Noch ist das Laserlicht nicht auf der Straße, aber hinter den Kulissen wird längst am nächsten Schritt in Sachen Lichttechnik gearbeitet. Unter dem Schlagwort BMW Organic Light entwickeln die Bayern derzeit neuartige Leuchteinheiten mit organischen Leuchtdioden, kurz OLEDs.

Die neuen Dioden sollen die bisher eingesetzten LEDs allerdings nicht ersetzen, sondern lediglich in einigen wenigen Anwendungsgebieten an ihre Seite treten. Das Licht wird bei der OLED-Technik aus hauchdünnen, halbleitenden Schichten aus organischen Materialien erzeugt und anders als bei herkömmlichen LEDs nicht punktförmig, sondern großflächig und extrem homogen abgegeben.

BMW-Organic-Light-OLED-Lichttechnik-6

Weiterlesen »


Nur wenige Tage vor der Weltpremiere auf der New York Auto Show 2014 hat BMW heute die technischen Details des weiterentwickelten BMW X5 eDrive Concept mit Plug-in Hybrid-Antrieb enthüllt. Die Technik des bereits auf der IAA gezeigten Hybrid-SUV hat sich dabei nicht wesentlich verändert, wie bisher ist von einem 245 PS starken Vierzylinder-Benziner und einem 70 kW starken Elektromotor die Rede.

Gemeinsam beschleunigen die beiden Motoren den BMW X5 F15 in unter 7,0 Sekunden von 0 auf 100, der Normverbrauch wird unter 3,8 Liter auf 100 Kilometer liegen – damit bleibt das Luxus-SUV trotz starker Fahrleistungen und seiner Größe unter der Marke von 90 Gramm CO2 pro Kilometer.

2014-BMW-X5-eDrive-Concept-Hybrid-SUV-Studie-NYIAS-01

Weiterlesen »


Den Blick aufs Smartphone können sich BMW-Fahrer mit der jüngsten Generation von ConnectedDrive künftig noch öfter sparen: Ab Juli 2014 bietet das Navigationssystem Professional eine bequeme Anzeige der Spritpreise in der Umgebung des Fahrzeugs. Die Spritpreissuche wird über die ohnehin fest im Fahrzeug verbaute SIM-Karte mit Daten versorgt und bietet dem Fahrer so jederzeit eine aktuelle Übersicht der Preise an den nächsten Tankstellen.

Wie bei allen anderen Sonderziel-Suchen lassen sich auch bei der Spritpreissuche Ziele am Standort, entlang der Route oder am Zielort anzeigen. Die gefundenen Tankstellen können nach Preis oder Entfernung sortiert werden, ein Knopfdruck genügt zum Start der Zielführung.

BMW-ConnectedDrive-2014-Tankstellen-Preise-Live-Spritpreise-Benzin-Diesel-1

Weiterlesen »


Während Mercedes das erste ML Coupé vorbereitet, arbeitet man in München mit Hochdruck an der zweiten Generation des BMW X6. Am Nürburgring hat Touriclips nun erneut einen Erlkönig auf dynamischer Testfahrt erwischt, allem Anschein nach handelt es sich dabei um einen BMW X6 xDrive50i mit Voll-LED-Scheinwerfern und 450 PS starkem V8-Biturbo.

Das große SUV-Coupé bleibt sich auch in der zweiten Generation treu und dürfte viele Beobachter auf den ersten Blick stark an den ersten X6 erinnern. Beim Design betreibt BMW eine vergleichsweise sanfte Evolution, schließlich wurde der erste X6 von den Märkten weltweit hervorragend aufgenommen.

BMW-X6-F16-Erlkoenig-Video-Nuerburgring-Touriclips

Weiterlesen »


Keine Lust auf Kompromisse? Während die Fans des BMW 1er M Coupé sehnsüchtig auf den BMW M2 warten und selbst den M235i als zu alltagstauglich und folglich nicht scharf genug empfinden, bietet KW die passende Lösung zum Überbrücken der Wartezeit. Die Fahrwerks-Spezialisten aus Fichtenberg verpassen dem seit rund einem Monat erhältlichen BMW 2er Coupé auf Wunsch jene konsequent-sportliche Schärfe, die BMW ab Werk den M-Modellen vorbehält.

