ADAC Heizungstest: BMW X6 und BMW 1er gewinnen ihre Klassen

  • Abgelegt: 10.02.2010
  • Autor:
  • Kommentare: 5

Der Automobil Club ADAC hat anlässlich des Winterwetters einen interessanten Vergleich der Heizungsanlagen verschiedener Fahrzeuge erstellt und dabei die Zeit gemessen, die die Fahrzeuge in einer -10° C kalten Umgebung benötigen, um auf den Vorder- und Rücksitzen eine Wohlfühltemperatur von 22° C zu erreichen. Leider geht aus der Pressemitteilung nicht hervor, welche Fahrzeuge genau am Vergleich teilgenommen haben und abgesehen von den in ihrer Kategorie Besten und Schlechtesten werden leider keine Namen genannt.

Somit ist unklar, wie beispielsweise die BMW 3er-, 5er- und 7er-Reihe abgeschnitten haben. Sicher ist nur, dass sie weder auf dem ersten noch auf dem letzten Platz ihrer Kategorie gelandet sind. Definitiv erfreulich sind die Ergebnisse von BMW 1er und BMW X6, denn diese haben in den Varianten 120i und xDrive35d die Kategorien untere Mittelklasse respektive Geländewagen für sich entscheiden können.

Heizungsvergleich_Gewinner_Verlierer_1

Weiterlesen »


BMW Motorrad Motorsport in der Superbike WM 2010

  • Abgelegt: 10.02.2010
  • Autor:
  • Kommentare: 1

Mit hohen Erwartungen geht BMW Motorrad Motorsport in die Superbike Weltmeisterschaft 2010. Mit den beiden Piloten Ruben Xaus und Troy Corser möchte man ein eventuell sogar Wörtchen um die Titel mitreden und strebt an, auf jeden Fall die erste Podiumsplatzierung und zahlreiche Top 5-Resultate zu erreichen.

Es ist eine Binsenweisheit, dass man im Motorsport keine Resultate planen kann und dessen ist sich natürlich auch das Team BMW Motorrad Motorsport bewusst. Man ist aber davon überzeugt, mit der BMW S1000 RR die richtige Basis für gute Resultate zu haben und hat sich außerdem im Management und der operativen Führung verstärkt, indem man Davide Tardozzi verpflichtet hat – allen Fans der Superbike WM ist der Italiener bestens bekannt.

BMW-Superbike-WM-2010-02

Weiterlesen »


Nach der Vorstellung der neuen BMW 5er Limousine (F10) ist das Design des BMW 5er Touring (F11) bis zur B-Säule praktisch kein Geheimnis mehr, noch immer unbekannt ist aber die genaue Gestaltung der Heckpartie und der Heckleuchten. Wie uns Adrian van Hooydonk versichert hat, handelt es sich um ein äußerst attraktives Fahrzeug, da sich die Grundform der neuen Limousine sehr gut für einen Touring eigne.

Die neuesten Entwürfe stammen von The Motor Report aus Australien, wo man allerdings im Wesentlichen einen “Rucksack” auf die Limousine geschnallt hat und dabei wenig Rücksicht auf die in der Regel anders gestalteten Rückleuchten genommen hat. Dennoch wirkt der Entwurf sehr dynamisch und verträgt sich auch relativ gut mit neuen Bildern, die angeblich die Bauteile der Heckpartie zeigen und uns insofern einen exakten Blick auf das Design erlauben, falls es sich um reale Bilder handeln sollte.

5er-f11-TMR

Weiterlesen »


In den letzten Wochen haben wir schon öfter über diverse Felgen- und Komplettrad-Angebote von Tunern berichtet, darum soll nun auch das neue Angebot von Hartge für den BMW 5er Gran Turismo (F07) nicht fehlen. Es ist natürlich davon auszugehen, dass diese Räder früher oder später auch für die neue BMW 5er Limousine (F10) verfügbar sein und auch dort für einen noch sportlicheren Auftritt sorgen werden.

Die Leichtmetallräder Classic 2 sind jeweils im 20 Zoll-Format ausgeführt und tragen an der Vorderachse 245 Millimeter breite Reifen, für die Hinterachse werden Reifen im Format 275/35 ZR20 verbaut. Gegenüber serienmäßig verbauten Rädern dieser Größe sollen die Felgen dank modernster gießtechnischer Herstellung in Alulegierung (ALSI 7 Mg 0,3-T6) auch einen Gewichtsvorteil bieten. Konkret wiegt das Alurad Classic 2 im Format 9×20″ ET40 15,60 Kilogramm, das für die Hinterachse verwendete Format 10×20″ ET40 kommt auf 16,30 Kilogramm.

Hartge-Classic2-5erGT-F07-02

Weiterlesen »


Wallpaper & weiteres Video zum BMW X5 E70 LCI / Facelift

  • Abgelegt: 10.02.2010
  • Autor:
  • Kommentare: 0

Wie gewohnt gibt es von BMW kurz nach der Vorstellung eines neuen oder überarbeiteten Modells auch eine Galerie mit einigen Desktop-Hintergrund-tauglichen Motiven. Die Wallpaper sind in unserer Galerie im Format 1600×1200 verfügbar, bei BMW.de findet man sie auch in 1920×1200 für Widescreen-Auflösungen.

Außerdem gibt es noch ein weiteres Video zum Facelift des BMW X5 E70, das uns die verschiedenen Einsatzgebiete des Geländewagens für die Straße zeigen soll. Glaubt man dem Videoclip, eignet sich der X5 gleichermaßen für die Fahrt ins Büro wie für den Ausflug zum Bergwandern und gibt auf der Straße zwischen Wohnort, Arbeitsplatz und Freizeitaktivität natürlich sowieso eine hervorragende Figur ab.

