BMW M4 Category

Follow this category

Die fünfte M3-Generation öffnet sich dem Himmel: Auf der New York Auto Show 2014 feiert das neue BMW M4 Cabrio F83 seine Weltpremiere, wir haben die ersten Alice-Bilder direkt von der Messe. Wie schon auf den Pressebildern wird der offene M4 auch auf der Messe in dunklem Sophistograu Metallic präsentiert, was ihn allerdings nicht weniger sportlich auftreten lässt als die auffälliger lackierten Schwestermodelle mit Dach.

Vor allem die breit ausgestellten Radhäuser und die großen Lufteinlässe der Frontschürze bescheren dem BMW M4 F83 eine aggressive Statur, die keinen Zweifel an seinem Naturell aufkommen lässt. Abgerundet wird der typische M4-Auftritt durch die großen Leichtmetallräder und natürlich die vier Endrohre am Heck, die einen Diffusor umschließen.

BMW-M4-Cabrio-2014-New-York-Sophistograu-Live-Fotos-NYIAS-09

Weiterlesen »

BMW M Performance-Dekor: M4 Coupé mit M-Beklebung erwischt

  • Abgelegt: 15.04.2014
  • Autor:
  • Kommentare: 13

Zwar ist das neue BMW M4 Coupé F82 noch nicht auf dem Markt, aber im Hintergrund wird offenbar schon an den ersten Tuning-Teilen von BMW M Performance gearbeitet. Unser Leser Axel hat in München einen M4 mit auffälliger Beklebung erwischt und beschert uns damit den ersten Eindruck vom künftigen M-Dekor für gewöhnliche Kunden – schließlich dürfte der Auftritt des BMW M4 Safety Car den meisten Kunden doch etwas zu auffällig sein.

Mit dezenten Dekor-Streifen in den Farben der M GmbH und seinen schwarzen Nieren grenzt sich der Werkstestwagen deutlich von der Serie ab und lässt den weißen M4 erheblich sportlicher wirken. Die Dekor-Streifen sind auf beiden Seiten angebracht und reichen von der Frontschürze bis zu den hinteren Kotflügeln.

BMW-M4-F82-M-Performance-Dekor-Streifen-Tuning-Zubehoer-2014-06

Weiterlesen »

Bei einem Sportwagen kommt den Bremsen eine mindestens so wichtige Bedeutung zu wie Motor und Fahrwerk – spätestens beim Einsatz auf der Rennstrecke. Nur eine gut dosierbare und auch unter Extrembedingungen standfeste Bremsanlage kann die mit Recht in ein sportliches Auto gesetzten Erwartungen erfüllen, wenn es hart auf hart kommt.

Nachdem M-Power.com kürzlich detailliert auf die Lenkung der neuen BMW M3 Limousine und des neuen BMW M4 Coupé eingegangen ist, folgt nun ein ausführliches Interview mit dem für die Bremsen verantwortlichen Ingenieur Klaus Dullinger, der dabei auch auf die Unterschiede zwischen der serienmäßigen M Compound-Bremse und den deutlich teureren M Carbon Keramik-Bremsen eingeht.

BMW-M-Carbon-Keramik-Bremse-2014-M4-und-M3

Weiterlesen »

Eine komplette Preisliste gibt es zwar noch nicht, aber immerhin können wir an dieser Stelle schon die wichtigsten Preise für alle nennen, die derzeit über den Kauf eines BMW M4 Cabrio F83 nachdenken. Neben dem allseits bekannten Grundpreis von 78.200 Euro für die Variante mit manuellem Getriebe ist der Preis von 82.100 Euro für das M4 Cabrio mit Siebengang-DKG vielleicht die interessanteste Info.

Das Doppelkupplungsgetriebe erhöht das Gewicht des offenen M4 um 40 Kilogramm, sorgt aber dennoch für bessere Fahrleistungen: Aus dem Stand auf 100 geht es mit DKG für jedermann in 4,4 Sekunden, die manuelle Variante braucht selbst mit einem Top-Fahrer zwei Zehntelsekunden länger.