Ab sofort gibt es drei KW Gewindefahrwerke (Variante 3, 2 und 1) mit verschiedenen Einstellmöglichkeiten zu Preisen ab 1.149 Euro – alle drei Fahrwerke sind für den M235i und auch die schwächeren 2er-Varianten erhältlich.

KW-BMW-2er-Tuning-F22-Gewinde-Fahrwerk-Clubsport-Variante-3-01

Weiterlesen »


Eine Überraschung zeigt Daimler in Peking nicht, aber das nun veröffentlichte erste Foto vom großen SUV-Coupé der Schwaben zeigt: Rund sechs Jahre nach dem Marktstart des BMW X6 wird die Antwort von Mercedes langsam greifbar. Auf der Auto China 2014 wird mit der Studie Mercedes Coupé SUV ein erster Ausblick auf die vermutlich Mercedes MLC genannte Baureihe gezeigt, die spätere Serie soll sich eng am Concept Car orientieren.

Das nun veröffentlichte Bild zeigt einen Offroader mit stark abfallender Coupé-Dachlinie und der typisch-wuchtigen Front aktueller Mercedes-Modelle, an Präsenz und Überholprestige wird es dem ML Coupé mit Sicherheit nicht mangeln.

Mercedes-MLC-2014-Peking-SUV-Coupe-BMW-X6-Gegner-01

Weiterlesen »


Eigentlich steht Jenson Button bei McLaren unter Vertrag, aber offenbar darf der britische Formel 1 Weltmeister von 2009 dennoch ganz offiziell andere Autos fahren. Hilfreich ist dabei sicherlich die Tatsache, dass die von Button für seine Fahrten zu diversen Läufen der WM 2014 bevorzugten Fahrzeuge in keinerlei Konkurrenz zu den Supersportwagen seines Arbeitgebers stehen: Der Engländer setzt auf die Luxus-Automobile von Rolls-Royce.

Die britische Traditionsmarke für exklusive und extrem luxuriöse Automobile hat gestern offiziell die neue Partnerschaft mit Jenson Button bekanntgegeben, der allein in dieser Saison zu zehn Rennen im Rolls-Royce anreisen wird.

Jenson-Button-Rolls-Royce-2014-F1-Weltmeister

Weiterlesen »


Im Sommer wollen längst nicht nur Damen schönes Schuhwerk tragen, auch Autos freuen sich auf die warme Jahreszeit – endlich können die meist weniger schönen Winterräder verschwinden und die schicken Sommer-Felgen montiert werden. In besonderem Maße gilt die Sehnsucht nach dem Sommer naturgemäß für Cabrios, denn das warme Wetter lässt endlich wieder Luft in den Innenraum und das Dach in den Kofferraum wandern.

Wer mit dem ab Werk erhältlichen Felgen-Angebot für das neue BMW 4er Cabrio nicht ganz glücklich wird, bekommt nun bereits Hilfe von Hartge: Der Tuner aus Beckingen zeigt erste Fotos vom BMW 4er F33 mit Leichtmetallrädern in 19 und 20 Zoll.

Hartge-BMW-4er-F33-Tuning-Felgen-Leistungssteigerung-02

Weiterlesen »


Auf der Jagd nach neuen Rekorden hat die BMW Group im März 2014 eine weitere Bestmarke gesetzt: Nie zuvor in der Unternehmensgeschichte konnten in einem einzelnen Monat über 200.000 Autos verkauft werden! Folgerichtig war der vergangene Monat auch der beste März aller Zeiten, insgesamt wurden weltweit 212.908 Fahrzeuge der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce verkauft – eine Steigerung um 11,3 Prozent und ein standesgemäßer Abschluss für das erfolgreichste erste Quartal der Unternehmensgeschichte.

Hauptverantwortlich für den Erfolg war auch im März 2014 die Kernmarke BMW, die auf einen Absatz von 186.126 Einheiten kam und deutliche 16,9 Prozent über dem Vorjahresmonat lag. MINI könnte noch nicht vom Marktstart des derzeit nur eingeschränkt verfügbaren
F56 profitieren und lag mit 26.382 verkauften Fahrzeugen 16,9 Prozent unter Vorjahr.

BMW-X3-F25-Facelift-LCI-Absatz-Verkaufzahlen

Weiterlesen »


Page 5 of 713« First...34567...102030...Last »