X5-E70-LCI-Wallpaper-13

Weiterlesen »


AC Schnitzer hat es wieder getan! Es gibt aus Aachen ein neues, noch sportlicheres Modell auf Basis des M3 Coupés namens ACS3 Sport. Der Motor wurde im Bereich Ansaug- und Abgastrakt sowie in Punkto Motorsteuerung überarbeitet. Die Leistung stieg von 420 PS auf 450 PS. Die Literleistung des Motors wurde somit auf  112,5 PS pro ltr Hubraum gesteigert. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h verbessert sich um eine Zehntelsekunde auf 4,7 s. Die Höchstgeschwindigkeit soll laut AC Schnitzer bei sagenhaften 321 km/h liegen.

Im Detail beinhaltete die Leistungssteigerung das Control Unit Programm (Motorsteuerung) mit V-Max Aufhebung, die Carbon-Airbox und eine Akrapovic-Sportauspuffanlage aus Titan mit 100 Zellen Metallkatalysatoren. Erstmalig verwendet AC Schnitzer dabei keine eigens abgestimmte Auspuffanlage, sondern direkt die eines Zulieferers. Zu erwähnen sei, dass der BMW M3 GT4 E92 die gleiche Anlage trägt. Das Fahrwerk wurde gegen ein penibel entwickeltes, stufenlos in Höhe, Zug und Druck einstellbares Rennsportfahrwerk getauscht. Die Hinterachse wird mit einer herausnehmbaren Federbeinbrücke (Domstrebe) verstärkt.

BMW_AC_Schnitzer_ACS3Sport_Jan10_1

Weiterlesen »


Nachdem wir in den letzten Tagen mit den Zahlen vom US-Markt sowie von den Märkten in Asien und dem Mittleren Osten angefüttert wurden, gibt es nun endlich die weltweiten Absatzzahlen der BMW Group für den Janaur 2010. Trotz einer schwierigen Entwicklung auf dem Heimatmarkt Deutschland fällt die Bilanz sehr positiv aus, denn man konnte sich weltweit gegenüber dem schwachen Vorjahresmonat signifikant steigern.

Ian Robertson (Mitglied des Vorstands der BMW AG für Vertrieb und Marketing): “Wir sind mit einem soliden Absatzwachstum gut ins neue Jahr gestartet und setzen den Aufwärtstrend der letzten Monate fort. Für das Gesamtjahr 2010 haben wir uns viel vorgenommen. Dank einer Vielzahl von neuen, attraktiven Modellen wie etwa dem neuen BMW 5er oder dem MINI Countryman wollen wir 2010 ein Wachstum im einstelligen Prozentbereich erreichen und mehr als 1,3 Millionen Fahrzeuge verkaufen.”

BMWGroup-Absatz-Januar2010

Weiterlesen »


Erste Details zum M Sportpaket für den BMW X5 E70 LCI

  • Abgelegt: 9.02.2010
  • Autor:
  • Kommentare: 2

Kurz nach der Vorstellung des Facelifts für den BMW X5 E70 ging auch das Webspecial auf BMW.de online. Dort gibt es nun erste Infos zum M Sportpaket, das natürlich auch für den überarbeiteten X5 angeboten wird. Überarbeitet wurde vor allem die Frontschürze, die nun noch aggressiver wirkt und die Nebelscheinwerfer in den äußeren Lufteinlässen integriert hat – somit bekommt man den BMW X5 auch nach dem Facelift mit außen positionierten Nebelscheinwerfern, falls einem die bei den normalen Fahrzeugen nach innen gerückte Position nicht gefallen sollte. Die Änderungen am Heck fallen vergleichsweise dezent aus.

Wie bisher fallen die komplett in Wagenfarbe lackierten Teile ins Auge und geben dem Fahrzeug einen insgesamt höherwertigen Look, auch wenn die Offroad-Optik darunter naturgemäß etwas leidet – was den meisten Kunden relativ egal sein dürfte, denn als Geländewagen im eigentlichen Wortsinne werden moderne SUVs ja schon lange nicht mehr verwendet.

e70-lci-M

Weiterlesen »


Video: InsideLine testet den BMW 550i GT F07

  • Abgelegt: 8.02.2010
  • Autor:
  • Kommentare: 2

Die US-Kollegen von Edmund’s InsideLine haben sich den BMW 5er Gran Turismo zur Brust genommen und in Form des 407 PS starken BMW 550i GT ausführlich getestet. Trotz seiner Größe und der technischen Nähe zum BMW 7er beschleunigt die Reiselimousine in nur 5,3 Sekunden auf 60 Meilen pro Stunde (~98 km/h) und bietet damit zumindest längsdynamisch die von BMW gewohnten Qualitäten.

Besonders interessant ist aber die Aussage, dass der BMW 5er GT trotz seines erheblichen Mehrgewichts in Sachen Querdynamik auf einem Level mit der grade abgelösten BMW 5er Limousine der Generation E60 unterwegs ist. Das bestätigt unseren Eindruck von der neuen BMW 5er Limousine (F10), die uns bei nur leicht erhöhtem Gewicht deutlich handlicher als der E60 vorgekommen ist. Die dafür verantwortliche Fahrwerkstechnik haben wir vor kurzem in unserem ausführlichen Interview mit Jos van As besprochen.

f07-wp-06 Weiterlesen »


Page 552 of 713« First...102030...550551552553554...560570580...Last »