll oder, im Fall von 328i und 335i sogar ohne weiteren Aufpreis, die abgebildeten Räder Turbinenstyling 415 in 18 Zoll. Beim gezeigten BMW 320d F30 sorgt diese Felgenwahl für einen 650 Euro höheren Kaufpreis.

Weiterlesen »