2014-BMW-M4-Cabrio-F83-Wallpaper-08

Weiterlesen »

Wer mit einem Safety Car bei einer ohnehin lauten Motorsport-Veranstaltung auffallen möchte, braucht einen beachtlichen Sound. Dass der BMW M4 F82 für die MotoGP 2014 diesen Teil seiner Aufgaben erfüllen kann, zeigt BMW M nun mit einem kurzen Sound-Video. Der Soundcheck liefert einen kleinen Eindruck von der speziellen M Performance Abgasanlage, die allerdings aus nachvollziehbaren Gründen nicht der käuflichen Zubehör-Variante für den öffentlichen Straßenverkehr entsprechen dürfte.

Ganz anders ist es um die Carbon-Anbauteile bestellt, denn diese entsprechen beim BMW M4 Safety Car dem für jedes BMW M4 Coupé erhältlichen Tuning-Zubehör.

BMW-M4-Safety-Car-2014-MotoGP-F82-SafetyCar-09

Weiterlesen »

Formal stehen das brandneue BMW M4 Cabrio F83 und sein direkter Vorgänger nicht im Wettbewerb miteinander, schließlich ist das BMW M3 Cabrio E93 seit Monaten nicht mehr bestellbar. Dennoch ist die Zielgruppe praktisch identisch und nicht wenige der zukünftigen M4 Cabrio-Kunden dürften bisher am Steuer eines M3 Cabrio gesessen haben.

Zur besseren Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Designs haben wir einen Bild-Vergleich erstellt und zeigen die beiden sportlichen Mittelklasse-Cabrios mit Metall-Klappdach zumindest virtuell nebeneinander und aus vergleichbaren Perspektiven. Das M4 Cabrio triit dabei in Mineralgrau an, der offene M3 in klassischem Weiß.

Bild-Vergleich-BMW-M4-F83-M3-E93-Cabrio

Weiterlesen »

Auf die ersten Fotos und alle Infos folgt nun auch das erste Video, in dem das neue BMW M4 Cabrio F83 im Mittelpunkt steht. In knapp anderthalb Minuten sehen wir das M4 Cabrio gewissermaßen von allen Seiten – mit offenem und geschlossenem Dach, auf öffentlichen Straßen und auf der Rennstrecke.

Wie schon auf den ersten Fotos ist das Cabrio auch im Video in der Launch-Farbe Mineralgrau Metallic sowie mit der Lederausstattung Merino in Sakhir Orange zu sehen. Im Vergleich mit den Launch-Farben von Coupé (Austin Yellow) und Limousine (Yas Marina Blau) tritt Mineralgrau erheblich dezenter auf, so manches sportliche Detail der M4-Karosserie rückt so erst auf den zweiten Blick in den Fokus.

BMW-M4-Cabrio-F83-New-York-Auto-Show-2014-NYIAS-03

Weiterlesen »

Praktisch zeitgleich mit den ersten Bildern und Infos zum BMW M4 Cabrio F83 gibt es auch die ersten Fotos vom offenen M4 mit exklusiver Ausstattung von BMW Individual. Mit seiner Lackierung in Tansanitblau Metallic erinnert der offene fast ein wenig an das BMW Alpina B4 Cabrio F33, das in Genf in traditonellem Alpinablau zu sehen war und sich auch technisch relativ eng am M4 Cabrio befindet.

Doch zurück zum BMW Individual M4: Neben der Metallic-Lackierung in Tansanit-Blau besticht das Individual-Modell vor allem mit seinem Innenraum, obwohl dessen Details auf den bisher veröffentlichten Bildern noch nicht komplett sichtbar sind.

BMW-Individual-M4-Cabrio-F83-Tansanit-Blau-Opalweiss-03

Weiterlesen »

Auf der New York Auto Show 2014 debütiert das neue BMW M4 Cabrio F83 und auch wenn der Marktstart erst am 6. September 2014 folgt, gibt es hinsichtlich des zu erwartenden Hauptkonkurrenten praktisch keine Zweifel: Für die meisten Kunden dürfte das Audi RS 5 Cabriolet die naheliegendste Alternative zur offenen Mittelklasse aus Garching sein.

In unserem Bild-Vergleich zeigen wir das einzige viersitzige Cabriolet der Quattro GmbH in direkter Gegenüberstellung mit dem neuen M4 Cabrio, bei dem genau wie beim M4 Coupé und der M3 Limousine großer Wert auf Leichtbau gelegt wurde.

Bild-Vergleich-BMW-M4-F83-Audi-RS5-Cabrio

Weiterlesen »

Page 1 of 712345...Last »